.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fb 5140 - ISDN-Anlage Gigaset -> Raustelefonieren geht nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von jthev, 12 Nov. 2008.

  1. jthev

    jthev Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe bei 1&1 umgestellt auf "Komplett" VoIP und bei Telekom gekündigt.
    Ich habe eine FB 5140 mit S0-Anschluss erhalten. Für meine vorhandene
    ISDN-Anlage Siemens Gigaset 3075 ist kein NTBA mehr notwendig.
    Umstellung ist gestern erfolgt. Habe meine ISDN-Anlage direkt an S0-Anschluss der FB angeschlossen. Soweit so gut.

    Problem:
    Seitdem kann ich über die ISDN-Anlage nicht mehr raustelefonieren. Es erscheint dirket beim Wählen einer Rufnummer "Störung" im Display des Mobilteils. Eingangsgespräche funktionieren. An der Anlage hängt ein analoges Telefon, das auch in beide Richtungen funktioniert. Nur die Mobilteile der ISDN-Anlage nicht.

    Was ich versucht habe:
    - Die FritzBox auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet.
    - Alle Rufummern werden als "Registriert" in der FB angezeigt.
    - In der FB ISDN-Anlage eingerichtet und Hauptrufnummer zugeordnet.
    - In der ISDN-Anlage alle MSN gelöscht und wieder neu eingegeben.

    Ohne Erfolg. Ich kann derzeit nur über mein analoges Telefon, das an der ISDN-ANlage hängt raustelefonieren.

    Hat noch jemand eine Idee?

    Danke für die Hilfe.

    Übrigens: Ich habe schon Stunden im Internet und auch hier nach einer passenden Lösung gesucht-> leider vergebens.
     
  2. MamboX

    MamboX Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe seit der Umstellung ( 27.10.2008 ) auf "Komplett" das selbe Problem.
    Hier FRITZ!Box 7270, Gigaset SX450 ISDN (S45), Gigaset S68H, etc.

    Das S68H funktioniert, aber das SX450 ISDN macht nur Probleme.

    Das SX450 ISDN hängt direkt an den S0 Bus der FRITZ!Box. Die FRITZ!Box ist seit "Komplett" direkt mit dem Telefonanschluss verbunden (ohne Splitter und NTBA).

    Das SX450 ISDN ist erreichbar (sowohl intern, wie externe Anrufe), ABER wenn ich nach draußen telefonieren will kommt immer nach kurzer Zeit "Störung"! Kein Eintrag im Log-File der FRITZ-Box.

    Ich bin ratlos. Auch ich brauche dringend Hilfe.

    PS: Meine Frau wird langsam ungeduldig: "Glaubst Du das das irgendwann wieder geht?" :)
     
  3. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi MamboX und jthev!
    SIEMENS Anlagen zeigen gern "Störung" wenn der S0-Bus nicht richtig konfiguriert ist. In der FRITZ! müssen unter Internettelefonie die Rufnummen eingerichtet sein, ebenso in den ISDN-Anlagen und dann die Verteilung auf die Telefone (welches gerät auf welche MSN reagieren soll).
     
  4. MamboX

    MamboX Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ilmtuelp0815,
    vielen Dank für deinen Tipp. Ich würde es gerne nochmal versuchen. Ich habe bestimmt irgendwo einen Fehler bei der Konfiguration gemacht.
    Muss ich die SX450 ISDN Basisstation auch als ISDN Anlage betrachten, oder nur als Telefon? Die FRITZ!Box macht hier ja einen Unterschied.
    Gibt es irgendwo ein Schritt für Schritt Anleitung?
    Danke.
    Gruß
    Thorsten
     
  5. jthev

    jthev Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ilmtuelp0815,

    danke für die Antwort, aber so weit war ich leider schon.
    Die Rufnummern sind in der FB eingerichtet. In der ISDN-Anlage habe ich die MSN's - nachdem es nicht funzte - nochmals komplett neu eingerichtet und zugeordnet. Hat nichts gebracht. Das mit dem So-Bus hab' ich mir schon gedacht. In der FB ist auch unter "Telefoniegeräte" die ISDN-Anlage an S0-Bus eingetragen mit allen Rufnummern und einer Hauptrufnummer.
     
  6. Knatterman

    Knatterman Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe auch was beizutragen (zwar nur zum Problem, aber vielleicht hilft es ja)
    Bei mir ist die Situation ähnlich. Ich habe eine 7270, am S0-Bus ein Sinus 720PA und ein Concept P520. Zusätzlich ist an FON1 noch eine Doorline a/b und an FON2 ein altes Analogtelefon (mit Drehscheibe) angeschlossen. Unter Telefoniegeräte ist ein Telefon FON S0 ausgehend mit der Internetrufnummer eingerichtet. An den Telefonen sind keine MSN eingerichtet. Das Häkchen bei Festnetz ist gesetzt, alle MSN sind eingetragen.
    Von außen kann ich auf allen 3 ISDN MSNs und auf der Internetrufnummer angerufen werden.
    Ausgehend erhalte ich (bis jetzt mindestens 1x am Tag, noch keine Systematik feststellbar) an der Sinus 720PA beim Abnehmen des Hörers Störung und ich kann nicht nach außen wählen. Jetzt kommts: Nachdem ich den Hörer des alten Analogtelefons abgehoben habe (Freizeichen hörbar) funktioniert auch das Sinus wieder ....
    Beim nächsten Mal werde ich das mal am Concept versuchen.

    Ich bin absolut ratlos, was hier gerade abgeht...

    Mfg
    Frank
     
  7. jthev

    jthev Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gelöst

    Hallo zusammen,

    konnte mein Problem lösen:
    Es lag wohl an der Reihenfolge, wann ich was gemacht habe!
    Jetzt habe ich:
    1. Alle vorhandenen MSN aus der ISDN-Anlage gelöscht. Das waren zwar noch die alten vor der Umstellung, aber trotzdem alle raus.
    2. FritzBox auf Werkseinstellung zurückgesetzt und neu bei 1und1 angemeldet.
    3. Danach in der ISDN-Anlage alle MSN's neu eingerichtet.
    Dann lief es plötzlich!

    Als es nicht lief, hatte ich zuerst FB auf Werkseinstellung und dann MSN's gelöscht und neu vergeben. Das hat nicht gefunzt!

    Vielleicht hilft's ja jemandem!:D