.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fax4Box 7071: Fax an UMS Nummer bei 1&1 bricht ab

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von broetlibahn, 16 Sep. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. broetlibahn

    broetlibahn Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei wem funktioniert das Senden eines Fax an eine UMS Nummer bei 1&1? Bei mir bricht es immer ab.

    Es muss bei 1&1 ein Empfangsproblem geben, da Faxe an meine UMS Nummer bei GMX problemlos funktionieren.

    Von der 1&1 Email-Hotline gab es leider keine Hilfe. Die gehen immer nur von Anwenderfehlern aus. Das an deren Empfangsserver ein Problem liegen könnte ist beim Support nicht vorgesehen.

    Natürlich geht das Fax über das Festnetz und die Fritz!Box 7170 und Fritz!Fax sind richtig konfiguriert. Sonst würden auch Faxe an die UMS Nummer bei GMX nicht fehlerfrei gesendet werden!

    Gern würde ich eure Erfahrungen mit dem Senden von faxen an eine UMS Nummer bei 1&1 hören. (Bei Fax an UMS bei web.de gab es das gleiche Problem wohl auch mal, wie im Forum berichtet. Nur hatte web.de das inzwischen behoben. 1&1 bringe ich leider nicht dazu, da keine Antwort des Supports auf meinen Fehler einging, sondern nur allgemeine Weisheiten zu Konfiguration enthielt. Und das Beschwerdeteam von 1&1 antwortet gar nicht auf emails.)

    Wenn das Problem bei euch auch besteht, meldet das bitte dem 1&1 Support. Vielleicht tun die ja was, wenn viele den Fehler melden.

    Hier ein Trace, dass man für den fehlerhaften Faxempfang von 1&1 erhält:

    Subject: Fax from 151381772 failed

    From:
    To: 151381772
    DCNTimerExpired

    Trace

    000 [START-UP ] 23:45:33.387 Aculab Prosody Fax 3 ( 3.2.0b7 ) trace
    logging started.
    000 [START-UP ] 23:45:33.387 Trace level 0x40006db6
    027 [FAX STATE ] 23:45:33.387 <> Generate CED tone
    027 [FAX STATE ] 23:45:36.460 <> CSI ff c0 02 00 00 00 00 00 4c ec ec 8c
    1c cc 8c ac 8c 8c 4c ec 9c 2c d4
    027 [FAX STATE ] 23:45:36.461 <> DIS ff c8 01 00 73 1f 01 01 10
    027 [FAX STATE ] 23:45:40.825 >< TSI ff c0 c2 04 04 04 04 ec 1c 04 0c 8c
    6c 4c 04 1c 1c 2c 8c 04 9c 1c 0c
    027 [FAX STATE ] 23:45:40.825 >< DCS ff c8 c1 00 63 0e
    027 [T30 WARNING] 23:45:40.825 DecodeTSIDCSFrame() - DecodeDCSFrame
    returned with <eFC_FrameOk>
    027 [FAX STATE ] 23:45:40.825 >< TCF
    027 [FAX STATE ] 23:45:42.680 smfaxsf_train() - TCF quality good. TCF
    error <0.002101>
    027 [FAX STATE ] 23:45:44.152 <> CFR ff c8 21
    027 [MODEM ERROR ] 23:45:50.251 [CFaxIO::ReceiveSignal] - Timer Expired
    027 [T30 WARNING] 23:45:50.251 smfaxsf_wait_for_msg() -
    ReceiveSignal(false, false) --> -9493, bytes returned 4
    027 [T30 ERROR ] 23:45:50.251 smfaxsf_wait_for_msg() - <kSMFaxTimerIdT2>
    Timer expiry caused exit
    027 [T30 WARNING] 23:45:50.251 DriveStateMachine() - state function is
    zero
    027 [MODEM WARNING] 23:45:50.297 ~CFaxChannel() - smdc_stop() --> -116
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ich habe abslout kein Problem mit dem Faxen über Fritzfax an die UMS Nummer von 1&1. Es ist aber bekannt, dass diese UMS Nummern zuweilen Probleme machen. Es ist ein bisschen Glückssache, ob es klappt.

    Übrigens verwenden GMX und 1&1 die gleiche Hardware (beides UI). Das bestätigt also die These mit der Glückssache.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. broetlibahn

    broetlibahn Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Glücksache?

    Wenn das Glück so reproduzierbar ist, wie der Sendeabbruch an UMS bei 1&1 und der Erfolg an UMS bei GMX, trotz gleicher Hardware, kann ich nicht mehr von Glück reden.

    Definitiv bricht jeder Sendeversuch an 1&1 ab und jedes Senden an GMX ist erfolgreich.

    Danke für die Mitteilung deiner Erfahrung. Ich würde mich über die Erfahrung weiterer 1&1 UMS - Nutzer freuen.

    Grüße vom Bodensee!
     
  4. broetlibahn

    broetlibahn Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch vom anderem PC u. FritzBox geht es nicht!

    Heute habe ich Fritz!Fax bei einem Freund, der auch die Fritzbox 7170 besitzt getestet. Von dort bricht jeder Faxversand an eine UMS-Nummer bei 1&1 auch ab (wir probierten es an 2 verschiedene UMS-Nummern). An UMS bei GMX geht der Faxversand fehlerfrei.

    :noidea: Daraus kann man wohl schliessen, das 1&1 ein Problem beim Faxempfang hat und es einen Unterschied gegenüber dem Faxempfang bei GMX geben muß.

    Wer kann den an 1&1 UMS mit der FritzBox und faxen und wer nicht. Bitte schildert mal eure Erfahrungen.

    Gruß vom Bodensee!
     
  5. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    gerade eben extra noch mal getestet, kein Problem mit FritzFax an die 1&1 UMS Nummer ein Fax zu schicken.

    Schickst du ein "normales" Fax oder ein Farb-Fax?

    Viele Grüße

    Frank
     
  6. broetlibahn

    broetlibahn Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 broetlibahn, 20 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Sep. 2006
    Problem behoben

    Hallo,

    ich habe wohl das Problem jetzt in der Fritz!Fax Konfiguration beheben können:

    Meine Fritz!Box 7170 hängt direkt an einem ISDN Amtsanschluss, ohne Telefonanlage. Mit Fritz!Fax nehme ich keine Faxe an, da die ja von der UMS-Box per Mail geschickt werden.

    In der Konfiguration Fritz!Fax "Erweiterte ISDN-Einstellungen" habe ich den ISDN-Dienst auf "analoges Faxgerät" geändert. Danach geht das Senden eines Faxes an die 1&1 UMS-Nummer.

    Demnach ist der 1&1 UMS - Faxempfang nicht kompatibel zum ISDN Faxgerät.
    Bei GMX UMTS ist dagegen der Faxempfang kompatibel zum ISDN Faxgerät.

    Das wundert mich schon, da angeblich 1&1 die gleiche UMS-Technik verwenden soll, wie GMX. Und eine UMS-Nummer sollte schon kompatibel zu ISDN-Faxgeräten sein. Da könnte 1&1 nachbessern.

    Ihr könnt den Fehler ja mal nachprobieren und 1&1 auf diese Inkompatibilität hinweisen. Vielleicht tun die ja was, wenn mehrere dies bemängeln.

    Grüße vom Bodensee!
     
  7. to-fu

    to-fu Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe die Fritz Box 7170 und Fritz!Fax. Leider funktioniert es nicht wirklich ein Fax zu empfangen und abzusenden. Ich denke, dass ich einen Fehler in der Config. habe. Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Ich benutze eine Analoge Tel. Leitung und eine eigens eingerichtete Internetrufnummer für&acute;s Fax. Beim Senden bricht er immer bei 42% ab und der eigentliche Empfänger bekommt ein besetzt Zeichen, wenn er mir ein Fax schicken möchte.
    In der Fritz Box habe ich die Internetrufnummer eingerichtet. Die Faxe möchte ich gerne mit dem Rechner empfangen (Fritz Fax).

    Vielen Dank im voraus.
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oooochhh to-fu, warum denn so nen alten Thread kapern? :rolleyes:

    Na gut, schau mal hier ab Post 7.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.