Fax4Box und Labor Version: FBF wird nicht gefunden...

alexcare

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2006
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe eine 7170 mit Labor-Version 29.04.23-4945 und einen PC mit Win XP 2002 SP 2. Firewall und Virenschutz deaktiviert.

Ich hab nun alle Tipps durchprobiert, aber meine FBF wird einfach vom installationsprogramm nicht gefunden. Was kann ich nur tun?

Ist die Fax-Funktion in der Labor-Version nicht mehr vorhanden??

Danke
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

also ich hab gestern noch zwei Faxe verschickt. Allerdings musste ich Fax4Box nicht mehr installieren, das war schon da.
Das einzige mir bekannte Problem dieser Version ist es, dass die Internet-LED anstatt der Festnetz-LED während eines Fax-Versandes leuchtet. Ich glaube aber, dass das Fax trotzdem über Festnetz verschickt wird. In der 1&1 Übersicht für aktuelle Kosten tauchen die Faxe jedenfalls nicht auf.

Ist Capi aktiviert? Firewalls deaktiviert? Andere AVM Software deinstalliert? Obwohl: Bei mir laufen FBMonitor und Fax4Box auch friedlich nebeneinander (obwohl der Monitor wirklich Schwierigkeiten mit der Labor Firmware hat).
Es gibt übrigens mehr Installationsanleitungen für Fax4Box hier im Forum als Fritzboxen weltweit - hast du die alle durch?

Viele Grüße

Frank
 

alexcare

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2006
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für deine schnelle Antwort.

Ich habe alle Tipps bereits versucht. Ich weis nicht, vielleicht bin ich ja nur zu doof, aber mit meiner 5050 gings damals ja auch ohne Probleme.

Firewall ist aus, Capi aktiviert. Es gibt keine Capi dll's oder sonstiges. Ich hab ja sogar extra noch 2 andere PCs ausprobiert. Aber es gebt nicht.

Daher hatte ich auch den Verdacht, dass es an der FW oder der Box selber liegt. Aber ich weis nicht an was es liegt.

Ich bin kurz davor mal eine andere FB zu versuchen...
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

ich muss eine Aussage meines obigen Postings übrigens korrigieren. Die Faxe werden bei der Labor-Version doch über VoIP übertragen. Aber an der generellen Tauglichkeit ändert das nichts.

Viele Grüße

Frank
 

alexcare

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2006
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

es scheint wohl doch nicht an der Box sondern an der Konfiguration des PCs liegen. Ich habe jetzt ein Notebook per WLAN an die FBF verdingsbumst, und damit konnte ich die Software installieren. An meinem (Desktop-) PC, an dem es nicht geht, habe ich darauf hin die installation gestartet, und da ist mir aufgefallen, dass hier nun das Installationsprogramm nach dem suchen der FBF hängt. (die Capi-Funktion wurde beim Setup am Notebook aktiviert...!)

Ich habe dann gedacht ich warte mal, weil ich in einem anderen Forumsbeitrag gelesen habe es würde 15 Min hängen...

aber es tat sich nichts. Auch nicht nach 30 und 45 Minuten. Dann habe ich es aufgegeben.

Auffallend ist, dass am Notebook ein AVM KEN Klient installiert ist und auch eine "Capi20.dll" in system und "Capi2032.dll" im system32 Verzeichnis ist :confused: .

Hast du einen Rat? Hat es mit den DLL Dateien zu tun? Kann ich die DLL Dateien einfach vom Notebook auf meinen PC kopieren??
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hi,
aus der dtrace-zip von AVM hast du die Capi2032.dll ins system32 im abgesicherten Modus kopiert (überschreiben), richtig?
Du hast auch UPnP aktiviert (auf der Box und PC/NB)? Wenn nicht, aktiviere mal!
 

alexcare

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2006
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welche dtrace-zip und woher bekomme ich die? auf meinem PC hatte ich keine capi2032.dll - hab die dann rein kopiert. hab nur eine setup.exe und eine info.txt. Wo kann ich bei winXP die Upnp Funktion aktivieren??

Gruß
Tommy
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,
wie folgt: Start, Einstellungen, Software, Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen, Netzwerkdienste, Details, Häckchen bei UPnP-Benutzerschnittstelle.

EDIT: Sorry, dtrace.zip gibts hier
 
Zuletzt bearbeitet:

alexcare

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2006
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke Jungs,

aber leider hilft das alles nicht.
hmm... jetzt hab ich einen bekannten der auch eine FBF 7170 hat, mit dem selben Problem. Auffallend ist, dass beide FBF`s von 1&1 gebrandet sind.

Ich bin langsam am verzweifeln... :heul:

beim starten von dtrace kommt übrigens die Meldung "Capi 2.0" not installed...
muss man das separat noch irgendwo installieren oder nur ins system32 verzeichnis kopieren??
 
Zuletzt bearbeitet:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38

alexcare

Neuer User
Mitglied seit
22 Jan 2006
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Super!!! Danke. Es scheint zu funktionieren.

Danke danke!!

Und bei mir schickt Fritz!Fax das Fax auch noch übers Fetznetz. Jetzt bin ich glücklich.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,862
Beiträge
2,027,480
Mitglieder
350,968
Neuestes Mitglied
Stryca