FB 7050 als ATA klingelt nur manchmal

fabske

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Folgende Konstruktion: Am DSL hängt eine brandneue FB 7072. Per Lan geht es zu einer 7050, auf der schon länger eine dus.net VoIP Nummer dran ist. Die Dus.net Nummer geht auf ein analoges Telefon.
Nun habe ich unseren ISDN Anschluss zu sipgate portiert, das waren die zwei Nummern 1504 und 92600. Die 92600 gefiel mir, brauche ich aber nicht, es wird nur die 1504 benutzt (ich suche noch nach einer Möglichkeit die 92600 auf einer anderen Box parallel zu nutzen - nur Sipgate Basic).

Jedenfalls hab ich sipgate konfiguriert und das ISDN Telefon mit der MSN 1504 angeschlossen, aber immer wieder berichten Anrufer, dass sie massiv versuchten uns auf BEIDEN (dus und sipgate) Nummern anzurufen, aber nirgends durchkamen. Ich hab hier nun die Logs aus sipgate, dus.net und aus der FB und kann sie mal vergleichen. Bei dus sind es leider nur 3 Anrufe, aber bei sipgate einige!

Wie gesagt, es sind dort zwei Telefone dran FON S0 ist das ISDN Telefon mit der MSN für den sipgate Account und FON 1 ist das Analogtelefon mit dem dus.net Account.

Jetzt kommt das interessante! Jemand versucht die sipgate Nummer anzurufen, 4 mal nach einander im Abstand von 5 min. In Kontrollcenter von sipgate sieht man ganz genau, drei mal war es vergeblich und beim 4. mal wurde angenommen. In der FB fehlt der erste Anrufe komplett, die nächsten beiden, welche vergeblich waren, sind vermerkt als Anruf in Abwesenheit, aber kein Eintrag im Feld Nebenstelle! Der 4. Anruf (in der FB der 3.) ist dann als erfolgreich vermerkt, hier ist die Nebenstelle korrekt als FON S0 eingetragen. Das gleiche wiederholt sich Stunden später und ebenso für dus.net. Auch hier kein Eintrag im Feld Nebenstelle, ist das normal? Es war definitiv jemand am Telefon, beim 4. Versuch wurde ja angenommen, aber warum hat es nicht geklingelt?

Die Ereigniss-Log ist voll von solchen Einträgen:

27.11.08 15:41:37 Internettelefonie mit 0XXXXXXXX über dus.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

27.11.08 11:17:16 Internettelefonie war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily not available (480)

Aber ob das ausgehende oder eingehende sind sieht man da nicht, was sie bedeuten weiß ich auch nicht.

Ich muss mal dazu sagen, dass ich etwas Probleme bei der Konfig der 7050 hatte. Ich musste ja entweder einen analog oder ISDN Festnetzanschluss auswählen, obwohl ich rein VoIP darauf betreibe. Ich hab deshalb Analog-Anschluss mit Nummer 0000 eingestellt.
Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen?
 

Abuze

Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2007
Beiträge
610
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hört sich nach einem typischen Router-hinter-Router-Problem an.

Schau dir mal die anderen Themen zu dem Thema an. Ich würde die Firewall im ersten Router anfangs abschalten und weiter testen. Oft hilft ein Reset und komplett neu konfigurieren, damit man Altlasten loswird und Fehler wie noch eingetragene Festnetzverbindungen.
 

fabske

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also der erste Router ist eine 7270, da ist eh nicht nicht viel konfiguriert ;) Wie kann man denn die Firewall abschalten? Auf der 7270 ist kein VoIP Account eingerichtet, routet sie trotzdem richtig?

Die 7050 hat einen konfigurierten Festnetzanschluss, ohne ging es nicht! Ich weiß nicht wie man es ohne hinbekommen kann :(
 

fabske

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei der 7050 kann man bei "Ansichten" neben der Expertenansicht auch auswählen ob man ein Festnetz hat oder nicht. Sehr seltsam versteckt, ist aber so.

Ich hab nun die ganze 7050 platt gemacht (Firmware neueingespielt und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt) und komplett neu konfiguriert.
Sipgate funktioniert wunderbar, aber bei dus.net kommen wohl nicht alle Anrufe durch. Jedenfalls sehe ich im Kundenbereich von dus.net bei "Anruflisten" mehr anrufe als auf der FB verzeichnet sind.
Leider sieht man bei dus.net nur die letzten 3 Tage und außerdem kann ich nicht erkennen an welche der beiden Nummern der Anruf ging. Gibt es bei dus.net keine bessere Übersicht über die Anruflisten?
Danke
 

fabske

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier bin ich wieder um von meinem Problem zu berichten, denn ab Mittwoch wird wieder gearbeitet und mit dem Spielereien muss jetzt endlich Schluss sein -> Ich brauche Hilfe! Wie bereits gesagt hab ich eine 7270 am DSL und per WLAN eine 7050 als ATA dahinter. Auf der 7050 läuft ein sipgate und ein dus.net Account.
Es gab Anfangs Probleme mit dem DSL an der 7270, weshalb alles etwas kompliziert wurde und zuerst seltsam erschien. Inzwischen sind die DSL Probleme behoben und es zeichnet sich folgendes ab:

Der Sipgate Account funktioniert wunderbar und zu jeder Zeit. Die dus.net Accounts gehe nur die ersten Minuten nach der Anmeldung. Wenn ich nach einer halben Stunde wieder einen der dus.net Accounts anrufe klingelt nix mehr, sipgate schon.
Der dus.net Support sagt das sei ein Router-hinter-Router Problem und da könne man nicht viel machen, das sei einfach nicht so gedacht. Aber warum funktioniert sipgate wunderbar und dus.net nicht? Liegt es an der 7270 oder an 7050? (Früher hatte ich eine 7050 am DSL und eine 7140 als ATA und da ging dann sipgate schlecht dafür dus.net sehr gut).

Was ist das router-hinter-router Problem und wie kann ich es lösen? Wie kann ich die Firewall abschalten oder Ports weiterleiten? Ein paar Links wären sehr gut.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36

fabske

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo frank_m24 und danke für die Links!
Mit dem Router-hinter-Router-Problem meint man also den IP Wechsel des Masters wovon der Slave nichts mitbekommt? Nachdem meine DSL Probleme weitestgehend gelöst sind kann ich das ausschließen. Ich hab es heute wieder getestet: IP Wechsel war gestern um 23 Uhr, hab seitdem die gleiche. Heute Morgen hab ich die dus.net Nummer an der 7050 angerufen und es hat geklingelt. Um 16 und 17 Uhr hab ich es wiederholt und ich kam nicht mehr durch. Keine Einträge in der Anrufliste der Box.

Die Stun-Server und andere Accountdaten hatte ich schon korrekt nach den Vorgaben des HowTos eingetragen, auch "Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten" ist aktiv, funktioniert aber anscheinend nicht. Bei dus.net sagte man mir ich soll auf der 7270 die Firewall ausschalten oder Portsweiterleiten. Letzteres fällt wohl flach weil auf der 7270 auch ein dus.net VoIP läuft!?
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

Mit dem Router-hinter-Router-Problem meint man also den IP Wechsel des Masters wovon der Slave nichts mitbekommt?
Das ist nur eines der Probleme. Ungültig gewordene NAT Tabellen sind das andere.

Letzteres fällt wohl flach weil auf der 7270 auch ein dus.net VoIP läuft!?
Nö, warum? Im Howto steht ja, wie man die Ports weiterleiten muss, wenn auch die Master Box VoIP macht.
 

fabske

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du meinst das hier:

AVM:
"Die Lösung besteht darin, dass Sie im vorgeschalteten Router folgende statische Portweiterleitungen konfigurieren:

- von beliebigem noch nicht verwendeten UDP-Port ab 1024 (z.B. 6060) auf Port 5060 der IP-Adresse des nachgeschalteten FRITZ!Box Fon-Gerätes
- von beliebigem noch nicht verwendeten UDP-Ports ab 1024 (z.B. 6078-6097) auf 7078-7097 der IP-Adresse des nachgeschalteten FRITZ!Box Fon-Gerätes"
Damit ich das nun richtig verstanden und gemacht habe:
Ich hab auf der 7270 (die am DSL hängt) zwei UDP Portweiterleitungen auf die 7050 (die per WDS angebunden ist) eingerichtet.
Einmal den Port 6060 (aus dem Internet) an Port 5060 der FB 7050.
Außerdem den Portbereich 6078-6097 (aus dem Internet) an die Ports 7078-7097 der FB 7050.
Richtig?
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Riiiichtiiig! ;)
 

fabske

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wow, das hilft wirklich :)
Ich vermute mal das "Offenhalten der Portweiterleitung" funktioniert bei meiner 7050 (bzw. nur beim dus.net Account) aus irgendwelchen Gründen nicht richtig. Ansonsten funktioniert es bei allen Boxen.

Wenn ich bei weiteren Boxen Probleme hab mache ich einfach weitere Portweiterleitungen? Dann eben z.B. von 7060->5060 und 8078-8097 -> 7078-7097 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

ja, genau so.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,151
Beiträge
2,030,739
Mitglieder
351,539
Neuestes Mitglied
Prelude30