.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxen&VOIP mitFBF 7170 mit Multifunktionsgerät

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von luke2004, 19 Dez. 2006.

  1. luke2004

    luke2004 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen.
    Folgendes Problem.
    Ich habe Kabelinternet,VOIP, FBF7170, KEIN Festnetz mehr!

    Ich würde mir gerne ein Kombigerät zulegen (Fax,kombiniert mit 2 schnurlosen Telefonen) habe aber vorab gesehen das dieses Gerät über nur 1 Kabel (für die "N" Buchse) an die Telefondose (die ich natürlich nicht habe, sondern Kabelpeitsche FBF) angeschlossen werden muss.

    Da ich schon viele Threads hier durchhabe ist mein letzter Stand das ich bei der FBF Anschluss 3 auf Fax stellen muss und natürlich nen VOIP Provider brauche der das FOIP unterstützt.

    Meine Frage:Wenn ich das Gerät an Fon 3 anschließen würde, auf Fax konfiguriere, funktionieren dann überhaupt die Telefone noch gescheit?

    Wie kann ich sowas konfigurieren, das das Fax nur auf eine spezielle Nummer reagiert und die Telefone auf ne andere Nummer?

    Wie gesagt, das Kombigerät verfügt nur über EINE Anschlussschnur die in die "Telefon" Buchse geht?!?!

    Oder geht diese Kombination überhaupt momentan noch nicht und ich muss nen extra Faxgerät kaufen und zusätzliche Telefone?!?

    Bitte nicht direkt auf die "Such" Funktion verweisen *ggg*, ich habe so ziemlich alle Threads durch die sich mit Fax&VOIP beziehen, aber keine direkten Hinweise für mein Problem gefunden.


    Ich danke euch vorab schonmal für eure Hilfe/Erfahrungsberichte.

    Viele Grüße
    LUKE
     
  2. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vergiss das Gerät - du würdest nur Probleme kriegen. Nimm ein eigenes Faxgerät und ein separates (DECT?)Telefon - und dir stehen alle Wege offen.
    Ansonsten kannst du Fax und Telefon nie unterschiedlich konfigurieren, da eben - wie du schreibst - nur EIN (nicht-ISDN)Kabel da ist. :wink:
     
  3. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    faxen über VOIP kannst du vergessen.
    Hast du deine alten Festnetznummern mit zu Kabel rüberportiert,dann geht das faxen,sonst wohl eher nicht.
     
  4. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Blödsinn
    auch Blödsinn - aber die Begründung würde mich interessieren...

    Hoffentlich zählt das nicht als Vollquote :wink:
    :-Ö
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich kann mich nur NN anschliessen:
    Faxen per VoIP ist im Normalfall überhaupt kein Problem, wenn man nicht an den falschen VoIP-Provider geraten ist, der das blockt. Und faxen per Kabelinternet sollte auch kein Problem sein, da dieser dort zur Verfügung gestellte Analoganschluss faxen erlaubt. Was da der Unterschied sein soll, zwischen einer neuen vom Kabelprovider vergebenen Nummer und einer alten portierten Nummr entzieht sich auch meiner Vorstellung.

    @NN: Da Du nur zwei Teilbereiche zitiert hast, zu denen Du direkt Stellung bezogen hast, zählt das dann als Vollquote und nicht als Fullquote bzw. Vollzitat und wird daher ausnahmsweise geduldet ;)
     
  6. Ponozka

    Ponozka Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Ingenieur / CEO
    Ort:
    Neuhäusl, BY
    Hallo,

    Habe auch ein Problem mit Fax über VoIP!

    Ich möchte über einen ausländ. VoIP-Anbieter faxen, der beim Codec 711 nur die Version 711a (nicht 711u) unterstützt!

    Kann ich die Fritz!Box 7170 so einstellen, dass sie nur bei einem bestimmten SIP-Account Codec 711a benutzt?
     
  7. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 dl2sbl, 19 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dez. 2006
     
  8. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #8 NN, 19 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dez. 2006
    @Novize: aha - wieder was gelernt. VollQuote != (Fullquote == Vollzitat) <==> TRUE
    Na, da hab' ich ja nochmal Glück gehabt :mrgreen:

    @Ponozka: nein, geht nicht. Bei (europäischen) Boxen ist die feste Umschaltung auf (europäisches) G.711 beim Faxen wohl nicht konfigurierbar.

    @dl2sbl: es geht bei fast jedem VoIP-Provider - nur bei Providern, die bei einer G.711-Aushandlung einer Fax-Verbindung abbauen, hast du (bzw. der Provider) ein Problem...