.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7270 vierte Partition an USB geht nicht -- /var/media/ftp voll

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von puli, 31 Jan. 2012.

  1. puli

    puli Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Specialist
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier. Und wieso landet man hier? -> weil man ein Problem hat.
    Hier ist also meines:

    Ich habe eine Fritzbox 7270 mit aktuellster Labor-Firmware drauf.
    Seit einiger Zeit (einigen Firmware-Versionen) habe ich dieses Problem.
    Ich habe eine Festplatte mit 3 Partitionen und einen USB-Stick angesteckt.
    Irgendwann trat das Problem auf, dass immer eine (beliebige) Partition nicht gemountet wurde.
    Nach eingängiger Nachforschung per Telnet habe ich herausgefunden,
    dass beim mounten der vierten Partition unter /var/media/ftp kein Platz mehr für den zu erstellenden Mountpoint ist.
    Somit habe ich also die Dateien "/var/media/ftpFRITZ-Video.mp4" und "/var/media/ftpFRITZ-Song.mp3" gelöscht.
    Somit war genug Platz um das Directory als Mountpoint anzulegen.
    Das Problem was ich im Moment noch habe ist:

    Nach dem Reboot sind die Dateien wieder da, und es ist wieder kein Platz für den 4. Mountpoint.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Dateien dauerhaft los werde?
    Oder eine andere Lösung des Problems?

    Ich suche schon einige Stunden im Netz und und auf der FB,
    bin aber leider noch nicht fündig geworden.

    Danke für hilfreiche Anregungen.
    Puli
     
  2. radislav

    radislav Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2008
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #2 radislav, 1 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2012
    Hallo,

    /var/media/ftp ist soweit ich mich errinern kann nichts anderes als ein verzeichnis im RAM. sobald du (oder fritzbox) also in /var/media/ftp etwas schreibt müsste das doch im ram landen.
    heißt die datei wirklich ftpFRITZ-Video.mp4 oder ist es nur ein tippfehler: ftp/FRITZ-Video.mp4?
    liegt wahrscheinlich daran, dass kein freier RAM zur verfügung steht ist. gibt mal "free" in telnet und poste hier die ausgabe.

    übrigens: direkt in /var/media/ftp würde ich nichts reinschreiben: nur in die unterverzeichnisse, weil diese dann die partitionen abbilden.
     
  3. puli

    puli Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Specialist
    Ort:
    München
    Danke schonmal für die Antwort!

    So sieht es aus nachdem ich die Fritz-dateien gelöscht habe
    (stimmt, es muss natürlich /var/media/ftp/FRITZ-Video.mp4 heißen)
    -> es ist noch platz unter /var/media/ftp
    Code:
    # free
                 total         used         free       shared      buffers
    Mem:         59196        52712         6484            0         3224
    -/+ buffers:              49488         9708
    Swap:         8184         4480         3704
    
    # df -h
    Filesystem                Size      Used Available Use% Mounted on
    /dev/root                11.9M     11.9M         0 100% /
    /dev/mtdblock5            1.0M    608.0K    416.0K  59% /data
    /dev/loop0              255.0K     20.0K    222.0K   8% /var/media/ftp
    /dev/sda3               131.5G     68.7M    131.4G   0% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-03
    /dev/sda2               399.9G     46.2G    353.7G  12% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-02
    /dev/sda1               399.9G     73.4G    326.5G  18% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-01
    /dev/sdb                 29.8G      1.7G     28.1G   6% /var/media/ftp/Verbatim-STORENGO-00
    
    direkt nach einem Reboot sieht es so aus:
    -> /var/media/ftp 100% voll, und vierte USB-Partition kann nicht gemountet werden

    Code:
    # free
                 total         used         free       shared      buffers
    Mem:         59196        51860         7336            0         4856
    -/+ buffers:              47004        12192
    Swap:         8184            0         8184
    # df -h
    Filesystem                Size      Used Available Use% Mounted on
    /dev/root                11.9M     11.9M         0 100% /
    /dev/mtdblock5            1.0M    608.0K    416.0K  59% /data
    /dev/loop0              255.0K    255.0K         0 100% /var/media/ftp
    /dev/sda2               399.9G     46.2G    353.7G  12% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-02
    /dev/sda3               131.5G     68.7M    131.4G   0% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-03
    /dev/sda1               399.9G     73.4G    326.5G  18% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-01
    
    Fehlermeldung beim Versuch den zusätzlichen Stick (vierte Partition am USB) zu mounten:

    Code:
    Mounting Verbatim-STORENGO-00 to device /dev/sdb...
    mkdir: can't create directory '/var/media/ftp/Verbatim-STORENGO-00': No space left on device
    MOUNT: use blkid to get device /dev/sdb data
    MOUNT: filesystem type is: vfat
    MOUNT: mount -t 'vfat' /dev/sdb /var/media/ftp/Verbatim-STORENGO-00
    mount: mounting /dev/sdb on /var/media/ftp/Verbatim-STORENGO-00 failed: No such file or directory
    rmdir: '/var/media/ftp/Verbatim-STORENGO-00': No such file or directory
    
    Also bleibt die Frage: wie bekomme ich z.B. die Video-Datei
    (welche wahrscheinlich von der Größe her ausreichend Platz machen würde)
    dauerhaft gelöscht?
    Code:
    # pwd
    /var/media/ftp
    # ls -l
    -r--r--r--    1 root     root          6640 Jan 12 11:44 FRITZ-NAS.txt
    -r--r--r--    1 root     root         30192 Jan 12 11:44 FRITZ-Picture.jpg
    -r--r--r--    1 root     root        104464 Jan 12 11:44 FRITZ-Song.mp3
    -r--r--r--    1 root     root         95907 Jan 12 11:44 FRITZ-Video.mp4
    drwxrwxrwx    5 root     root         32768 Jan  1  1970 LaCie-HDMAX-01
    drwxrwxrwx    6 root     root         32768 Jan  1  1970 LaCie-HDMAX-02
    drwxrwxrwx    1 root     root          4096 Jan  8 11:03 LaCie-HDMAX-03
    drwx------    2 root     root         13312 Jan 19 16:27 lost+found
    
    Gruß
    Puli
     
  4. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da hat AVM anscheinend inzwischen eine über /dev/loop0 gemountete Datei mit EXT2 oder ähnlichem für /var/media/ftp genommen. Die Dateien darin werden vermutlich automatisch beim Start angelegt.

    Mit "losetup -a" (sofern auf der Box vorhanden) kannst Du herausfinden, welche Datei dafür benutzt wird.

    Ansonsten schreib wegen dem Problem an AVM, deswegen machen sie Labor Firmware, damit solche Fehler entdeckt und korrigiert werden können.

    Vielleicht hilft es, aus der Datei debug.cfg etwas zu löschen, um Platz zu machen.
     
  5. puli

    puli Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Specialist
    Ort:
    München
    zur Info

    Danke AVM!

    in der aktuellen Labor-Firmware (05.09-21785)
    ist das Problem behoben worden.
    /var/media/ftp wurde von 255 auf 274 KB vergrößert.
    In meinem Fall reicht das aus.
    Code:
    # df -h
    Filesystem                Size      Used Available Use% Mounted on
    /dev/root                11.9M     11.9M         0 100% /
    /dev/mtdblock5            1.0M    608.0K    416.0K  59% /data
    /dev/loop0              274.0K    257.0K      3.0K  99% /var/media/ftp
    /dev/sda                 29.8G      1.7G     28.1G   6% /var/media/ftp/Verbatim-STORENGO-00
    /dev/sdb3               131.5G     68.7M    131.4G   0% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-03
    /dev/sdb2               399.9G     46.2G    353.7G  12% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-02
    /dev/sdb1               399.9G     73.4G    326.5G  18% /var/media/ftp/LaCie-HDMAX-01