.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxen & Anrufbeantworter ok, aber Probleme mit MSN Nummern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von SilentWhistler, 27 Dez. 2005.

  1. SilentWhistler

    SilentWhistler Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    -> Dies ist eine etwas längere Nachricht, darum have mercy!


    Das Problem ist halt, dass solche Fragen sehr schwer beim Provider zu erfahren sind, drum also ein paar Fragen an Euch:

    Mein System: Die 7050er, Firmware 14.03.89, läuft problemlos in der Schweiz, habe ein 3er ISDN mit 3 MSN Nummern. Dazu ein ISDN Telefon, das direkt an den S0 Anschluss verbunden ist. Beim Telefon müssen die MSN Nummern eingetragen werden, ansonsten klingelt das Telefon nicht. Das Telefon hat also 5 MSN Nummern frei. Ich habe also beim Telefon also die 3 Standard MSNs eingetragen. Bis jetzt funktioniert also alles problemlos.

    Dazu habe ich folgende Voip Adressen registriert:
    e-fon.ch (1 Stück), im Telefon auf MSN D eingetragen, funktioniert ok
    sipcall.ch (1 Stück), im Telefon auf MSN E eingetragen, funktioniert ok

    Beim 7050 also folgendes eingetragen:
    -> Im Menu unter Telefonie->Nebenstellen->ISDN-Anschluss
    dann also die drei MSN Nummern eingetragen sowie die e-fon.ch und die sipcall.ch Adresse. Bis jetzt läuft es also problemlos.

    Jetzt kommt der Knackpunkt:
    Mein Wissendurst (oder was auch immer) giert nach weiteren Tests. Ich habe also bei sipcall.ch noch eine Nummer genommen und eine bei sipgate und bei web.de. Man muss ja mal alles testen....

    Eigentlich möchte ich ja die weiteren 3 Nummern ja ins Telefon eintragen. Das Problem ist halt, dass ich für das Telefon keine weiteren MSN Nummern habe. Wenn ich beispielsweise mittels Handy auf die sipgate Nummer anrufe, dann leuchtet die Lampe des 7050er, aber das Telefon klingelt natürlich nicht.

    Nun also die Frage: Ich möchte ja nicht unbedingt ein analoges Telefon zusätzlich kaufen, dann läuft es natürlich problemlos, möchte aber nicht soviele Geräte auf dem Pult. Ich hab heute Nachmittag nachgedacht, und zwar wäre es doch irgendwie cool, wenn z.B. die Sipgate Nummer auf meine Festnetznummer anruft.

    Dazu folgende Fragen:
    a) Ich hab versucht, die sipgate auf die Festnetznummer rufzuleiten. Bezahle ich eigentlich dafür bei der rufumleitung (also sipgate muss ja eine rufumleitung zum Festnetz bezahlen), oder hab ich das falsch verstanden?
    b) Für den Festnetzanschluss hab ich einen PC DIALER III am laufen. Das ist kein Dailer, welcher den Leuten nur Geld aus der Tasche zieht, sondern das ist ein Gerät, mit welchem man automatisch die Telefonnummer von der TELCD anzeigt. Wenn also jemand mich anruft, holt der PC DIALER III die Nummer aus der TELCD und trägt das ins Outlook ein. Wenn ich also die Sipgate Nummer auf den Festnetzanschluss umleite, sieht der DIALER also nicht die SipgateNummer, sondern meine eigene Festnetznummer. Naja, ist ja nicht so schlimm.. Gibt es nicht eine Möglichkeit, dass ich die Sipgate Nummer nicht rufumleiten kann sondern einfach trotzdem auf dem Telefon klingeln kann?

    Hier noch ein paar Sachen zum Fax & Anrufbeantworter:
    - FritzFax 3.06 problemlos installiert, kannn aber nur über Festznetz faxen (ist ja nicht so schlimm)
    - FritzDSL 2_02_29 installiert, scheint einwandfrei zu laufen (hab aber noch ein Problem mit den Icons, werde das aber noch später mal posten, ist aber nur kosmetischer Natur)
    - Fritz!Up 030603 (naja, hab halt mal versucht, das zu installieren, funktioniert aber einwandfrei, kann damit jetzt sogar einen Telefonbeantworter benützen mit meiner 7050er. Gute Sache! (hab aber nur das Telefonpaket aktiviert)

    Ui, etwas ein längeres Posting....

    Gucken wir mal, wie ich die Probleme lösen kann....
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Kein Problem! (Mein Spezialgebiet!) ;)

    In diesem Beitrag findest du die Lösung!

    Falls du damit nicht klar kommst, frag ruhig nochmal!

    Bei mir werden so 14 Rufnummern am ISDN-Telefon signalisiert! ;)
     
  3. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu a) ja, normale Festnetzberbindunstarif

    allgemein:
    unter Internettelefonie --> Telefon-Nr. kannst du doch eintragen was du willst (steht zumindest so im Forum)
    d.h. deine Festnetz MSNs A,B,C trägst du auch bei sipcall.ch, sipgate und web.de ein und die 5 MSNs die dein Telefon verwalten kann reichen wieder. :)
    Dafür mußt du dann aber evtl. mit Steuercodes für Festnetz/VoIP arbeiten und kannst je nach Einstellung nicht sehen auf welcher Nummer du angerufen wirst.
     
  4. SilentWhistler

    SilentWhistler Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mad79

    Hab ich versucht. Soweit ich das verstehe meinst Du, dass ich eigentlich die Festnetznummern gar nicht im Telefon eintragen muss. Neuer Telefone akzeptieren das ganz normal, Dh. wenn eine Nummer nicht im MSN eingetragen ist klingeln sie ganz normal, nur bei den alten ISDN Telefonen geht das nicht. Diese verlangen EXPLIZIT danach. MSN eingetrage = klingelt. MSN nicht eingetragen = klingelt nicht!
     
  5. SilentWhistler

    SilentWhistler Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @RudaNet

    hey, das ist aber sehr schnell, hatte ja nicht gedacht, dass es so schnell geht. Nur ein Problem: Bei meinem 7050er geht das scheinbar nicht so einfach, denn deine Anleitung sieht komplett anders aus... Scheibe... Hast Du vielleicht noch mehr Infos?

    Many tnx bereits im Voraus!
     
  6. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, ich meine dass du sie doppelt verwenden sollst, falls das geht.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, da du meine Antwort ja anscheinend nicht verstehst,
    hier erstmal die einfache Lösung:

    Ordne die 3 Accounts an einer beliebigen Nebenstelle z.B. FON 3 zu.
    Unter Rufumleitung leitest du diese Nebenstelle "sofort" auf "5" um!

    Fertig!

    Sorry, die Antworten hatten sich wohl überschnitten! ;)
    Warum sollte das bei deiner 7050 anders sein, als bei meiner?
    Du mußt schon genau lesen und versuchen zu verstehen!
     
  8. SilentWhistler

    SilentWhistler Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich glaub ich bin im Augenblick etwas weiter... Mach den ganzen Tag Skype Support in der Firma, aber bei solchen Sachen ist es natürlich schon etwas anspruchsvoller ;-)


    Ist das also richtig so:

    -> Nebenstellen, ISDN Anschluss, die drei Festnetznummern, danach meine 2 Voip Nummern, sind also alle 5 Stück im Telefon drin eingetragen. Bis jetzt alles ok

    -> Danach
    Analoge Nebenstellen
    Fon1, dort alle drei anderen Nummern eintragen, die eigentlich nicht mehr im Telefon mehr eingetragen sind (unter Fon 1)

    danach Rufumleitung, Nebenstelle Fon1 -> Umleitung nach Rufnummer: "5" eintragen, und Art der Umleitung "Sofort".

    Richtig so?
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Genau so hab' ich's jedenfalls beschrieben! ;)
     
  10. SilentWhistler

    SilentWhistler Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Haha! Ha! Ha! Leider siehst Du nicht mein funkeln in den Augen! So genial! Soweit ich das sehe kann ich im Prinzip beispielsweise auch bei FON 2 noch weitere 5 oder 10 MSN Nummer eintragen, diese dann einfach auf "5" weiterschieben... Hey, super! Merci vielmals!
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    ... wenn deine FBF so viele Accounts verwalten könnte .. ja! ;)