FB 7270 - eingehender anruf klingelt bei 2 telefonen

abelhouse

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich habe die Fritzbox 7270 und das DSL 1600 + I-net telefonie paket von 1&1.

wir benutzen für das inernet 2 pc und zum telefonieren haben wir 3 telefone.alles eingestellt, soweit so gut. fast alles ohne probleme.

das Problem:
Wenn bei uns ein Anruf ankommt, klingeln 2 unserer 3 telefone gleichzeitig.
2 telefone sind über den normalen telefonport in der box angeschlossen und das dritte ist über DICT angeschlossen.
das was über DICT angeschlossen ist, klingelt immer dann, wenn das flurtelefon klingelt.
ansonsten läuft alles normal.
in den einstellungen an der fritzbox habe ich jetzt keinen fehler erkannt, aber ich kenne mich da ja auch nicht so aus.

hat jemand von euch ne idee zur lösung des problems? oder welche informationen braucht ihr noch?
 

IadkUser

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2007
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo *abelhouse*, Willkommen im Forum !

Also ... Deine Rechtschreibung & die frühe Morgenstunde hier passen nicht zusammen ... :) ...
und machen es auch nicht gerade einfach herauszulesen, welches Deiner beiden Telefone
denn nun nicht "mitklingeln" soll ?!... Flur-Tel. oder DECT-Tel ?? Na wie auch immer...

Du kannst bei jedem einzelnen Deiner in der Fritz!Box eingerichteten Telefone einstellen,
auf welche jeweils zugeteilte(n) Nummer(n) es bei Anrufen reagieren soll !
Vielleicht hast Du die Einstellung bei beiden Telefonen, das sie auf alle / selbe(n) Nummer(n) reagieren sollen ?! ..
Dann klingeln auch beide, wenn die dort jeweils zugeteilte(n) Nummer(n) angerufen wird....

Versuche vielleicht einmal folgendes :

Unter "Einstellungen" > "Erweiterte Einstellungen" > "Telefonie" > "Telefoniegeräte"
werden Deine Telefone in der Registerkarte "Übersicht" alle aufgelistet.

Nach anklicken des Button "Bearbeiten" eines Deiner Telefon-Geräte kannst Du dann
bei der Registerkarte "Telefon" einstellen, auf welche Nummer(n) es reagieren soll !

Vielleicht hilft Dir das ja etwas weiter.
 

abelhouse

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke erstmal,

werde mich jetzt bemühen etwas verständlicher zu schreiben.

Telefon A und B gehen über den normalen fon anschluss
Telefon C über DICT

Wenn ein Anruf an die Telefonnummer von B eingeht, klingelt C immer mit.
manchmal passiert es auch dass ein Anruf für A, bei C eingeht.

In den Einstellungen ist die Nummerzuweisung soweit richtig eingestellt und bei keinem Telefon ist der haken gesetzt, dass alle anrufe empfangen werden.
 

IadkUser

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2007
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja, wenn Du sicher bist, daß lt. Einstellung in der FB 7270 die Telefoniegeräte A, B & C
beim Anruf nicht auf die selbe(n) Nummer(n) reagieren sollen, wäre das geklärt ... !
.. () .. manchmal passiert es auch dass ein Anruf für A, bei C eingeht.
Was ich aber gerade dann unbedingt noch prüfen würde :

Bist Du sicher, daß Deine beiden analogen Telefone (A und B) in richtiger Weise
an die Fon 1 & Fon 2 Anschlüsse der FB 7270 angeschlossen wurden ??? Weil :
.. 2 telefone sind über den normalen telefonport (?) in der box angeschlossen..
Was ich genau damit meine (als evtl. mögliche Fehlerursache), findest Du im

Handbuch FRITZBox_Fon_WLAN_7270.pdf

auf Seite 27 ( Belegung der Anschlüsse für analoge Geräte ). Ist Wichtig !!!

Wenn es das auch nicht war, bin ich langsam überfragt ... :confused:
 

astrolux

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da man in der Tat nicht allzu viel aus dem Geschriebenen entnehmen kann, fallen mir spontan zwei weitere, mögliche "Fehlerquellen" ein.
Vorausgesetzt, dass Telefon A = FON1, Telefon B = FON2 und Telefon C = DECT*-Basis der 7270 bedeutet, wären da:

1.) Du hast ein DECT-Telefon mit mehreren Mobilteilen, die Basis steckt an FON2 und ein Mobilteil ist an "seiner" Basis und an der Basis der 7270 angemeldet, dann:
Wenn ein Anruf an die Telefonnummer von B eingeht, klingelt C immer mit.
1.1.) Du hast ein "bisschen mit RUL** experimentiert" und für eine oder mehrere Rufnummer(n) <Umleiten...> FON1 auf DECT eingerichtet und nicht wieder gelöscht, dann
manchmal passiert es auch dass ein Anruf für A, bei C eingeht.
und
2.) Das unter 1.1.) Geschriebene gilt auch für 1.) mit RUL=<Parallelruf> von allen Gesprächen an FON2.

*Sei so nett und lese die Antworten vollständig und in Ruhe. @IadkUser hatte den Fehler schon korrigiert, das Teil heist DECT. Ein DICT ist ein Dictionary=Wörterbuch ;).
**RUL=RufUmLeitung

P.S. Da dieser Thread im Forum ?1&1-VoIP-Störungsstelle? steht, könnte es theoretisch auch möglich sein, dass du mit den RULen im CC "rumgespielt" hast. Dann würde das auch "funktionieren".
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,808
Beiträge
2,038,729
Mitglieder
352,778
Neuestes Mitglied
merzi