[Gelöst] Fax wird nicht korrekt angenommen

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, mittlerweile läuft der Personal-VoIP Account problemlos (habe alles neu eingerichtet), nur eingehende Faxe werden nicht angenommen.

Beim Versuch, ein Fax an die Personal-VoIP Rufnummer zu senden, signalisiert die Fritz!Box zwar die eingehende Verbindung, es erscheint aber sofort das Symbol für Anruf in Abwesenheit. Die Fax Gegenseite erhält als Info "remote station is no FAX G3 machine".

Empfangen werden soll auf einer Fritz!Box 7390 mit dem integrierten Speicher, Faxempfang ist in der Box aktiviert, die entsprechende Rufnummer ausgewählt.

Hat zufällig jemand eine Lösung ? Im Personal VoIP Account stehen die eingehenden Fax Verbindungen aber auf OK.

Gruß
Sandra

Edit: Problem gelöst: die Dauer des klingelns eingehender Verbindungen war im Personal-VoIP Account auf 30 Sekunden eingestellt. Das war wohl zu wenig für die Fritz!Box. Nach Umstellen auf 999 Sekunden geht es.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pololu

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2010
Beiträge
542
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Bei mir schaltet das integrierte Faxmodem auch nicht zu bei Anruf über PersonalVoip. Habe eine 7312. Wenn ich eine Telekomnummer zur Faxannahme verwende funktioniert der Faxempfang.

Wo kann ich bei PersonalVoip was einstellen? Finde nichts.

Die Sipgatenummer schaltet durch.

Geht auch nicht:

Internettelefonie mit [email protected] über sipgate.de war nicht erfolgreich. Ursache: Not acceptable here (488)
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,977
Neuestes Mitglied
Neuer__User