.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

faxen über Kabel-BW möglich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von dl2sbl, 16 Dez. 2006.

  1. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 dl2sbl, 16 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2006
    ein Bekannter von mir hat Internet und Telefon bei Kabel-BW.
    Seine beiden Nummern hat er von der T-com zu Kabel-BW portieren lassen schon vor einiger Zeit.
    Nun hat er sich ein Multifunktionsgerät zugelegt und möchte das auch als Fax nutzen.
    Nun meine Frage: geht faxen über Kabel-BW überhaupt oder ist das auch so kritisch wie faxen über Internet?
    mfg Wolfram

    Nachtrag: ein Anruf auf die zu verwendende Faxnummer ergab: diese Nummer ist nicht erreichbar!!
    Kann es sein,das Kabel-BW diese garnicht portiert hat oder ist das ne Konfigurationssache an der Kabel-BW Hardware?
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Im allgemeinen ist das nicht so problematisch:
    Zum einen wird ein anderes Protokoll verwandt (imo H.323), zum anderen wird dieses auch in einem reservierten Frequenzbereich mit dadurch garantierter Bandbreite gehandelt. Dadurch ist die VoIP-Problematik (per Internetleitung) nicht auf die Telefon via Kabel-Konfiguration zu übertragen.
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Faxe verschicken habe ich schon per Kabel-BW Telefonie getestet... das geht. Faxe empfangen sollte damit auch gehen, da bei analogen Schnittstellen ja keine Dienstekennung übertragen wird.

    --gandalf.