.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fax over IP - Telefonica/Telekom

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von flox, 5 Feb. 2007.

  1. flox

    flox Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Grassau
    Hallo zusammen, habe gerade mal mit Fax over Ip rumprobiert (Fax4box --> Festnetz).

    Hat jemand auch schon die Erfahrung gemacht, dass Faxe, die von 1und1 über Telefonica (Ip 195...) geroutet werden besser bzw. überhaupt durchgehen als wenn sie von 1und1 über eine T-Com IP (62.xxx.xxx.xxx) geroutet werden?
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Es geht doch nicht darum, welchen Weg die VoIP-Daten durch das Internet gehen, sondern darum, dass sehr viele VoIP-Gateways von 1&1 (vom Internet ins Festnetz) die Faxtöne detektieren und dann die Verbindung unterbrechen.
    Da ist es egal, ob ich die Datenpakete über Timbuktu oder Transilvanien reisen lasse.
     
  3. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Noch ein kleiner Nachtrag: Das ist nicht Fax over IP (FoIP) sondern Fax over Voice over IP (VoIP).

    Gruß Snuff
     
  4. flox

    flox Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Grassau
    @ novice:
    Also ich kann nicht bestätigen, dass die 1und1 Voip-Gateways die Faxübertragung unterbrechen. Es ist eher das Ziel-Fax(gerät), dass einen Timeout bringt.

    (edit: ich meinte ja auch mit den IPs die jeweiligen Gateways...)

    Auszug aus der Fehlermeldung 1und1 UMS Fax:
    Code:
    The timeout period for a fax session to commence the discussion
    of capabilities has expired. This is typically 35 seconds.
    
    Die Zeitdauer, um eine Faxübertragung zu beginnen, wurde überschritten
    und die Verbindung daher unterbrochen. Bitte überprüfen Sie, ob an
    der Zielfaxnummer ein Faxgerät angeschlossen ist oder korrigieren Sie
    diese gegebenenfalls.
    
    Trace
    
    000 [START-UP ] 15:12:36.093 Aculab Prosody Fax 3 ( 3.2.0b7 ) trace logging started.
    000 [START-UP ] 15:12:36.093 Trace level 0x40006db6
    01b [FAX STATE ] 15:12:36.093 <> Generate CED tone
    01b [FAX STATE ] 15:12:39.170 <> CSI ff c0 02 00 00 00 00 00 2c 6c cc 2c cc 2c 8c ac 8c 8c 4c ec 9c 2c d4
    01b [FAX STATE ] 15:12:39.170 <> DIS ff c8 01 00 73 1f 01 01 10
    01b [MODEM WARNING] 15:12:45.000 CFaxRxModem::Receive - Channel wait timed out, timer -7496
    01b [T30 WARNING] 15:12:45.020 smfaxsf_prepare_for_train() - kSMFaxTimerIdT4, V21 ETA expired, retry tone
    01b [FAX STATE ] 15:12:45.020 <> CSI ff c0 02 00 00 00 00 00 2c 6c cc 2c cc 2c 8c ac 8c 8c 4c ec 9c 2c d4
    01b [FAX STATE ] 15:12:45.020 <> DIS ff c8 01 00 73 1f 01 01 10
    01b [MODEM WARNING] 15:12:50.860 CFaxRxModem::Receive - Channel wait timed out, timer -7496
    
    
    @snuff
    Genau genommen FVoip :)