[Frage] [FB7490] komisches Spektrum - was kann das sein?

doc_jochim

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2012
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

als ich vor einigen Tagen mal wegen eines Sync-Fehlers der FB in das DSL-Spektrum geschaut habe, habe ich ein mir unbekanntes Bild gesehen (s. Anhang).

Hat jemand so etwas schon einmal gesehen? Woran könnte das liegen? Wie kann ich den Fehler eingrenzen? Oder ist das am Ende gar kein Fehler und durchaus normal?!

Fehler in der FB oder wirklich ein Fehler / eine Störung des Anschlusses? Diese gerade, nach rechts ansteigende Basislinie sieht irgendwie komisch aus - oder?

André
 

Anhänge

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,214
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
38
Die Anzeige deutet eher auf ein Grafikanzeigeproblem als auf ein tatsächliches Problem mit dem Spektrum hin. Ich würde mal folgendes tun:
1. Fritzbox neu starten
2. Browsercache löschen.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,304
Punkte für Reaktionen
187
Punkte
63
Moin

Und...
3. Einen anderen Webbrowser ausprobieren

Apropos Webbrowser, welcher wurde denn für das "komische Spektrum" genutzt ?
 

doc_jochim

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2012
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich würde mal folgendes tun:
1. Fritzbox neu starten
2. Browsercache löschen.
3. Einen anderen Webbrowser ausprobieren

Apropos Webbrowser, welcher wurde denn für das "komische Spektrum" genutzt ?
Ich habe die FritzBox neu gestartet.
Ich habe nach Kontakt mit AVM, die diese Anzeige auch 'merkwürdig' fanden, die Empfehlung bekommen, die neueste Labor-Firmware zu installieren - mit der Ergänzung: "Die Aussage meiner Kollegen war, dass dieses Anzeigeproblem mit der aktuellen Labor-Version behoben sei."
Nach Installation der Lab-Firmware und Neustart war die Anzeige aber immer noch die Gleiche.
Browsercache wurde gelöscht.
Ich habe es mit Firefox, edge und IE versucht, die Anzeige war immer die Gleiche.
Auch beim Versuch von einem Rechner aus, der noch nie Kontakt zur Benutzeroberfläche der FB hatte, sah es genauso aus.
Wenn ich im Firefox mit Strg-F5 die Seite komplett neu geladen habe, verändern sich die Zacken des Spektrums am oberen Rand etwas, so daß man sieht, daß die Daten neu geladen werden, aber die nach rechts ansteigende Basis bleibt. Gleiches mit dem Aktualisieren-Button in der FB-Oberfläche.

André
 

tramp

Neuer User
Mitglied seit
11 Dez 2004
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich würde mal alle Kabel außer DSL abstecken und das Spektrum über WLAN anschauen.
Vielleicht gibt es irgendwelche Ausgleichsströme über LAN oder Telefonanschlüsse.
 

doc_jochim

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2012
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich würde mal alle Kabel außer DSL abstecken und das Spektrum über WLAN anschauen.
Dazu bin ich erst jetzt gekommen.

Fazit: Auch wenn alles außer dem DSL-Kabel entfernt wurde, sieht das Spektrum beim Betrachten vom iPad aus unverändert aus.

André
 
Zuletzt bearbeitet:

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,056
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Wie sind denn die Werte im Reiter "DSL"?
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,746
Punkte für Reaktionen
260
Punkte
83
Habe ich das richtig beobachtet, dass dieses Anzeigeproblem offensichtlich nur dann besteht, wenn bei einem VDSL2-Anschluss mit Profil 17a auch die Träger 4.000-4.096 verwendet werden? Bei vielen anderen VDSL2-Anschlüssen mit Broadcom-Chipsatz in der Linecard und Profil 17a wurden ja bisher, bis vor den letzten Linecard-Updates, immer nur die Träger <4.000 (<=17,0MHz verwendet) und die Träger >=4.000-4.096 nicht (17,0 - 17,6MHz).
Habe solche Screenshots mit genau diesem Anzeigefehler im Spektrum jedenfalls auch schon wo anders gesehen, aber immer nur wenn auf der Linecard mit Broadcom-Chipsatz eine neuere Firmware läuft und neuerdings die letzten Träger verwendet werden (vielleicht auch erst wenn Träger >4.080 verwendet werden).

Es scheint jedenfalls nur ein Anzeigefehler zu sein der sich nicht auf den Anschluss selbst auswirkt, so wie beispielsweise in der Vergangenheit bei Browsern mit WebKit-Engine (Chrome) die Upstream-Bänder nicht angezeigt wurden im Spektrum. Vielleicht kommt die Anzeige nicht damit zurecht, dass nun auch die letzten Träger des Profil 17a verwendet werden? Fällt halt erst jetzt auf wo es die ersten Anschlüsse gibt wo diese Träger verwendet werden.
 
  • Like
Reaktionen: HabNeFritzbox

doc_jochim

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2012
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Wie sind denn die Werte im Reiter "DSL"?
dsl.JPG

Es scheint jedenfalls nur ein Anzeigefehler zu sein der sich nicht auf den Anschluss selbst auswirkt,
Na, wenn ich nicht der Einzige bin und es nicht an mir, meinen Einstellungen, meiner Fritz!Box oder meinem Anschluss liegt, kann ich ja entspannt sein und muss ja nur auf ein Update von AVM warten.

André

//edit by stoney: Von Voll- zu Miniaturansicht geändert
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,056
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Es scheint jedenfalls nur ein Anzeigefehler zu sein der sich nicht auf den Anschluss selbst auswirkt, ...
Bei der Fehlerrate wundere ich mich, dass der TE nicht über häufige ReSyncs klagt. Die Leitung von den Werten her sieht super aus, sodass die Fehlerrate deutlich geringer sein sollte. Deshalb gehe ich hier nicht von einem Darstellungsfehler aus.

Ich würde die Box mal platt machen - 6.98 Beta installieren - Werkseinstellungen laden - Minimalkonfiguration händisch herstellen - testen! ;)
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,746
Punkte für Reaktionen
260
Punkte
83
Deshalb gehe ich hier nicht von einem Darstellungsfehler aus.
Also dass das ein Darstellungsfehler ist sollte eigentlich eindeutig sein, deshalb teile ich deine Einschätzung dazu nicht.

Für mich stellt sich nur die Frage wodurch dieser Anzeigefehler ausgelöst wird. Liegt es vielleicht am Browser? Liegt es vielleicht daran, dass nun im letzten DS-Band auch höhere Träger verwendet werden und die Spektrum-Anzeige bei Profil 17a damit vielleicht ein Problem hat (vielleicht auch schon immer) das aber bis jetzt nur nicht bemerkt wurde weil so hohe Träger bisher noch nicht verwendet wurden bei Profil 17a? Oder liegt es am Fehlerzähler?

Was genau die Ursache für diesen Anzeigefehler ist weiß ich nicht aber den Fehlerzähler würde ich mal als Ursache ausschließen. Im anderen Thread hatte ich ja schon ein Beispiel verlinkt wo genau der selbe Anzeigefehler zu sehen ist und dort sind alle Fehlerzähler auf 0. Aber auch dort werden nun höhere Träger verwendet.
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,056
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Aber höhere Träger wurden auch schon früher bei den Infineon DSLAMs verwendet, da gab es auch nicht solche Darstellungsfehler. :rolleyes: An DLM kanns wohl auch nicht liegen - die Datenraten sind nicht gerundet. Deshalb wollte ich nochmal den Reiter "DSL" sehen. Den Grund für diese Darstellung dafür weiß wohl nur AVM. Trotzdem stimmt bei dem TE etwas bezüglich der Fehlerrate nicht: Entweder Router (KKK?) oder DSLAM-Portfehler.

Habe gerade deinen Betrag hier gelesen: Meinst du, das liegt an den letzten 13 Trägern? :rolleyes:

Hier geht es auch mit 4096 Kanälen ohne Darstellungsfehler, allerdings wohl ohne Vectoring aus dem Jahre 2012.
 
Zuletzt bearbeitet:

doc_jochim

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2012
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich habe die letzte Labor-Firmware am Fr vormittag installiert. Dadurch müssten ja alle Ereignisse und Fehler erst einmal einen Reset bekommen haben - oder?
Das Internet-Ereignisprotokoll sieht so aus wie im Anhang.
Also ein paar Sync-Fehler gab es schon.

Entweder Router (KKK?) oder DSLAM-Portfehler.
Hätte dann zumindest nichts mit meiner Box zu tun, wenn ich das richtig verstehe. Was ist eigentlich KKK?

Ich habe auch mal unter Verweis auf die hohe Fehleranzahl eine Anfrage an 1&1 gestellt, mal sehen, ob da mehr herauskommt. Bei der letzten Anfrage bzgl. des Spektrums hieß es ja nur: "Wenden Sie sich an den Hersteller..."

André
 

Anhänge

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,056
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Wieso hätte das nichts mit deiner Box zu tun? Der Router ist deine Box.;) Nur Firmware installieren ist nicht genug! Werksreset durchführen - händisch neu programmieren (minimal).

KKK
(Klassisches Konfigurations Kuddelmuddel).:)
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,746
Punkte für Reaktionen
260
Punkte
83
Aber höhere Träger wurden auch schon früher bei den Infineon DSLAMs verwendet, da gab es auch nicht solche Darstellungsfehler.
Bitte definiere "höher" genauer. Also auch Träger >4.083? Daran habe ich nämlich so meine Zweifel. Am abgebildeten Spektrum sieht man das eben nicht mehr denn so genau löst das gar nicht auf. Aber auch bei den Screenshots mit Infineon-Linecards wo "höhere" Träger verwendet werden im Vergleich zu den Linecards mit Broadcom-Chipsatz sieht man am Ende noch einen kleinen freien Bereich (weil eben vermutlich nur die Träger bis 4083 verwendet werden aber nicht bis 4096).

Den Grund für diese Darstellung dafür weiß wohl nur AVM.
Na ja, man könnte sich vielleicht auch mal die dafür verantwortlichen Bereiche (Webinterface) in der Firmware für die Anzeige näher anschauen, hatte dazu aber bis jetzt noch keine Lust oder Zeit dazu.

Trotzdem stimmt bei dem TE etwas bezüglich der Fehlerrate nicht: Entweder Router (KKK?) oder DSLAM-Portfehler.
Oder eine ganz andere Ursache... Aber das interessiert mich zugegebenermaßen in diesem Zusammenhang eher weniger.

Habe gerade deinen Betrag hier gelesen: Meinst du, das liegt an den letzten 13 Trägern? :rolleyes:
Klar, warum nicht? Vielleicht liegt es auch nur am allerletzten Träger? Vielleicht gibt es in der Routine für die Spektrumanzeige eben einen Fehler der das Problem verursacht? Kleiner Fehler ober große Wirkung, ist ja prinzipiell nichts neues...

Hier geht es auch mit 4096 Kanälen ohne Darstellungsfehler, allerdings wohl ohne Vectoring aus dem Jahre 2012.
Eben nicht ganz. Schau dir den Screenshot mal genauer an! Auch da ist am Ende noch ein kleiner ungenutzter Bereich (vielleicht 1-2 Pixel), also werden wohl doch nicht alle Träger bis 4096 verwendet. Siehe oben.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,383
Beiträge
2,021,803
Mitglieder
349,991
Neuestes Mitglied
maik0055