.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7050 - Fragen zu WLAN und VPN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von gehav, 24 Okt. 2006.

  1. gehav

    gehav Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe erst seit 4 Tagen eine FB 7050, drum kenne ich mich noch nicht vollständig mit allen Funktionen aus. Deshalb hier 2 Fragen:

    1. Wenn ich für WLAN WPA2 (AES) einstelle, so ist mein Netz sicher und nur Clients mit Schlüssel kommen hinein. Wenn ich dann aber auf WPA (TKIP) umstelle, um auch alten Geräten (PDA) Zugang zu ermöglichen, so kann plötzlich jedes Notebook auch ohne Schlüssel sofort verbinden. Hat jemand eine Ahnung, warum das passieren könnte?

    2. Ich habe bereits einen Telnet, ftp- und ssh-Zugang auf der Box eingerichtet. Jetzt will ich unter Umständen noch einen VPN-Zugang installieren, um übers Internet auf mein Netzwerk zuzugreifen. Ich wüßte jetzt gerne, ob das auch für WLAN Verbindungen sinnvoll ist? Damit meine ich: normalerweise kann jeder, der erfolgreich verbindet alle Freigaben in meinem Netzwerk sehen. Ist es möglich, dass nur VPN Nutzer über WLAN die Freigaben sehen und Leute, die ohne VPN verbinden nur ins Internet kommen (oder gar nichts dürfen)?

    Dabei fällt mir gleich noch etwas ein: bisher hatte ich die Datei und Druckerfreigabe für meine Internet-Netzwerkkarte stets deaktiviert. Ist es unbedenklich, die Freigabe für die Netzwerkkarte, an der die Box hängt zu aktivieren oder ist die Gefahr groß, dass jemand aus dem Internet darauf zugreifen kann? (die FB 7050 fungiert ja als Firewall)

    Ich hoffe, mir kann jemand helfen und bedanke mich schon im Vorhinein für etwaige Tipps!

    ciao,
    Georg