.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7141 mit VLC

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von ollo82, 12 Nov. 2008.

  1. ollo82

    ollo82 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bitte nicht zerreißen habe wirklich gelesen gelesen und gelesen aber jetzt weiß ich nicht mehr wo hinten und vorne ist. Hab folgendes Problem. Ich möchte eine USB Platte an die FB (7141) anschließen und mit einer Dbox 2 darauf zugreifen können und natürlich auch filme und MP3s abspielen. Dazu brauch ich ja auch den VLC Player der auf der FB sein muß. Nun weiß ich gar nicht wo ich anfangen muß...Blicke einfach nicht mehr durch.

    Hoffe die Frage ist nicht zu blöd ;)
     
  2. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    sooo...erstmal...NEIN
    um von der dbox 2 mediadateien vom usb der fritzbox abzuspielen ist auf der fritzbox KEIN vlc nötig...
    filme nimmt die box in *.ts auf spielt aber auch mpeg ab.
    Mp3 sind überhaupt kein poroblem die spielt die box auch sofort ab...
    divx und derivate sind natürlich nicht drin...
    eindfach die usbplatte per cifs oder ftp mounten inner dbox und fertig...mediaplayer die pfade zum gemounteten usb vergeben und tada...alles bene...
    wie das in deinem image der dbox2 klappt weiß ich natürich nicht...aber mit dem bluepeer 1.2.1 iss das alles kein problem

    aber immer fein das usb 1.1 als faslchenhals beachten...mp3 machen keine probs...filme könnten etwas eng werden...musst du testen(ftp oder nfs haben bessere transferraten als samba)
     
  3. ollo82

    ollo82 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    O.K. das ist schon mal gut oder auch nicht. kannst du mir mal nicht nen Tip geben wo ich anfangen muß das ich das hinbekomme....
     
  4. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    bist du freetz user oder fritzbox standard?
    welches dbox image nutzt du?
     
  5. ollo82

    ollo82 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz Box standard und die Box besitzt das Keywelt image...
     
  6. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    oki...fritz standard bedeutet das die freigabe die du im dbox angeben musst den namen deines usbsticks hat(schau mal wie windows den im netzwerk findet)
    ne anleitung hab ich @home...schick mir mal ne pn mit email addi, dann schick ich dir das zu...
     
  7. ollo82

    ollo82 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    o.k. alles klar...schon unterwegs...
     
  8. ollo82

    ollo82 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    o.k. habs hinbekommen aber so richtig glücklich macht mich das noch nicht. Gibt es noch irgendwelche alternativen z.b. die FB 7270 Homeserver+ oder eine NAS Festplatte wo ich Videos in verschiedenen Formaten z.b. .avi einfach drauftun kann und dann über die Dbox kucken....
     
  9. pengu

    pengu Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    mit der 7270 hab ich keine Probs.
    Hängt ne 300 GB USB Platte dran, auch für Fime reichts,
    soweit ich das beurteilen kann, nachdem ich nen paar so angeschaut hab (mpeg2 und mpeg4, divx, h264 momentan).
    Doch spätestens wenn noch andere Netzwerkgeräte dazukommen könnts haken.
    Wenn ich nebenbei viel am drucken bin hakts selbst bei mp3 manchmal.

    Sollte dann mit der dbox auch gehen.
    Platte unter Linux per Samba/Cifs eingebunden.

    Nun ist nen NAS netürlich schneller und es geht smb und ftp.
    Selbst mit ner 7270 komm ich nich über 3 mb/s ..
    manchmal sind auch nur 200 - 500k drin ;(
     
  10. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Die 7141 hat doch USB 1.1, oder? Das ist mit Filmen nicht wirklich performant...
     
  11. mumurik

    mumurik Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand diese Anleitung per Email zuschicken.

    Danke im voraus!