.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7141 öffnet keine seiten

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Petraline, 2 Nov. 2006.

  1. Petraline

    Petraline Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo @lle,

    meine Freundin hat vor 2 Wochen ihre bestellte Hardware ihres 1&1 3DSL-Anschlußes bekommen, die FB 7141, mit USB-Stick und allen Kabeln.

    Ich habe alles genau nach der beschriebenen Anleitung angeschlossen, aber schon beim Versuch, nur zu telefonieren, sind wir gescheitert. Das Telefon, wenns an der Box angeschlossen ist, macht keinen Mucks.

    Also Telefon wieder in TAE-Dose und Anruf bei der Hotline.
    Dort bekamen wir gesagt, daß zwar der Schaltungstermin fürs DSL erst am 1.11. sei (der Anruf fand am 25.10. statt), das Telefon sollte aber trotzdem funktionieren, also "leer" durch die Box+Splitter raustelefonieren können. Ich solle mal das Telefon direkt an den Splitter anschlließen. Hab ich nach dem Telefonat probiert, leider ebenso erfolglos. Das Ding geht weder am Splitter, noch an der Box. Also nochmal angerufen. Man sagte uns, "dann ist der Splitter defekt. Wir schicken einen neuen".
    Der kam am vergangenen Montag. Also den ausprobiert, aber wieder nix.
    Mir ist auch noch aufgefallen, daß ich nirgendwo diesesn "Start-code" eingeben mußte, der normalerweise nach der Treiber-Installation hätte kommen müssen.

    Ich hab dann beide Splitter zu mir mitgenommen und bei mir angschlossen. Die funktionieren bei mir alle beide.
    Als nächstes habe ich heute eine neue TAE-Dose besorgt und bei meiner Freundin angeschlossen, um dortige Fehler auszuschließen. Jetzt funktioniert zumindest schonmal das Telefon, wenn man es an den Splitter anschließt. Aber nicht, wenn es an der Box dran ist.

    An der Box leuchten seit Beginn dauerhaft die POWER-DSL, und die WLAN- Leuchten, ohne zu blinken. Der USB-Stick wird auch erkannt, die Verbindung sei "hervorragend", so wird jedenfalls in der Taskleiste angezeigt. Netzwerkverbindung zum USB-Stick besteht. Nur es kommt keine Internetverbindung zustande. Ebenso komme ich nicht in die Fritz.Box-Oberfläche -->"Seite kann nicht angezeigt werden" kommt als Fehlermeldung.

    Nachdem ich heute wieder mal fast 60 minuten mit einem Servicemitarbeiter von 1&1 alles mögliche durchprobiert habe ("cmd"-> ipconfig -> alles ok; netzwerkeinstellungen; firewall deaktiviert; alte DFÜ-Verbindungen gelöscht usw), konnte der nur feststellen, daß die Box funktionieren muß. Verbindung vom Stick zur Box ist da, DSl ist auch schon freigeschaltet, nur läßt sich die Oberfläche über "fritz.box" oder "192.168.178.1" nicht öffnen, und somit können keine Daten eingeben oder Einstellungen vorgenommen werden.


    1&1 hat mir zwar einen Termin am nächsten Dienstag abend zugesagt, es werde sich ein Techniker, spez. für Hardware, bei meiner Freundin melden.

    Aber man sollte doch noch was anderes ausprobieren können, oder???
    Vielleicht weiß hier jemand, was man noch probieren könnte?

    lg
    Petra
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    bekommt der Rechner von der FritzBox eine IP-Adresse zugewiesen? Wenn du jetzt nicht weißt, wie du das heraus bekommst (zumindest unter XP funktioniert das so):
    Start -> Ausführen -> "cmd"
    Dann in der Eingabeaufforderung "ipconfig" eingeben. Da müsste als ein Punkt der WLAN-Stick aufgeführt sein und darunter hoffentlich eine IP-Adresse aus dem Bereich der FritzBox (z.B. 192.168.178.20), als Gateway die FritzBox (192.168.178.1) und die Subnetzmaske 255.255.255.0
    Wenn dir das alles nichts sagt, dann poste bitte mal das, was der Rechner dann antwortet.

    Gruß

    Marsupilami
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    nur zur Info: nach den Threads hier zu Urteilen hat die 7141 Probleme mit FON 1 ! :mad:
     
  4. Petraline

    Petraline Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Genau das steht dort auch drin, das hat ja dieser Servicemitarbeiter telefonisch mit mir durchgetestet.


    Ich hab das Telefon an allen möglichen Anschlüssen angesteckt. Mit dem Doppel-Adapter (F/N) und dem Unicode an beiden FON1 und FON2 Plätzen. Das Ding tuts einfach nicht.
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht ne komische Frage, aber welchen Browser nimmst du denn?
    Zudem darfst du nicht die Windows-Drahtlose Verbindung nutzen, sondern wirklich nur den des Sticks!
    Wenn du die Konsole (Marsupilami - cmd) mal öffnest, dann gib da mal
    arp -a
    ein und poste mal das Ergebnis, O.K.?

    EDIT: Was ist das denn für ein Telefon?
     
  6. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Browser ist auch eine gute Idee. Ggf. mal einen anderen probieren (z.B. Firefox) oder die Einstellungen des verwendeten zurück setzen.

    Was passiert eigentlich, wenn du in der Eingabeaufforderung einen ping an die FritzBox sendest? Also entweder "ping fritz.box" oder "ping 192.168.178.1"?
     
  7. Petraline

    Petraline Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich hab 3 browser durchprobiert. IE (6.028 ), Opera 8.52 (standardbrowser) und auch firefox (weiß nicht welche version)

    "Zudem darfst du nicht die Windows-Drahtlose Verbindung nutzen, sondern wirklich nur den des Sticks!"

    was ist damit gemeint?? kann man das nur mit dem befehl rausfinden, den du mir gegeben hast? kann ich erst morgen probieren, wenn ich wieder zu meiner freundin hinfahr.

    telefon ist ein neu bei der telekom gekauftes sinus-model, welches genau weiß ich ned.
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    der Befehl arp listet Einträge auf, die in Zusammenhang mit den eingebauten Karten, der zugehörigen IP-Adresse und deren MAC-Adresse.

    Ich hatte den Verdacht, das da mehr Werkelt als wir erkennen. Du kannst ja mal die Befehle von Marsupilami probieren, ob du die Box überhaupt erreichst.
     
  9. Petraline

    Petraline Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also folgendes stand bei cmd:


    PING wird ausgeführt für fritz.box [192.168.178.1] mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=225
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=225
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=225
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=225

    Ping-Statistik für 192.168.178.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, verloren = 0 (0% verlust),
    ca Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 2ms. Maximum = 3ms, Mittelwert = 2ms


    arp -a
    keine arp-einträge gefunden



    vielleicht könnt ihr was damit anfangen?
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Has du die Pings über WLAN gemacht? 10 ms zur Fritz Box Fon sind nämlich eine ganze menge. Ich habe da einen Wert kleiner 1.
     
  11. Petraline

    Petraline Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=3ms TTL=64
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=64
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=64
    Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=64

    Ping-Statistik für 192.168.178.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, verloren = 0 (0% verlust),
    ca Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 2ms. Maximum = 3ms, Mittelwert = 2ms

    hab aus versehen meinen ping hier abgebildet.
    der obenstehende ist das von meiner freundin

    ich hab meine freundin eben angerufen und gebeten, das ganze nochmal durchzuführen und mir telefonisch mitzuteilen. ergebnis siehe oben.
    die box ist nur mit dem wlan-stick mit dem pc verbunden.