.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7390 und Auerswald 4308i

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Airbaeron, 19 Okt. 2011.

  1. Airbaeron

    Airbaeron Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Airbaeron, 19 Okt. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 Okt. 2011
    Hallo
    ich habe mir die FB 7390 zugelegt und möchte diese jetzt mit meiner Auerswald 4308i verbinden! Da ich in der Anleitung nicht aussagefähiges gefunden habe hier nun meine Fragen:

    Wie muss ich die FB mit der Auerswald verbinden damit die Verlegung der Kabel zu den Telefon Dosen so bestehen bleiben kann?

    Bei der Auerswald Anlage sind die Telefone mit den Rufnummern 30,31, 32 usw angegeben, damit diese funktionieren! Muss ich die Telefone neu mit den jeweiligen MSNs zuordnen oder kann alles so bleiben?

    Danke für eure Hilfe!
    Posting 2:
    Ich nochmal...
    Habe jetzt auf der Seite 33 der FB Bedienungsanleitung gefunden, das die TK Anlage mittels eines ISDN Kabels an die FB angeschlossen werden kann!
    Nur steht dort nicht, wie ich dann auf die Telefone zugreifen kann!
    Weiter über die Auerswald Schnittstelle oder über das Menü der FB?
    Kennt sich da einer aus?
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,776
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Nicht zu übersehen, daher hast Du ja auch die Möglichkeit, statt Schiebeposts einfach den vorigen Beitrag zu editieren, um Nachträge zu posten ;)
    Ja, viele kennen sich da aus. Aber aufgrund vieler verschiedener Einsatzgebiete kann man darauf keine einfach allgemein gültige Antwort geben.
    Wie wäre es, wenn Du uns erst einmal mitteilst, was die 7390 bei Dir genau für Aufgaben übernimmt.
    Was ist alles da dran, was hast Du vor?
    Werde bitte konkreter. ;)
     
  3. Airbaeron

    Airbaeron Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entschuldigung für den nicht editierten Beitrag!

    Im Moment habe ich nur das Netzwerk über die FB laufen incl Wlan!

    Ich möchte eigentlich nur über das Fritzbox Menü auf meine Telefone bzw auf die Anlage zugreifen können um Rufumleitungen einzugeben!

    Aktuell habe ich ein analoges Telefon, ein Faxgerät und ein ISDN Telefon an der Anlage!
    Die Telefone bzw die TAE Dosen und die ISDN Dose sind mittels IYSTY direkt an die Auerswald Anlage angeschlossen! Um diese direkt an die FB anzuschliessen müsste ich die Kabel mit Westernstecker bestücken!
     
  4. aquarium

    aquarium Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn Du kein Telefon an der FB angeschlossen hast, sondern alle Telefone weiter an der Auerswald betreibst, kannst Du alles weiter auf der Auerswald einrichten.
    Dann brauchst Du die FB überhaupt nicht für die Telefonie.
    Wenn Du aber zusätzliche Telefoniefunktionen, die die Auerswald nicht kann, nutzen möchtest, könnte es sinnvoller sein, auf die Auerswald zu verzichten und alles auf der FB zu konfigurieren (sofern sie alles kann, was Du bisher auf der Telefonanlage nutzt)
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,776
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich an Deiner Stelle würde bei diesen paar läppischen Geräten (2 analoge Geräte und ein ISDN-Gerät) die Auerswald komplett dem Museum übergeben und mich nur auch die Fritz konzentrieren.
    Dort kannst Du ISDN & 2x analog anschließen. Wenn Du da Probleme mit den richtigen Steckern/Kabeln/Adaptern hast, um die fixe Verkabelung dort zu verbinden, dann suche Dir am Besten jemanden im Bekanntenkreis, der das für eine Pizza und eine Flasche Bier abends mal machen kann. Von der Idee, an die Verlegekabel einfach Westernstecker zu crimpen solltest Du Dich verabschieden: Starre Kabel kann und darf man nicht auf Westernstecker klemmen, da diese nicht dafür da sind und auch keine stabile Verbindung über Jahre hinweg garantieren.
     
  6. Airbaeron

    Airbaeron Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Euch!
    Werde mir die entsprechenden Kabel besorgen.........