.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7050 vor Eumex 504 PC USB ignoriert die Wahlregeln des LCR

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von hase6578, 28 Sep. 2006.

  1. hase6578

    hase6578 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Formusteilnehmer,

    trotz intensiver Studie vieler toller Beiträger in diesem Forum komme ich bei der Installation eine TK-Anlage nicht so recht weiter.

    Szenario:

    An einem vorhandenen ISDN-Anschluss mit Eumex 504 PC USB Anlage sowie 4 angeschlossenen analogen Telefonen soll eine FB 7050 mit dem LCR Auto-Updater angeschlossen werden. Außerdem soll die FB als Repeater an ein vorhandenes WLAN mit DSL-Anschluss per WDS angeschlossen werden. IP-Telefonie soll zunächst nicht eingerichtet werden, kann aber dann später folgen.

    Installation und Einrichtung ist soweit erfolgt:

    1. Einrichtung des WDS unproblematisch (abgesehen von Reichweiteproblemen). DSL steht somit schon mal in der FB zur Verfügung.
    2. Einrichtung TK: NTBA an Fritzbox, Fritzbox über S0 an Eumex, Telefone an Eumex
    3. Konfiguration Eumex: Alle MSN entsprechend eingerichtet, die ankommenden Anrufe landen auch an der richten Stelle, automatische Amtsholung aktiviert
    4. Konfiguration FB: Die gleichen MSN wie in der Eumex vergeben
    5. LCR installiert und Wahltabelle auf die FB überspielt

    Folgendes Problem tritt jetzt jedoch auf:

    Alle ankommenden Anrufe werden entsprechend der Konfiguration in der Eumex an die richtige Nebenstelle weitergeleitet. Abgehende Rufe funktionieren auch, jedoch werden die Wahlregeln dabei ignoriert. Das bedeutet, dass alle Anrufe über die Telekom laufen ohne einen in der Wahltabelle des LCR sichtbaren CbC-Anbieter zu berücksichtigen.

    An welche Stelle kann der Fehler in der Konfiguration liegen?

    Danke für eure Hilfe