.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB Fon Wlan WDS Slave vergisst IP ?!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von kaifreund, 28 Jan. 2007.

  1. kaifreund

    kaifreund Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    mitten drin
    Hallo Forum,
    ich versuche nun seit Stunden zwischen einer 7170 akt. FW (Basis) und einer Fon Wlan (Slave) eine WDS Verbindung aufzubauen.
    Das Forum liefert ja gute Hilfe dazu.
    Master 'Alle C. in einem Netz' - IP 192.168.0.1 - WLAN MAC des Slaves.
    Am Slave die 192.168.0.2 als IP und als Gateway und DNS die ...0.1, dann noch die Internetverbindung und die MAC der Basis eingetragen.

    Lange Rede: Sobald ich die FB Fon vom Strom nehme 'vergißt' sie ihre IP und ist nur per LAN unter 192.168.178.254 zu erreichen... nüscht ist dann mehr mit WDS...

    Hat hier Jemand eine Idee dazu?

    Grüße
    Kai
     
  2. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Mit der FBF WLAN Firmware vor dem 24.01.2007 klappt die WDS Verbindung nur mit WEP Verschlüsselung. Mit WPA kommt es zu den von Dir beschriebenen Problemen.
    Such' mal im AVM Funknetz Bereich des Forums nach dem Thema (WDS nur mit WEP). Da findest Du auch die Information vom AVM Support.
    Die neue Firmware habe ich noch nicht und auch noch nichts zu den Neuerungen gelesen. Vielleicht klappt es ja mit der besser.

    Gruß
    George
     
  3. kaifreund

    kaifreund Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    mitten drin
    Dank Dir - das war es. Ohne WPA bei der WDS Verbindung geht es.

    Hier die Äusserung von AVM dazu:
    "Wird die WDS-Verbindung nach Anschluss der FRITZ!Box Fon WLAN am Stromnetz nicht automatisch hergestellt, so liegt das an der installierten Firmware.
    In diesem Fall wird z.B. die WDS-Verbindung erst hergestellt, nachdem in der Benutzeroberfläche die Option "Unterstützung für LAN-Repeater (WDS) aktivieren" zunächst deaktiviert und dann wieder aktiviert wurde. Wir untersuchen dieses Problem derzeit, so dass wir es mit einem kommenden Update beheben können. Bitte informieren Sie sich deshalb auf unserer Internetseite (www.avm.de) über die Verfügbarkeit eines Firmwareupdates und spielen Sie dieses dann ein."

    Kai