Faxen VoIP jcapi Automatisierung

ahk_hq

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallihallo,

Ich versuche die JCapi ,mit der Fritzbox über VoIP zum Laufen zu bringen. Die Fritzbox meldet aber manchmal den VoIP Fehler 488 (Not allowed here), was auf einen Codec/Protokoll-Fehler zurückgeht, weil er nicht explizit über T.38 sendet sondern über einen normalen Anruf ein Fax schickt. Manchmal baut er eine Fax-Verbindung auf... Manchmal schickt er über T.38. aber meistens ruft er normal an. Fakt ist jedoch das Fax wird nie abgespeichert bei der zweiten Fritzbox, die das Fax erhält, obwohl laut Transferprotokoll auf capi-ebene alles fehlerfrei abläuft. (Auf Capi-Ebene wird nicht mal der 488 Fehler zurückgeliefert.)

Das ganze funktioniert über Fritzfax, daher liegt es vermutlich an den jcapi-parametern für die verbindung, die andere sein müssen für VoIP als normale Parameter, etwas mit G726 statt G711 und explizite angabe von t 38 statt t 30 ?

Welche b1 b2 b3 protokolltypen muss ich für VoIP explizit übertragen damit es funktioniert?

zurzeit steht da:

Code:
        bp.setB1Protocol(BProtocol.B1_04_T_30_MODEM_FOR_GROUP_3);
        bp.setB2Protocol(BProtocol.B2_04_T_30_FOR_GROUP_3_FAX);
        bp.setB3Protocol(BProtocol.B3_05_T_30_FOR_GROUP_3_FAX_WITH_EXTENSIONS);
Code:
b1 = 0x04
b2 = 0x04
b3 = 0x05
Die Frage ist was hier reingehört damit Fritzbox das als T 38 Fax interpretiert. über das, wieso er das FAX nicht abspeichert, suche ich mir später ne erklärung. Vielen Dank!

//edit by stoney: [CODE] TAGs [/CODE] gesetzt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,566
Beiträge
2,062,629
Mitglieder
356,310
Neuestes Mitglied
dstny1337