FB 7270: Faxen, Internet, Telefonieren über UMTS Stick

icecrash2k

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
bin neu hier im Forum und ja ich habe schon die Suche benutzt, aber nicht das passende gefunden.

In meiner Freizeit arbeite ich ehrenamtlich beim DRK. Dort haben wir letzte Woche ein neues Einsatzfahrzeug bekommen. Haben dieses vom örtlichen Rettungsdienst übernommen. Damit das Fahrzeug als Einsatzleitung fungieren kann, möchten wir ein GSM/UMTS Gateway verbauen. Da die normalen Lösungen ziemlich teuer sind z.B. Fa. Vierling etc. sind wir auf die FB 7270 gestoßen.

Wir haben einen T-Mobile Vertrag mit Multinumbering, eine Nummer zum telefonieren die andere als Fax-Nummer. In dem Vertrag hat ausserdem eine UMTS Flat.

Wir würden die FB über einen Wechselrichter im Fahrzeug betreiben. Angeschlossen wird ein Schnurlostelefon, eine Fax/Drucker Kombi, und ein Schnurtelefon.

Ist dieser Betrieb so möglich oder habe ich mich irgendwo versehen?

Danke schonmal für eure Unterstützung.

Lg Ice
 

icecrash2k

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für den Tip. Wollte eigentlich eine Eingerätelösung haben. Scheue mich aber eine Easybox mit VF Branding zu nehemen.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,159
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Gerade für den Einsatzzweck sollte man auch auf die Zuverlässigkeit achten.
Fritz!Box + UMTS läuft zwar meist gut, aber eben auch nicht immer.

Bei dem Sagem-Gateway ist der RL302 der einzige überhaupt brauchbare, jedoch gibts auch da Probleme. Stabil laufen und Festnetzqualität erreicht der aber auch nicht. Anrufe klappen gerne mal erst im 2ten Versuch.

Ggf sollte man das ganze doch mit mehreren SIM-Karten machen.
Einmal fürs Internet.
Einmal Telefon.
Einmal fax.

Fürs Telefon gäbe es auch noch GSM Tischtelefone von Jablotron/Jablocom. Die haben auch nen eigenen Akku, falls mal keine 230V da sind.
Das größere Modell hat auch noch Anschluss für weitere Telefone.
Es ist aber immer nur ein Gespräch gleichzeitig möglich.

Fax dürfte schwer werden. Das klappt schon per VoIP nur mit Glück, ob das per GSM besser geht? Hängt auf jeden Fall von der Qualität des Gateway ab.

So generell sollte das ganze GSM/UMTS-Zeug externe Antennen verwenden (auf dem Autodach).
 

icecrash2k

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
das Problem an der ganzen Sache ist nur ehrenamt = wenig Geld. Das mit dem Faxen in Verbindung mit Multinumering geht wunderbar. Haben das in einem anderen Fahrzeug über eine Nokia Premicell 22 verbaut. Die gibt es bloß leider nicht mehr, bzw. mit viel Glück mal bei Ebay. Wenn ich so eine noch bekommen könnte würde ich diese nehmen und die UMTS Geschichte fürs I-net über eine Multisim und nem Stick im Lappi oder in nem Linksys Router aufbauen.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,066
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die ganze UMTS Geschichte ist ja soweit nicht schlecht nur stell ich mir das Problematisch vor wenn du in Ländlichen Gegenden agierst. Den mit weniger als UMTS brauchst du eigentlich nicht mit Telefonieren ect anfangen. Wobei ich zu bedenken geben muss das für die Kommunikation doch eigentlich Funk vorhanden ist oder irre ich da? Faxen ect natürlich nicht ist mir schon klar.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,159
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Dann versuch mal, dieses Nokia nochmal zu bekommen.
Das Sagem kann schonmal nicht Multinumbern.
Und Fax klappt darüber auch nicht, habe ich gerade getestet.
 

icecrash2k

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Master1: Klar gibt es bei uns Funk dafür. Es werden bloß mittlerweile viele Sachen über GSM Netz geregelt. UMTS brauche ich auch nur für das I-Net. Zum telefonieren reicht ja gsm.

@mega: Danke für die Info.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,159
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das Jablotron gibts ggf auch günstig bei eBay.
Muss man nur gucken, wie man da ne externe Antenne dranbekommt.
 

sebezahn

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

schau dir mal den Ericsson W25 an, wenn du dann noch das Fax vielleicht über SIPGATE laufen lässt, könnte der interessant sein. Ob es einen Nachfolger gibt bzw. noch ein W25 zu bekommen ist, weiss ich allerdings nicht.

Gruß
Sebezahn
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,159
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Fax und VoIP/Sipgate muss nicht klappen.
Sollte man austesten, aber zuverlässig ist anders.
 

sebezahn

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

nein, sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte, den Faxempfang über die Web-Fax-Funktion von SIPGATE laufen zu lassen oder einem anderem Provider, und sich als PDF weitersenden zu lassen. Den Versand kann man über den Druckertreiber realisieren. Damit spart man sich das Fax im Einsatzfahrzeug komplett ein.

Gruß,
Sebezahn
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,422
Beiträge
2,046,335
Mitglieder
354,163
Neuestes Mitglied
wadwadqwed