.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxversand

Dieses Thema im Forum "PBX-network-Störungsstelle" wurde erstellt von tibele, 16 März 2009.

  1. tibele

    tibele Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 tibele, 16 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13 Feb. 2011
    ..........
     
  2. equada

    equada VoIP-Provider

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    VOIP-Provider
    Ort:
    Alzenau
    Hallo,
    bitte schicke mal die Details des calls an den support. Das klingt so als würde dort ein T.38 reinvite versucht werden der fehlschlägt.

    Wir wollen in den nächsten wochen T.38 in den produktiv Betrieb übernehmen. Aber noch sollte da nach außen eigentlich nichts ankommen.

    Grüsse
     
  3. KrYpTo

    KrYpTo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    auch hier haben wir das gleiche Problem.
    Wir betreiben 2 Faxgeräte an einem Linksys PAP2 welche an einem Asterisk hängen und der wiederum an PBX-Network.

    Eingehende Faxe kommen problemlos an. Ausgehende hingegen machen probleme. Beim senden scheint es so als würde der channel stumm geschaltet werden.

    Mitten im Handshake denke ich mal wird der Kanal stumm geschaltet oder zumindest "leise". Anschliessend legt die gegenseite auf.

    Es würde mich freuen wenn T.38 bald Produktiv wird. Gerne stehe ich auch als Beta-Tester zur Verfügung :) (ggf. auch ohne dazwischen geschaltetem Asterisk ;) )

    Gruß
    KrYpTo
     
  4. Klaus58

    Klaus58 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gibt es eigentlich etwas Neues zum Thema T.38 ? Es nervt ein wenig, Faxe zwar annehmen aber keine verschicken zu können.

    mfg
    KK