Faxsoftware selber entwickeln

sugar76

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2018
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer Software/TK-Anlage, welche Faxe versendet/empfängt. Das ganze muss an eine Branchensoftware angebunden werden. Siehe dazu mein Beitrag hier.

Da ich Software-Entwickler bin, überlege ich mittelfristig so ein Teil selber zu programmieren oder es programmieren zu lassen.

Dazu habe ich zwei Fragen:
- Kennt Ihr jemanden, der das Knowhow hat und so was schon mal programmiert hat bzw. es könnte?
- Kennt ihr eine Opensource-Bibliothek, die den Faxversand via G711 implementiert hat? Also Verhandlung der Sendeparameter, Sendevorgang, Abbruch/Bestätigung, usw. Mir ist nur Hylafax bekannt.

Gruß :)
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Ja, ich weiß. Viele Kunden schwören noch darauf, dass sie ohne Fax nicht leben können.

Das Problem sind weniger die Telefonanlagen. Viele, auch Asterisk (in Kombination mit Hylafax) basierte, Anlagen stellen weiterhin Faxfunktionen zur Verfügung.

Problematisch ist letztendlich der Empfang/Versand wenn VoIP-Anschlüße involviert sind. Hier hilft in der Regel auch T.38 wenig. Kein seriöser Anbieter, weder von Telefonanlagen, noch als Provider, wird dir einen störungsfreien Betrieb garantieren können/wollen.

Die Zeit die du für eine Softwareentwicklung nutzen möchtest würde ich eher in die Suche nach alternativen Kommunikationsmitteln, wie auch in dem von dir genannten anderen Thread vorgeschlagen, investieren.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,320
Beiträge
2,032,775
Mitglieder
351,885
Neuestes Mitglied
woro80