.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7050 und Eumex 800 über T-online

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von bariton, 7 Nov. 2006.

  1. bariton

    bariton Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bekomme keine Internet und Festnetztelefonie zustande (Eumex 800 und FB 7050)
    Ohne die Fritzbox also die TK anlage direkt an ISDN funtioniert problemlos.
    Meine Unternetnummer wird in der FB als registruiert angezeigt.
    Was muß noch in der FB und in der Eumex konfiguriert werden,daß ich ich so über das Internet und übers Festnetz telefonieren kann?

    Gruß bariton
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    in der Eumex muss die TVoIPnummer als MSN programmiert werden, genauso wie die Festnetzrufnummern.

    In der FritzBox muss im Menue Telefonie als Hauptrufnummer die VoIPnummer und unter Festnetzrufnummern die Festnetzrufnummer ohne Vorwahl eingetragen werden.

    mfg Holger
     
  3. bariton

    bariton Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In der FB habe ich wie du es beschrieben hast die Internet und die ISDN-Rufnummern eingegeben.
    Genauso habe ich in der Eumex unter externe Rufnummern\Anrufzuordnung\Mehrfachnummern die Internetrufnummer und meine ISDN-Rufnummern eingetragen
    Aber es hatte keinen Erfolg
     
  4. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Ist die FritzBox dann auch richtig angeschlossen,kannst Du von extern angerufen werden.
    Das Kabel von der DSL-Buchse steckt im Splitter, das Telefonkabel blaue Buchse FritzBox steckt im NTBA.

    mfg Holger
     
  5. bariton

    bariton Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja und das Kabel der Eumex in der Buchse S0/Fon der FB
     
  6. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Worauf bezog sich dein ja, kannst du von draussen angerufen werden, gehen nur keine ausgehenden Telefonate.
    Was steht in den Ereignissen bei der FritzBox drinnen, bzw. was sagt die Anrufliste in der FritzBox.

    mfg Holger
     
  7. bariton

    bariton Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ja bezog sich darauf das die Eumex und die FB so verkabelt sind wie du es mir beschriebenhast.
    Im Ereignis steht:
    Anmeldung der Internetrufnummer <Rufnummer> war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache: <500>
    Wenn ich mit meinem Handy meine MSN anrufen möchte bekomme ich auch einen abgehenden Ruf.Aber das Telefon klingelt nicht.
    In der Anrufliste erscheint auch meine Handynummer mit Datum und welche MSN ich gewählt habe.An der FB leuchtet auch die Festnetzlampe.
    Abgehend kann ich gar nicht telefonieren.es kommt auch keine Internetlampe an der FB.
     
  8. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hmm gediegener Fehler wenn Fehlermeldung 500 (interner Server-Fehler) auftaucht ist trotzdem deine VoIPrufnummer noch registriert.

    Kannst Du eventuell mal eins von deinen Telefonen direkt ohne Eumex an die FritzBox anschliessen. Sollte es ein analoges Telefon sein dann bitte unter den Einstellungen Telefonie / Nebenstellen der Nebenstelle mal eine Rufnummer zuordnen und mal abgehend damit versuchen zu telefonieren.
    Hast Du eventuell ein ISDN-Telefon, wäre es noch leichter. Fon an der Eumex abklemmen und an der FritzBox Fon SO anklemmen und dann mal damit ein Gespräch führen.

    mfg Holger
     
  9. bariton

    bariton Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe ein
    analoges Telefon direkt an die FB besteckt(Fon1),so kann ich abgehend über das Internet anrufen und ich kann angerufen werden
     
  10. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Also liegt der Fehler nicht in der Fritzbox, sondern in der Eumex, bzw zwischen der Eumex und der FritzBox.

    Kontrolliere bitte noch einmal ob die TVoIPrufnummer in der FritzBox und in der Eumex wirklich übereinstimmen, eventuell hat sich da ein Zahlendreher eingeschlichen oder eine Ziffer wurde vergessen.

    Wenn Du die beiden Anlagen wieder verbunden hast, dann probiere doch einmal ob Du über Festnetz raustelefonieren kannst.
    Bevor Du die Rufnummer wählst, beginnst Den Ruf mit *111# +rufnummer.
    Welche LED der FritzBox geht dann an.

    mfg Holger
     
  11. bariton

    bariton Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es war ein Kabelfehler zwischen der Eumex und der FB
    kann jetzt über das Internet telefonieren.
    Aber bei der abgehenden Telefonie dauert es ungefähr 30 sek danach ertöne 2 kurze Piepstöne und dann erst der abgehende Ruf.
    Was kann das noch sein?
     
  12. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    #12 lone star, 7 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Nov. 2006
    Sorry, da muss ich passen

    Die beiden Töne sagen mir garnichts.2x kurz und 1x lang wäre die Umschaltung auf Festnetzersatzverbindung aber nur 2x kurz kenn ich nicht.

    mfg Holger

    Edit:
    Hallo bariton ich denke mal das wird die Festnetzersatzverbindung sein, die Du hörst. Ich habe eben 19:45 gleiches Erlebnis gehabt.
    Abgehendes Telefonat über T-VoIP geführt, etliche Sekunden Wartezeit und dann 3 Töne und die Verbindung wird über das Festnetz geführt. Da finden bei T-online mal wieder irgendwo Bastelarbeiten am Server statt.
     
  13. bariton

    bariton Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    erstmals vielen Dank für deine guten Tips
    und dann möchte ich mich
    entschuldigen das ich mich nicht mehr gemeldet habe.
    Momentan bekomme ich abgehend nur noch besetzt.
    Viellleicht liegt das wie du sagst momentan an Telekom.


    gruß bariton