FB 7390 - Wake on Lan via Internet

Jamhead

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

vorweg:
Ja ich habe die Suche genutzt - die Threads die ich gefunden haben beziehen sich aber meist auf die alten Firmware-Versionen

Seit der 05.20 ist es ja laut AVM möglich einen an der FB angeschlossenen Rechner per Zugriff auf einen Portforward mit WOL aufzuwecken.
Ohne Freetz-umweg oder umständliches geklicke über das Webinterface

Soweit bei mir die Theorie - wie es praktisch funktionieren soll erklärt der Eintrag in der Hilfe

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7390/36:Computer-im-FRITZ-Box-Heimnetz-ueber-das-Internet-starten-Wake-on-LAN

Enstprechend gesetzt ist folgendes:

1. Der Haken, dass der PC aus dem Internet aufgeweckt werden soll ist gesetzt.
2. Das Portforwarding ist korrekt eingestellt = Ist der PC hochgefahren komme ich von überall bei Eingabe meiner no-ip Domain auf die Startseite meines Subsonic-Servers (Forward Port 80 --> PC 41952).

WOL funktioniert über das Webinterface - der PC wacht also eigentlich ordnungsgemäß auf.
Das aufwachen durch WOL via Zugriff auf den eigentlich korrekt weitergeleiteten Port kappt jedoch NICHT.

Hat hier jemand vielleicht Tipps woran es liegen könnte ? Oder andersgesagt: Funktioniert das bei irgendjemandem von Euch ?
 

Jamhead

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Keiner nen Tipp ?

Ergänzung: Über die iPhone-App dial!Fritz geht die wol-Funktion auch von extern....jetzt muss es ja nur noch wie geplant wer portforwarding gehen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,977
Neuestes Mitglied
Neuer__User