.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] FB 7240 - Adam2-IP konnte nicht gesetzt werden

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von OlafE, 17 Jan. 2012.

  1. OlafE

    OlafE Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    eigentlich ein schönes Tool, welches ich in der Vergangenheit mehrfach eingesetzt habe, um meinen koreanischen Kollegen ihre Fritzboxen 7270 auf englische Benutzeroberfläche umzustellen.
    Danke :)

    Das ist nun schon eine Weile her, doch nun bekam ich eine 7240 in die Hände, deren Internetverbindung seit dem Update auf die deutsche 05.05 arg ruckelig sein soll. Alldieweil ich gelesen habe, dass die Firmware der 7270 v3 hier auch passen sollte, wollte ich das Experiment wagen.
    ruKernelTool 64 Bit wollte erst mal ein Update haben - mehr oder minder zähneknirschend zugestimmt.
    Die Firmwares, die ich wollte (die letzte der 04er Serie), waren nicht herunterladbar. Also manuell die 05.06 international heruntergeladen.
    Mediasense ... Neustart ... leicht genervt, aber das kennt man ja.
    Nun aber los. Kernel extrahiert und ausgewählt, Upload gestartet - Adam2-IP konnte nicht gesetzt werden, Mauer :mad:
    Alle Netzwerkadapter händisch deaktiviert (warum aktiviert das Tool nach dem Fehlschlag auch von mir im OS deaktivierte Adapter??), Security Essential Echtzeitüberwachung deaktiviert und später aus der Prozessliste geschossen, ja sogar Windows 7 (64 Bit) im abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung auf meinem Laptop gestartet - und wieder Fehlschlag mit dem Setzen der Adam2-IP. Die Box will auf diesem Wege einfach nicht erreicht werden.

    Was also ist jetzt anders als bei früheren Versuchen auf dieser Maschine?

    Viele Grüße
    Olaf
     
  2. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    zum Beispiel das ein oder andere Win7-Update ;-)
     
  3. OlafE

    OlafE Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ja, oder die schicke "aufgenötigte" neue Version vom rukerneltool (alt war die 0.4.4.4).
    Oder weil die Kiste jetzt SSD hat.
    Oder die Box ne 7240 war, die von mir nicht kaputtgespielt werden wollte. ...
    Och Gründe gibts viele - nur ich mag Kristallkugeldiagnose bei eigenen Problemen nicht besonders.
    Nun habe ich doch erst mal die 04.88 deutsch zurückgespielt, da man Chefs bekanntlich nicht warten laesst.
    Chefs ohne Internetverbindung nach Hause zu schicken kommt gleich gar nicht gut ;-)

    Viele Grüße
    Olaf
     
  4. Andi_84

    Andi_84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2009
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Ingenieur
    Ort:
    Traunstein
    #4 Andi_84, 17 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17 Jan. 2012
    Die FW der 7270 (egal ob _v1, oder _v2 oder _v3) passt NICHT auf eine 7240.

    Hast du vor dem Runterladen mal ein Update der Download-Link-Liste gemacht? Das sollte man immer machen, wenn das Tool es anbietet.

    Und auch das ruKernelTool sollte man immer auf die aktuellste Version aktualisieren, die angeboten wird.

    VG,
    Andi
     
  5. OlafE

    OlafE Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    ja diese aktuellste Version ist die, mit welcher die Probleme auftreten, und ja, das Update der Download-Link-Liste habe ich gemacht. Letzteres hat nichts daran geändert, dass die 04.89, die ich wollte, nicht mehr herunterladbar war (nur dass sie jetzt auch von der Liste verschwand).
    Dass das mit der Firmware vielleicht nicht klappt, hatte ich auch schon fast vermutet, aber wie sagt der Profi: "Versuch macht kluch". Leider ist der Versuch ja schon vorab gescheitert, weil Adam keine Lust auf ne IP hatte, aber vielleicht auch besser, als dem Chef ne frittierte Fritzbox zurückzugeben.

    Mich ärgert die Engstirnigkeit deutscher DSL-Anbieter, immer nur einseitig deutschsprachig konfigurierte Geräte anzubieten - es gibt auch in D genügend nicht der deutschen Sprache mächtige DSL-Kunden, oder irre ich mich da?

    Viele Grüße
    Oalf
     
  6. Andi_84

    Andi_84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2009
    Beiträge:
    1,228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Ingenieur
    Ort:
    Traunstein
    Das ist genau der Zweck von FLL-Updates (FLL = Firmware-Link-Liste) - dass FWs, die bei AVM nicht mehr verfügbar sind, aus der Liste entfernt werden (und ggf. neue FWs in die Liste aufgenommen werden).

    Off-Topic
    Wer in Deutschland leben und Teil der Gesellschaft sein will, sollte schon bereit sein, auch die Sprache zu lernen.
    /Off-Topic

    VG,
    Andi
     
  7. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Jetzt aber bitte keine OT-Diskussion führen............