.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxempfang mit 7141

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von NJung, 5 Jan. 2007.

  1. NJung

    NJung Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin zusammen,

    ich weiß, dass Problematiken mit Fax über eine VoIP- Nummer schon stark behandelt wurden; bisher habe ich rausgelesen, dass es entweder ganz oder gar nicht funzt.

    Ich habe mein Fax an Fon2 der 7141 (an analogem T-Net Anschluss mit 1&1 3dsl) mit einer eigenen Internet- Rufnummer angeschlossen. Der Versand klappt reibungslos zu jeder Zeit über die Internetleitung, Empfang bis dato gar nicht.

    Ich habe Fon2 schon sowohl als Faxgerät als auch als Telefon deklariert. Die einzige funktionierende Variante besteht darin, die ursprüngliche Festnetznummer auf Fon2 zu leiten.

    Unverständlich bleibt zumindest mir, dass der Versand über die Internetleitung klappt; sollte es wirklich (wie schon vielfach hier diskutiert) an den Gateways oder einer Sperre von 1&1 liegen, müsste die Unterdrückung des Faxsignals doch in beiden Richtungen auftreten, oder doch?

    Konfuse Grüße,

    Norbert Jung
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo und willkommen im Forum! :)

    Ich würde das Fax mal auf Dienstekennung auch bei Sprache Einstellen (Tel/Fax) und in der Box Fon2 auf Fax stehen lassen und "Rufnummer des Anrufers anzeigen (CLIP)" aus machen.
     
  3. NJung

    NJung Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, Horst,

    danke für den Tip, hat aber leider nix gebracht. Lt. Fehlerprotokoll gab es vom Sender keine Antwort oder die Meldung 'Signal unterbrochen'.
    Verstehe nur immer noch nicht, wieso dass nur beim Empfang passiert. Yenden klappt weiterhin ohne Einschränkungen.

    Ich werd weiterhin mal nach 'try & error' basteln, wäre aber für weitere Ideen dankbar.

    cu,

    Norbert Jung
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,
    Testfaxe (von jemand anderem) hast du mal auf die Voipnummer probiert?
    Ruf mal auf die Nummer an und schau, ob das Faxgerät klingelt.
    BtW, ich vermute, daß das ein Multifunktionsgerät ist, oder?
     
  5. NJung

    NJung Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Testfaxe

    habe ich mir von mehreren Leuten schicken lassen, jeweils auf die für FON2 konfigurierte VoIP- Nummer.
    Was ich noch probieren muss ist, mir ein Fax von einem VoIP- Sender schicken zu lassen. Bisher sind alle Versuche von 'normalen' T-Net oder ISDN- Anschlüssen gekommen.
    Es handelt sich übrigens nicht um ein Multifunktionsgerät, sondern um ein ganz stinknormales Sharp- Thermotransfer- Faxgerät mit Normalpapier. Lief bisher über eine Faxweiche am T- Net- Anschluss.

    cu,
    Norbert Jung
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Norbert,

    und, klingelt das Fax wenn du drauf Anrufst?
     
  7. NJung

    NJung Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    da hab ich doch wieder mal die Hälfte der Antwort vergessen:

    Das Fax antwortet auf den Anruf. Zumindest, wenn ich von einem Festnetz- Anschluss die VoIP- Nummer auf FON2 anrufe, habe ich das Faxsignal am Ohr (das Klingelsignal hab ich damals ausgebaut...). Teilweise (sehr selten allerdings) wird auch die Kennung des Sendegerätes angezeigt. Und wenn ich mich selber von FON1 über VoIP auf FON2 anrufe, höre ich auch das Signal, und die INFO- LED leuchtet (tut sie sonst beim Senden nicht).

    :confused: :confused: :confused:

    Ich werde heute mal von einem Bekannten aus versuchen, ein Fax rein über VoIP zu senden, mal schaun, ob das funktioniert. Kann ja dann mal Meldung geben.

    Gruß,
    Norbert Jung