.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxe mit Fritz BoxWlan 7050 werden abgebrochen

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von josy, 25 Okt. 2006.

  1. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tut mir leid, wenn nochmals jemand mit einem Faxproblem Hilfe braucht.
    Möchte mit Wlan 7050 über analoganschluss faxen.
    Capi Funktionalität ist wohl vorhanden.
    Anangs kam die Meldung: Comon ISDN Api V2.0 nicht installiert.
    Nachdem ich Amtsanschluß Analog ausgewählt habe taucht diese nicht mehr auf.
    Wie in der Anleitung beschrieben.
    Folgende Einstellungen habe ich eingestellt:

    Rufannahme : Nur für folgende MSN..Nummer ohne Vorwahl
    ISDN Controller: Fritz Box Amtsanschluß Analog
    Erweiterte Einstellungen: Analoges Fax.

    Ich bin echt am verzweifeln und weiß nicht mehr weiter.
    Vor 8 Wochen hat es noch funktioniert.
    Fritz Fax de-und neu installiert, keine Änderung.
    Für Hilfe wäre ich unendlich dankbar.
     
  2. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach einem erneuten Versuch heute bekomme ich wiederum die Meldung :
    Comon API ISDN 2.0 nicht installiert.
    Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende.
     
  3. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 DaJetzi, 26 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2006
    Hallo,

    Capi auf der Box ist aber aktiviert?
    Am Telefon #96*3* wählen, aktivert die Capi auf der Box.
    Jetzt nochmals Fritzfax starten.

    Hast du ein analoges Tekefon an der Box oder ein ISDN Tel.?
    Bei ISDN Telefon kann es sein daß du vorher den Keypadmodus einschalten mußt.
    Bei analog Tel. ist nichts zu tun außer #96*3* zu wählen.


    gruß
    Sigi
     
  4. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 josy, 26 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2006
    Hallo und vielen Dank.
    Daran hat es gelegen.
    Ich hab nicht gewußt, das und wie man ihn erst einschalten muß.

    Mein Splitter war vor einigen Wochen defekt und da ich einige Zeit gebraucht habe, dies festzustellen, hatte ich die Box mal auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

    Dort war das Problem.

    Tausend Dank nochmal.
     
  5. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmm..
    du hast doch analog?
    Bin mir nicht sicher aber ich denke daß es unter analog zu Problemen kommen kann wenn du einstellst nur für folgende MSN.
    Was passiert wenn du alle eingehende Rufe eistellst?

    Gruß
    Sigi
     
  6. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Faxe senden klappt auch mit dieser Einstellung einwandfrei.
    Faxempfang macht natürlich mit dieser Einstellung keinen Sinn.
    Hab ich auch gerade gesehen.
    Habe nun auf "alle eingehenden Anrufe" umgestellt.
    Leider ist der Faxempfang beim analogen Anschluss mit einer Rufnummer doch sehr kontraproduktiv.
    Deshalb verwende ich Fritz Fax ausschließlich zum Faxversand.
    Faxempfang nutze ich über meinen Freenet.Account, bei dem man eine kostenlose Faxnummer erhält.
    Das klappt wirklich sehr gut, doch man kann beim Versenden halt keine Vorlagen, Bilder o.ä verwenden, oder aus einer Word-Anwendung heraus..(Dazu muß man einen kostenpflichtigen Account wählen)