FB7390 Internetverbindung über "vorhandener Zugang über WLAN "

chrisdn2010

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2010
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ist es irgendwie möglich die FB7390 mit "vorhandener Zugang über WLAN nutzen" auch in WLAN Netze mit WEP
anzumelden. Bislang werden hier am Standort stets nur die WPA2 Netze angezeigt, leider nicht das für uns
zur Verfügung stehende offene WEP Funknetz. Der Betreiber möchte es derzeit nicht ändern ...

Bitte keine Diskussion über WEP vs. WPA2, ich möchte lediglich wissen, ob und wie ich die FB7390 irgendwie dazu
"überreden" kann, sich in ein vorhandenes WLAN Netz mit WEP anzumelden.

Danke & VG
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,977
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Dann überzeuge den Betreiber noch etwas, von wegen sei nicht sicher, und Geräte die keine 10 Jahre alt sind sollten WPA unterstützen.

Kann der nicht ein Gastnetz aufmachen mit WPA was parallel läuft zu seinem WLAN?
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,230
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
48
Denke nicht, dass das geht. Schau mal in die Hilfe, da steht:
FRITZ!Box als Router per WLAN an einem vorhandenen Internetzugang
Sie haben bereits einen funktionierenden Internetzugang.
Sie möchten die FRITZ!Box an dem vorhandenen Internetzugang nutzen, wobei die FRITZ!Box selbst als Router arbeitet und ein Netzwerk mit eigenem Adressbereich zur Verfügung stellt.
Sie möchten die FRITZ!Box per WLAN mit dem vorhandenen Internetzugang verbinden.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:
Die FRITZ!Box funkt im Frequenzbereich 2,4 GHz
Die FRITZ!Box verwendet WPA-Verschlüsselung
Die FRITZ!Box darf eine WLAN-Verbindung zum Funknetz des vorhandenen Internetzugangs herstellen

Führen Sie die folgenden Aktionen durch:
1.Wählen Sie in der ersten Liste den Eintrag "Vorhandener Zugang über WLAN" aus.
2.Es wird eine Liste angezeigt, mit den in der Umgebung vorhandenen Funknetzen. Wählen Sie das Funknetz aus, mit dem Sie die FRITZ!Box verbinden möchten.
3.Tragen Sie im Bereich "Sicherheit" im Feld "WLAN-Netzwerkschlüssel" den WLAN-Netzwerkschlüssel des Funknetzes ein.
4.Klicken Sie auf "Übernehmen".
Gruß Gerhard
 
Zuletzt bearbeitet:

chrisdn2010

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2010
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke Gerhard, ich habe diese Methode bei/mit WPA2 schon mehrfach genutzt. Bei WEP Netzen zeigt die FB7390 erst gar nicht das
fremde, vorhandene WLAN an. So war meine Idee, vllt. die Config (Telnet o.ä. ) der FB so zu ändern, damit er halt alles anzeigt ...

VG
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,977
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Nein, genannte Webseite selbst gelesen?

Über das LAN-Kabel ist dies schon länger möglich: einen bereits vorhandenen Zugang zum Internet mitzunutzen. Jetzt können Sie Ihre FRITZ!Box 7390 auch über WLAN mit einem beliebigen anderen WLAN-Router verbinden und über diesen ins Internet gehen.
Die 7270 hat auch kein 05.50, letzte ist da 04.88 aus 2010.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
14,977
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Du hast nichts von v2 oder v3 geschrieben, und selbst die sind halt keine 7390. Es eine Funktion der 7390 und nicht eine für alle mit 05.50, neues WDS haben alle bekommen damit, aber halt kein WLAN Client.

Es geht nur mit der 7390 und wohl auch nun mit 7490.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dh6see

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin zusammen,
ich leg hier noch mal einen nach...
Folgende Situation:
Die FB7390 wird mobil z.B. in einem Wohnmobil betrieben. Auf öffentlich Plätzen gibt es oft freies WLAN (ohne Verschlüsselung).
Die FB soll per "Vorhandener Zugang über WLAN" eine Verbindung zu den offenen WLANs herstellen und so den intern verbundenen Geräten Zugang ermöglichen.

Und die Kür wäre nun noch, das eine eventuelle Splash-Seite zur Anmeldung in diesem WLAN vom ersten Browser im internen FB-Netz angezeigt wird, der ins Netz möchte.

Was meint ihr, ist so etwas möglich?

Viele Grüße
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,346
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Nein, das wird aus den bereits in #3 genannten Gründen nicht möglich sein.
 

yogifrog

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2010
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe per Zufall Herausgefunden das es doch geht die Fritzbox an nem Unverschlüsseltem WLAN zu Verbinden, Genutzt bei der 7390 mit OS 6.03 man klickt dort irgendein wlan an wichtig ist der name des wlan's, dann die einstellungen der Fritzbox sichern dann die Export datei mit nem Editor öffnen ich hab Notepad++ genutzt, dort dann suchen nach STA_configured
dann bei STA_ssid = "KD WLAN Hotspot+" den wlan name durch den eigenen zu nutzenden ersetzen hier STA_mac_master = 12:34:56:78:AB:CD; die mac durch die des Hotspot's eintragen (da die fritzbox sich wie die Repeater N/G und 300E an Name und Mac Adresse Bindet) bei STA_encryption = 1; die 1 durch eine 0 ersetzen bei STA_pskvalue = "hier steht der key drinne"; steht der frei eingegebene key drinne dieser wird gelöscht und es muss dann so aussehen STA_pskvalue = ""; dann oben unter Language=de noch NoChecks=yes einfügen danach speichern und dann die datei in die fritzbox einspielen und danach ist diese dann mit dem hotspot verbunden, ich habe es an nem hotspot von kabel deutschland getestet und es funzt sehr gut.
so muss das dann aussehen.PNGverbunden.PNGist aber denoch verbunden.PNGkdg hotspot connected.PNGkdg hotspot fb last.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

FaKK-AsRock

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2009
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genialer Gedanke, bei der 7490 gibt's NoChecks leider nicht.

Was bedeutet der STA_encryption Wert? bei mir steht eine 4 drin. Vermutlich gibt es auch einen für WEP und WPA2.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,346
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Das gibt es bei der Fritzbox 7390 inzwischen auch nicht mehr. Mit dem passenden FBEditor wird das aber auch nicht mehr notwendig sein.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,885
Beiträge
2,016,313
Mitglieder
348,988
Neuestes Mitglied
sandrosssss