.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fax4Box, Problem unterschiedliche Einstellungen zum Senden und Empfangen; fboxset

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von DevilsNeverCry, 31 Dez. 2006.

  1. DevilsNeverCry

    DevilsNeverCry Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #1 DevilsNeverCry, 31 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2007
    Hallo zusammen,

    da dies mein erster Eintrag in diesem Forum ist, erstmal Kompliment an alle hier. Ich bin schon seit einiger Zeit begeisterter Leser hier und die Beiträge haben mir schon des öfteren aus der Patsche bei so manchen Problemchen geholfen. :)

    Nun zum eigentlichen Thema:

    Dank der tollen Anleitungen hier zum Einrichten von Fax4Box hat es bei mir auch fast geklappt. Fast nur weil ich nun seit mittlerweile 2 Tagen an folgendem Problem kämpfe:
    Ich kann je nach Start-Parameter von Fax4Box nur Senden ODER Empfangen: will sagen:

    Starte ich "FriFax32.exe -c4" klappt das Senden einwandfrei, jedoch kann ich nichts empfangen sondern bekomme Besetzt-Zeichen.

    Starte ich "FriFax32.exe -c5" klappt das Empfangen einwandfrei, jedoch kann ich nichts senden, sondern bekomme in FritzFax folgende Fehler-Meldung: "802D/Kein Verbindungsaufbau möglich".

    Nun noch ein paar Infos das Umfeld betreffend:
    - FBF 7050 von 1&1 mit aktueller Firmware 14.04.25 und Telnet-Zugang am Analogen Anschluss.
    - Capi ist eingeschaltet: PS auf Telnet-Ebene gibt u.a. " ... capiotcp_server -p5031 -m99" zurück.
    - in der /var/flash/ar7.cfg steht nach #96*3* übers Telefon
    capiovertcp {
    enabled = yes;
    maxctrl = 99;
    port = 5031;
    }
    - Eingetragene Rufnummer als MSN ist eine VoIP-Nummer von 1&1. (wie gesagt, es funktioniert :) ...FAST perfekt...)
    - in der Anrufliste auf der Box erscheinen bei Erfolgreichem Rein- oder Raus-Faxen sauber die Anrufe mit der Nebenstelle CAPI - Raus geht immer über Festnetz. Wäre schön, wenn das irgendwann auch noch über die VoIP-Nummer gehen würde.
    - in der Box ist für die Fax-VoIP-Nummer nix konfiguriert, ausser dass sie bei 1&1 registriert ist, soll heissen, kein Telefon reagiert auf diese Nummer, noch ist diese Nummer irgendwo als Nebenstelle konfiguriert.

    Nun die Dinge die ich schon versucht habe:
    - Das ganze verhält sich auf zwei Rechnern völlig identisch. Einer der beiden Rechner ist völlig neu installiert mit nix als der Fax4Box-Software.
    - Capi mehrmals an- und ausgeschaltet:
    entweder über Telefon #96*3* bzw. #96*2*, oder über das nette Tool fboxset:
    Parameter: capiotcp:settings/enabled
    Wert: 0 (=aus) oder 1(=ein)
    - Capi Maxctrl=4 konfiguriert:
    über fboxset:
    Parameter: capiotcp:settings/maxctrl
    Wert: 4
    Nach deaktivieren der Capi und wieder aktivieren steht dann wieder ne 99 drin...
    - verschiedene Start-Parameter der Software von -c1 bis -c6, wobei c6 gleich beim Start mit einer Fehlermeldung quittiert wird.
    - mehrere Reboots der Box selbstverständlich (immer nach Änderung der Capi)

    Tja... das wars glaub so im großen Ganzen schon. Momentan helfe ich mir so, dass ich zum Senden die Software mit -c4 starte und zum Empfangen mit -c5.

    Hat mir jemand mal einen Tip, wie ich das unter einen Hut bringe? Wo liegt denn der Hase im Pfeffer?

    Grüße und bald ein frohes neues Jahr :)
    DNC