.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7170 und Eumex PC 504 usb

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von anse, 22 Nov. 2006.

  1. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    Moin Moin,
    ich benutze o.a. Kombination für VoIP und es klappt gut.
    Sogar 2 Gespräche gleichzeitig und ein download am PC funktionieren.
    Obwohl ich leider nur "DSL light" bekommen konnte ( 384 k/bits ). grummel.
    Die Eumex hängt am S0 der FB. FB hat neueste Laborfirmware installiert.

    Okay, zum Problem:
    Ich habe an der Eumex 4 analoge Telefone, von denen ich 2 nur Ortsberechtigung gegeben habe ( weil eines z.B. im Garten ist ).
    Definierte Kurzwahlen an der Eumex funktionieren nun an diesen beiden Telefonen nicht. Ist aber in der Konfiguration der Eumex richtig angegeben.
    Vorher, mit ISDN, hat es funktioniert.

    Meine Vermutung: Die FB "weiß", das diese Telefone ja keine Amtsberechtigung haben und lässt somit auch die per Kurzwahl gewählte Nummer ( z.B. Handy ) nicht durch. Ich denke also das die FB quasie zu viel mitdenkt.
    Die "Leitung aktiv" LED an der Eumex geht nach wählen einer Kurzwahl ganz kurz an, dann direkt wieder aus und es ertönt ein Signalton am Telefon ( Anruf nicht erlaubt / möglich ).

    Schon erfolglos probiert:
    * 3 Firmwareversionen der Eumex
    * andere ports der Eumex
    * reset der Eumex
    * Parameter "Nachrichtenübermittlung aus" der FB aktiviert

    Aber: an ISDN funktioniert es !
    AVM Support hat keine Lösung im Moment.

    Wer hat eine Idee ?
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Sorry, an so viel Intelligenz glaube ich in der FBF nicht ;-)

    Es hat wahrscheinlich mehr damit zu tun, wie die Rufnummern in der FBF ankommen. Im Ereignislog der FBF sollte stehen, warum ein Anrufversuch und an welche Nummer wie gescheitert ist. Was steht denn dort?

    --gandalf.
     
  3. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    FB 7170 mit Eumex PC 504 usb

    ... da steht nix, meine ich. Heute Abend mache ich aus "meinen" dann "wissen" - und melde mich wieder. MSN ist korrekt zugeordnet.
    Sind 2 verschiedene Rufnummern, davon eine VoIP von 1&1. Das klappt,
    es klingelt immer das richtige Telefon. Danke schon mal für Deine schnelle Antwort.
    Übrigens: Wenn ich an der Eumex diesem besagtem Telefon die volle Amtsberechtigung gebe, funktionieren auch die Kurzwahlen. Hmm, das erübrigt glaub' ich Deine Frage, richtig ?
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

  5. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    ... nicht wirklich, Gandalf.
    Siehe beiliegende Konfigurationsscreenshots.

    11= volle Amtsberechtigung, darf Kurzwahlen ( KW ), alles okay.
    12 = wie 11

    13 = nur intern, aber auch KW. KW gehen nicht. Gleiche Rufnummer wie 11.

    14 = Ortsberechtigung, aber auch KW. KW geht nicht. Andere Rufnummer, klappt alles ansonsten ( Abgehende Anrufe zeigen die 720596, bei Anruf dieser Nummer klingelt nur Apparat 14 ).

    Sobald 13 und / oder 14 die volle Amtsberechtigung hat, funktionieren auch die KW.

    Anse
     

    Anhänge:

  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Hmm... kann das ein Firmware-Problem der Eumex-Anlage sein?

    Wenn die Rufe nicht zur FBF durchkommen, dann ist sie außen vor. Also ist eher die Frage, warum trotz Kurzwahlberechtigung die Rufe zur FBF nicht durchkommen... kann es sein, daß die gewählten Nummern sich dann unterscheiden? In diesem Fall sollte die FBF Rufe erhalten und auch protokollieren, was fehlschlägt.

    --gandalf.
     
  7. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    ... kann schon sein, das es an der Firmware der Eumex liegt. Daher hatte ich auch alle 3 Versionen, die ich gefunden hatte, bereits getestet.
    Die gewählten Nummern sind zum Testen immer die gleichen.
    Die FB bringt bei den Anrufversuchen keinen Eintrag im Ereignisprotokoll.

    Wie gesagt, ich hatte die Eumex mal wieder testweise in der Firma an ISDN gehängt - mit den gleichen settings. Und die Kurzwahlen funktionieren ....
    ( Aber ich habe kein ISDN mehr, die FB hängt an Analog )

    Anse
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Dann sollte man mal die Consolenausgaben der FBF anschauen, wenn ein solcher Anruf getätigt wird. Was mich irritiert, ist daß die FBF anscheinend keine Notiz vom Anrufversuch nimmt, wenn es sich um Kurzwahlen handelt. Ob Kurzwahl oder nicht, kann die FBF jedoch gar nicht wissen. Also ist die Schlüsselfrage nun, ob die Rufnummern zur FBF signalisiert werden und was dann damit passiert.

    --gandalf.
     
  9. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    Was meinst Du mit "Consolenausgaben" - das Ereignisprotokoll ?
    Dein 2.ter und 3.ter Satz ist korrekt.
    Also ist die Schlüsselfrage nun, ob die Rufnummern zur FBF signalisiert werden und was dann damit passiert.
    Genau. Aber wie rausfinden ?
     
  10. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Wenn man sich per Telnet auf der FBF einloggt, bekommt man Consolenausgaben, die zeigen, was die einzelnen Prozesse auf der Box tun...

    --gandalf.
     
  11. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    Du meinst "telnet 192.168.178.1" ? Werde ich heute Abend mal probieren.
     
  12. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Yep... ggf. voipd neu starten mit -v:

    killall voipd
    voipd -v

    Dann produziert er Ausgaben auf der Console...

    --gandalf.
     
  13. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    Hmm, Gandalf, sitze jetzt an der FB - aber telnet mag se net. Habe mal die Portfreigabe "für andere Dienste", Bez. Telnet, port 1 bis 8080 auf der 11 freigegeben. Funzt net. Watt muss ich freigeben, um telnet machen zu können ?
    Anse
     
  14. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Klemm ein Telefon an die Box und wähle #96*7* - das schaltet den Telnet-Server der Box ein.
     
  15. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    #15 anse, 24 Nov. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24 Nov. 2006
    [EDIT: Rufnummern anonymisiert ;-) --gandalf94305]

    Danke Ghostwalker.
    Das Ergebnis:
    Code:
    [B]Kurzwahl Handy von der 12:[/B]
    # Nov 24 06:31:52 voipd[1651]: incoming(5:appl=4 plci=0x1205 ncci=0x0 incoming):
     10  <- 0#49615871***
    Nov 24 06:31:52 voipd[1651]: telapp_incoming - running (voip=0)
    Nov 24 06:31:52 voipd[1651]: 0: connected    vcc 1/32/PPPoE/32 stay online 1
    Nov 24 06:31:52 voipd[1651]: 0: ip 87.167.28.154/217.0.116.245 mtu 1492 dns 217.
    237.150.51/217.237.150.188
    Nov 24 06:31:52 voipd[1651]: disconnected(appl=4 plci=0x1205 ncci=0x0 incoming):
     remote: 0x0000 (0x0000) -
    
    [B]Kurzwahl Fern von der 12:[/B]
    # Nov 24 06:46:52 voipd[1651]: incoming(5:appl=4 plci=0xb05 ncci=0x0 incoming):
    10  <- 0#49615871576
    Nov 24 06:46:52 voipd[1651]: telapp_incoming - running (voip=0)
    Nov 24 06:46:52 voipd[1651]: 0: connected    vcc 1/32/PPPoE/32 stay online 1
    Nov 24 06:46:52 voipd[1651]: 0: ip 87.167.28.154/217.0.116.245 mtu 1492 dns 217.
    237.150.51/217.237.150.188
    Nov 24 06:46:52 voipd[1651]: disconnected(appl=4 plci=0xb05 ncci=0x0 incoming):
    remote: 0x0000 (0x0000) -
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: incoming(5:appl=4 plci=0xb05 ncci=0x0 incoming): 10
     496151989163 <- 0#49615871576
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: telapp_incoming - running (voip=0)
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: 0: connected    vcc 1/32/PPPoE/32 stay online 1
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: 0: ip 87.167.28.154/217.0.116.245 mtu 1492 dns 217.
    237.150.51/217.237.150.188
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: VoIP led value = 18
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: allowed bandwidth 80000 for sip:496151989***@1und1.
    de
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: 49615871***@1und1.de: bandwidth left 80000
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: >>>UDP Request: INVITE sip:496151989***@1und1.de
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: <<<UDP Status: 407 Proxy Authentication Required
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: >>>UDP Request: ACK sip:496151989***@1und1.de
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: allowed bandwidth 80000 for sip:496151989***@1und1.
    de
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: 49615871***@1und1.de: bandwidth left 80000
    Nov 24 06:46:53 voipd[1651]: >>>UDP Request: INVITE sip:496151989***@1und1.de
    Nov 24 06:46:54 voipd[1651]: <<<UDP Status: 100 trying -- your call is important
     to us
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: <<<UDP Status: 183 Session Progress
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: allowed bandwidth 80000 for sip:496151989***@1und1.
    de
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: 49615871***@1und1.de: bandwidth left 80000
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 2 (<NORTPMAP>)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 2 (<NORTPMAP>) => (2 (G726-32/8000))
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 101 (101 telephone-event/8000)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 101 (101 telephone-event/8000) => (101 (101
    telephone-event/8000))
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 100 (100 X-NSE/8000)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 100 (100 X-NSE/8000) => NOT SUPPORTED
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: 62.53.226.61 16952 - 7078 audio 2(G726-32)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: Codec G726-32 (2) - audio 70666 hold=none (none) (b
    y local)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: rtp_start_session(image): no session definition
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: rtp_start_session(video): no session definition
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: X-Route-Info: costvalue is "PSTN" (INVITE)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: plci_connected(appl=4 plci=0xb05 ncci=0x0 incoming)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: connected(appl=4 plci=0xb05 ncci=0x10b05 incoming)
    NCPIlen=0
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: <<<UDP Status: 183 Session Progress
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: allowed bandwidth 80000 for sip:496151989***@1und1.
    de
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: 49615871***@1und1.de: bandwidth left 80000
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 2 (<NORTPMAP>)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 2 (<NORTPMAP>) => (2 (G726-32/8000))
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 101 (101 telephone-event/8000)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 101 (101 telephone-event/8000) => (101 (101
    telephone-event/8000))
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 100 (100 X-NSE/8000)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: audio: 100 (100 X-NSE/8000) => NOT SUPPORTED
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: Codec G726-32 (2) - audio 70666 hold=none (none) (b
    y local)
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: rtp_start_session(image): no session definition
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: rtp_start_session(video): no session definition
    Nov 24 06:46:56 voipd[1651]: X-Route-Info: costvalue is "PSTN" (INVITE)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: disconnected(appl=4 plci=0xb05 ncci=0x10b05 incomin
    g): remote: 0x3490 (0x3301) -
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: output: failed 0, onhold 0, queue full 0
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         small packets merged 0, output 0, consumed
    from CNG 0
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         normal 133 merged 0 delayed 0
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         dropped 0 chunks (0 samples) and 0 samples
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         generated noise: oben 0/unten <=1
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         capiqueue[0]: 2 (  1.5%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         capiqueue[1]: 22 ( 16.5%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         capiqueue[2]: 1 (  0.7%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         capiqueue[3]: 108 ( 81.2%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         txqueue[  0ms]: 2 (  1.5%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         txqueue[ 20ms]: 22 ( 16.5%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         txqueue[ 40ms]: 1 (  0.7%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:         txqueue[ 60ms]: 108 ( 81.2%)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: Codec - (-) - audio 0
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: >>>UDP Request: CANCEL sip:496151989***@1und1.de
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: <<<UDP Status: 200 canceling
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: 49615871***: CANCEL complete
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: sent: 88 (10560) voice, 0 (0) CN, 0 silence
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: jitter packets 133 bytes 10640 drop_toolate 0 drop_
    duplicates 0
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]:        wrong_seq 0 packets lost 0 (max burst 0)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: rtpsession drop_nobuffer 0 drop_tooshort 0 decoder
    failed 0
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: <<<UDP Status: 487 Request Cancelled
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: >>>UDP Request: ACK sip:496151989***@1und1.de
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: VoIP led value = 1
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: call to sip:496151989***@1und1.de terminated (487)
    Nov 24 06:46:59 voipd[1651]: EVENT(78): Internettelefonie mit 496151989163 ³ber
    
    [B]Kurzwahl Handy von der 13:[/B]
    # Nov 24 06:33:56 voipd[1651]: incoming(5:appl=4 plci=0x1605 ncci=0x0 incoming):
     10  <- 0#49615871576
    Nov 24 06:33:56 voipd[1651]: telapp_incoming - running (voip=0)
    Nov 24 06:33:56 voipd[1651]: 0: connected    vcc 1/32/PPPoE/32 stay online 1
    Nov 24 06:33:56 voipd[1651]: 0: ip 87.167.28.154/217.0.116.245 mtu 1492 dns 217.
    237.150.51/217.237.150.188
    Nov 24 06:33:56 voipd[1651]: disconnected(appl=4 plci=0x1605 ncci=0x0 incoming):
     remote: 0x0000 (0x0000) -
    
    [B]Kurzwahl Fern von der 13:[/B]
    # Nov 24 06:45:39 voipd[1651]: incoming(5:appl=4 plci=0x505 ncci=0x0 incoming):
    10  <- 0#49615871576
    Nov 24 06:45:39 voipd[1651]: telapp_incoming - running (voip=0)
    Nov 24 06:45:39 voipd[1651]: 0: connected    vcc 1/32/PPPoE/32 stay online 1
    Nov 24 06:45:39 voipd[1651]: 0: ip 87.167.28.154/217.0.116.245 mtu 1492 dns 217.
    237.150.51/217.237.150.188
    Nov 24 06:45:39 voipd[1651]: disconnected(appl=4 plci=0x505 ncci=0x0 incoming):
    remote: 0x0000 (0x0000) -
    
    Zur Erinnerung:
    12 hat volle Amtsberechtigung, 13 nur für Ortsgespräche.
    Kurzwahlen an der 12 okay, an der 13 nur insofern sie ein Ortsgespräch sind.
    Eumex an ISDN angeschlossen: Alles okay. An FB: KW der 13 nicht möglich ...
     
  16. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Was mich hier etwas irritiert: anscheinend werden pro Anruf zwei Verbindungsaufrufe registriert. Kann es sein, daß die Eumex irgendeine Keypadsequenz noch verschickt? Wie kann man nochmal dem telefon Daemon beibringen, daß er auch etwas gesprächiger wird? :gruebel:

    --gandalf.
     
  17. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    Kann es sein, daß die Eumex irgendeine Keypadsequenz noch verschickt?
    --> sollte sie nicht. Wie kriege ich das raus ?

    Wie kann man nochmal dem telefon Daemon beibringen, daß er auch etwas gesprächiger wird?
    --> muss ich wieder passen - ich nehme den Publikumsjoker ....

    Anse
     
  18. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Per telnet auf die Box, Telefon-Daemon sauber mit
    voipd -s
    beenden und dann mit
    voipd -v
    neu starten?
     
  19. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    @Ghostwalker, das hilft leider nur für den Output von voipd. Ich hätte gerne den telefon Daemon Output so wie unter den alten *.03.89. ;-)

    --gandalf.
     
  20. anse

    anse Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Riedstadt
    Danke für Eure Unterstützung. Hat zwar leider nichts gebracht, aber vielleicht hilft ja eine neue (gebrauchte) TK Anlage weiter.
    Sollte man irgentwas auf keinen Fall nehmen ... oder ist es nur wichtig, das die Anlage neueren Datums ist ?

    Anse