FBF "404 not found" beim angerufen werden

GeeJay

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

meine Fritzbox will keine VoIP Anrufe annehmen.

Ich habe eine 4-stellige Internetrufnummer 1234 definiert, die sich über ein account "userirgendwas" in eine Asterisk-box einloggt, funktioniert soweit.

Das Account "userirgendwas" ist als eingehender trunk in Asterisk definiert.

Wenn ich nun einen INVITE [email protected]_der_fritzbox sende, dann antwortet die FBF mit "404 not found". (Der ausgehende Anruf wird von Asterisk über einen ausgehenden Trunk erzeugt)

Fritzbox hängt hinter Router in einem anderen internen Netzwerk.

Ich verstehe nicht wieso die FBF die 1234 Nummer nicht als eigene Nummer erkennt und nicht an die internen Telefone weiterleitet.

Prüft die FBF noch weiteres ausser der Nummer, was zur Abweisung des Anrufes führen kann ?

Zur Erhellung: Wie verhindert die FBF beispielsweise dass beliebige Teilnehmer im Internet, Anrufe an die Fritzbox senden ? Wird die IP des Senders überprüft ?

Danke für Eure Hilfe.

Gruss

geejay
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ist die Nummer 1234 intern einem Telefon zugeordnet bzw. ist mindestens ein Telefoniegerät auf "Auf alle Rufnummern reagieren" eingestellt?


Gruß,
Wichard
 

GeeJay

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
"Auf alle Rufnummern reagieren" ist eingestellt.

Ich haben die fritzboxen jetzt als nebenstellen/Extensions eingerichtet. Irgendwas schmeckt denen nicht, wenn die als Trunk angesprochen werden.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,783
Beiträge
2,038,378
Mitglieder
352,718
Neuestes Mitglied
lionde