fb7270 umts - greenhorn ist planlos

pirate77

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Abend zusammen,

nach langen, nervenaufreibenden Recherchen bin ich hier gelandet und hoffe das mir geholfen werden kann :)

Da ich demnächst in eine DSL-freie Gegend ziehe habe ich mir einen connect-L Vertrag bei T-Mobile gegönnt. Der UMTS Stick ist der Schwarze "GlobeTrotter" und am PC oder Netbook klappt es problemlos.

Da ich aber meine Playstation online bringen will brauch ich nen Router, nach langer Suche bin ich endlich auf die FritzBox 7270 gekommen.
Heute gekauft, aktuelle Laborfirmware (soll UMTS können) draufgespielt und jetzt kenn ich mich net mehr aus.

Aktuelle Firmware-Version: 54.04.95-13265

Egal ob ich den Stick am USB Port anstecke oder nicht, ich finde keinen GSM/UMTS Bereich.
Wenn der Stick steckt dann zeigt es mir unter Ereignisse an: "USB Gerät003, Klasse 'USB 1.1 (full-speed) storage' angesteckt"
Im Punkt USB Geräte erscheint jedoch nichts.

Ich hab mal zwei Screnshots angehängt.



Was mach ich falsch? Ist es denn überhaupt mit dem web'n'walk sick möglich? Brauche ich eine ältere Firmware, wo finde ich diese?

Auf der AVM Seite finde ich nur die von mir verwendete Laborfirmware oder die aktuelle Firmware.

In der Hoffnung auf Hilfe :)

der Pirate




NACHTRAG:

so, nach einem weiteren Nachmittag bin ich soweit:

Laborfirmware -12190 unterstützt UMTS/GSM--> juhu

Aber ich bringe den Stick nicht online *heul* Auch das Neustarten de Routers mit Stick bringt keine Verbesserung.

@RiVen: Danke für die Begrüßung und den Link. Den Thread hatte ich angelesen - da ich nun zumindest die UMTS/GSM Möglichkeit habe inzwischen sogar ganz gelesen/überflogen und mehr Wissen gewonnen, aber noch immer nicht so schlau wie ich es gerne wäre :)

Der "Orignal" Stick kommt von Option.
Link

Die zugehörige Software finde ich besser wegen Autoconnect und Pinwechsel Möglichkeiten.
Link

Ich glaube irgendwo gelesen zu haben das Optionsticks (noch?) nicht unterstützt werden.

Wer Ideen hat kann mich gerne anschreiben, aber mein werde ich nun nochmal im von RiVen genannten Thread stellen :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

pirate77

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich halte das für unwahrscheinlich. Der WnW Stick I simuliert ja irgendwie eine WLAN-Verbindung. Die meisten anderen Sticks können im Gegensatz zum WnW Stick I über DFÜ eine Verbindung herstellen und genau diese Sticks funktionieren schon mit der Fritz!Box.

Du solltest den WnW Stick I verkaufen und dir einen von Huawei holen, habe ich selber auch gemacht weil diese pseudo WLAN Verbindung einfach nur schrecklich ist.

sey
Diesen Rat habe ich bereits befolgt.
Danke für die Tipps und Hilfestellungen!!!
 

pirate77

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
JUHU!!!!!!!!

Mein web'n'walk stick 4 (Huawei 176 denke ich) ist heute angekommen.
Zuerst am Pc angeschlossen, super, software und möglichkeiten auch wesentlich besser als vom "alten".

Dann der Test, angesteckt an meine Fritzbox und schon erscheint "Mobilfunk", pin eigegeben und alles klappt. lediglich der PS3 test steht noch aus.

Soweit schon mal DANKE
 

pirate77

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
PS3 klappt nur teilweise, Es wurde irgendein Fehlercode angezeigt, aber ich denke das die Pingzeit zu groß ist für Onlinespiele :-(