.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxabbruch bei empfangene Faxe

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von womic2000, 4 Jan. 2007.

  1. womic2000

    womic2000 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Empfang von Faxe funktioniert nur manchmal.

    Testumgebung:
    Linux mit Asterisk und Fritz-Karte (MSN=59), Windows mit Fritz-Karte (MSN=56), sitzen am gleichen ISDN-Bus, Windows sendet die Faxe.

    Die Ausgaben von Asterisk (asterisk -r, set verbose 10) sind identisch (bei funktionierende/nicht funktionierende faxe), gleiche Meldungen, ausgenommen der Dateiname des empfangenen Faxes.

    Wenn ich mit einem Telefon die Asterisk-Faxnummer anrufe, hört sich das Signal anders an, als wenn ich ein analoges Faxgerät anrufe.

    Vielleicht ist meine Windows-Fritz-Karte zu empfindlich ? Habe leider noch keine Resonanz fon "Fremdfaxe".

    Hier mal der "Sound" des analogen Faxes:
    http://www.acuro.de/01-analogfax.wav

    und hier der "Sound" des Asterisk-Faxes:
    http://www.acuro.de/01-asterisk.wav

    Beim Asterisk-Fax hört man ein leichtes "stottern".
    Ist das normal, oder liegt ein Fehler in der Sound-Datei vor ?