FB 7170 als Router

jule-1

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
bekomme einfach keine Routerfunktion mit meiner FB7170 hin?
Habe 2 Laptops beide mit AOL ,eines mit USB Stick das andere mit Centrino.
Zeigt mir auch beide Laps in der Fritzbox an under bekannte Netzwerkgeräte.
Auf beiden Laps ist XP drauf.Habe schon sämtliche Einstellungen in der Box probiert.Sobald ich auf Routerfunktion umstelle geht nicht,stelle ich auf DSL Modem komme ich jeweils seperat rein.
Bei Routerfunktion sagt er mir bin schon mit einem anderen Namen eingewählt.
Vielen Dank schon im voraus.
 
Deine Laptops versuchen niochmals die Verbindung zum Provider aufzubauen, was die FBF als Router ja schon gemacht hat. Gehe einmal in die Systemeinstellungen der Laps und aktiviere unter Internetoptionen/Verbindungen "keine Verbindung wählen" und führe dann eine Internetaktion durch.
 
jule-1 schrieb:
Habe schon sämtliche Einstellungen in der Box probiert.
Die richtigen anscheinend noch nicht ;-)

Die Meldung bezüglich "unter anderem Namen eingewählt" sollte nicht kommen, wenn Du mal etwas wartest nach dem Einwählen per PC und Verbindung trennen.

Wenn die Daten, die im PC eingetragen werden, in der FBF benutzt werden (Internetzugang über DSL / Eine Internetverbindung für alle Computer verwenden (Router) / Zugangsdaten werden benötigt), dann sollte die FBF genau wie ein PC zuvor die Verbindung korrekt aufbauen können.

--gandalf.
 
Hallo,
habe beides probiert nichts geht.
Wenn ich auf die Routerfunktion umschalte komme ich im moment gar nicht mehr ins Net.Fehlermeldung:Kann keine DSL Verbindung aufbauen.
 
Hi,
die Box ist sonst nichts mehr angeschlossen!
 
Wie ist die Zusammenschaltung vom Splitter zur FB? Interessant sind auch die Angaben unter Internet/Zugangsdaten der FB. (bitte keine Kennung und Passwort angeben)
Gruß
Donnervogel
 
Die Box zum Splitter ist mit dem mitgelieferten roten Kabel verbunden.
Die Zugangsdaten stimmen
 
Stimmen auch folgende Angaben unter Internet/Zugangsdaten:
Anschluß:
Internetzugang über DSL
Betriebsart:
Eine Internetverbindung für alle Computer verwenden (NAT-Router mit PPPoE:::)
Zugangsdaten:
Zugangsdaten werden benötigt (PPPoE/PPPoA-Zugang)
Verbindungseinstellungen:
Kennung und Password

Gruß
Donnervogel
 
Stimmt alles.
Komisch sobald ich af DSL Modem umstelle in der FB komme ich ins Net.
Wenn ich auf Router umstelle geht gar nichts
 
Wenn Du nur die FBF umstellst, dann kann das auch nicht gehen, da in diesem Fall die einzelnen Rechner nicht mehr per eigener PPPoE-Verbindung ins Internet gehen, sondern per DHCP nur noch eine IP-Adresse von der FBF beziehen, die wiederum den Zugang herstellt.

--gandalf.
 
Hat denn die FB wirklich eine Verbindung zum Provider aufgebaut? Was steht denn unter Ereignisse der FB zur Internetverbindung?
 
Kannst Du mir einen guten Ratschlag geben, wie ich das hinbekomme.
Wäre Dir sehr dankbar.
Gruss
 
Starte doch einmal die FB neu unter Einstellungen/System/Zurücksetzen/FritzBOX neu starten. Lasse sie synchronisieren und sage mal, welche LED dann leuchten. Gehe danach zu Einstellungen/System/Ereignisse und teile einmal mit, was dort aufgezeichnet wurde.
Gruß
Donnervogel
 
Ich finde hier immer noch keine Antwort auf meine Frage von oben. Wenn man die FBF als Router verwendet, dann erfolgt der Internetzugang vom PC aus natürlich anders... nämlich nicht per DFÜ/PPPoE, sondern per LAN (DHCP muss auf dem LAN-Interface aktiviert sein und der Rechner muss eine Adresse von der FBF beziehen). Klappt denn das? Hat der Rechner den richtigen Default-Router (die FBF)? Zeigt die FBF im DSL-Status, sie wäre verbunden? Was steht im Ereignislog, wenn nicht?

--gandalf.
 
Muss ich dann Internetzugang über Lan1 in der FB aktivieren,und IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen
Steht momentan auf Internetzugang DSL.
Stehe momentan absolut im Regen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unter Internet->Zugangsdaten sollte es so aussehen wie im Screenshoot


mfG
h1watcher

PS: Wenn Du selbst nichts verändert hast ist DHCP automatisch beziehen aktiv. Ansonsonsten setz das Häkchen bei DHCP und stelle in den Computern auf IP-Adresse automatisch beziehen.
 

Anhänge

  • Zugang.jpg
    Zugang.jpg
    62.8 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
jule-1 schrieb:
Die Box zum Splitter ist mit dem mitgelieferten roten Kabel verbunden.
Die Zugangsdaten stimmen

Kannst du auch bitte noch das Y-Originalkabel anschliesen. Steht im Handbuch wie ds geht.

Hartl
 
@ jule-1

Das rote Kabel funktioniert zwar für den Internetzugang, ist aber an der Stelle nicht das Richtige wenn Du auch VoIP nutzen willst. Mach das mal so wie hartl schreibt und wie es auch im Handbuch steht und abgebildet ist.

mfG
h1watcher
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
244,514
Beiträge
2,213,886
Mitglieder
371,008
Neuestes Mitglied
Soe
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.