.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 5050 mit .03.101: sipgate/gmx registration timeout

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von gandalf94305, 31 Jan. 2006.

  1. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    #1 gandalf94305, 31 Jan. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 Jan. 2006
    Seit auf meiner FBF 5050 die Version 03.101 läuft, finde ich im Log Einträge der Sorte

    voipd[...]: message from udp:217.10.79.9:5060 is illegal (Illegal Via header (1)).

    Registrierungsversuche werden mit 401 Unauthorized abgewiesen und nach vielen Retries meint voipd "Anmeldung ... war nicht erfolgreich... Zeitüberschreitung".

    Die SIP-Pakete, auf die sich die Meldung bezieht, sehen draußen (WAN-Schnittstelle) so aus:

    Code:
    No.     Time        Source                Destination           Protocol Info
         21 1.589519    10.0.0.3              sipgate.de            SIP      Request: REGISTER sip:sipgate.de    (fetch bindings)
    
    Frame 21 (841 bytes on wire, 841 bytes captured)
    Ethernet II, Src: Avm_36:f7:97 (00:15:0c:36:f7:97), Dst: Netgear_fa:4a:f9 (00:0f:b5:fa:4a:f9)
    Internet Protocol, Src: 10.0.0.3 (10.0.0.3), Dst: sipgate.de (217.10.79.9)
    User Datagram Protocol, Src Port: 5060 (5060), Dst Port: 5060 (5060)
    Session Initiation Protocol
        Request-Line: REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0
        Message Header
            Via: SIP/2.0/UDP 85.216.40.162:5060;branch=z9hG4bK7789822540C6D321A549026BC3155
            Route: <sip:sipgate.de;lr>
            From: <sip:*******@sipgate.de>;tag=1187330827
                SIP from address: sip:*******@sipgate.de
                SIP tag: 1187330827
            To: <sip:*******@sipgate.de>
                SIP to address: sip:*******@sipgate.de
            Call-ID: E92702731E68BF3500188B2D57742@10.0.0.3
            CSeq: 48 REGISTER
            Authorization: Digest username="*******", realm="sipgate.de", nonce="...", uri="sip:sipgate.de", response="..."
            Max-Forwards: 70
            User-Agent: AVM FRITZ!Box Fon 5050 12.03.101 (Jan 25 2006)
            Supported: 100rel, replaces
            Allow-Events: telephone-event, refer
            Allow: INVITE, ACK, OPTIONS, CANCEL, BYE, UPDATE, PRACK, INFO, SUBSCRIBE, NOTIFY, REFER, MESSAGE
            Accept: application/sdp, multipart/mixed
            Accept-Encoding: identity
            Content-Length: 0
    
    No.     Time        Source                Destination           Protocol Info
         22 1.608823    sipgate.de            10.0.0.3              SIP      Status: 401 Unauthorized    (0 bindings)
    
    Frame 22 (639 bytes on wire, 639 bytes captured)
    Ethernet II, Src: Netgear_fa:4a:f9 (00:0f:b5:fa:4a:f9), Dst: Avm_36:f7:97 (00:15:0c:36:f7:97)
    Internet Protocol, Src: sipgate.de (217.10.79.9), Dst: 10.0.0.3 (10.0.0.3)
    User Datagram Protocol, Src Port: 5060 (5060), Dst Port: 5060 (5060)
    Session Initiation Protocol
        Status-Line: SIP/2.0 401 Unauthorized
        Message Header
            Via: SIP/2.0/UDP 10.0.0.3:;branch=z9hG4bK7789822540C6D321A549026BC3155
            From: <sip:*******@sipgate.de>;tag=1187330827
                SIP from address: sip:*******@sipgate.de
                SIP tag: 1187330827
            To: <sip:*******@sipgate.de>;tag=b11cb9bb270104b49a99a995b8c68544.2a1f
                SIP to address: sip:*******@sipgate.de
                SIP tag: b11cb9bb270104b49a99a995b8c68544.2a1f
            Call-ID: E92702731E68BF3500188B2D57742@10.0.0.3
            CSeq: 48 REGISTER
            WWW-Authenticate: Digest realm="sipgate.de", nonce="...", stale=true
            Server: sipgate ser
            Content-Length: 0
            Warning: 392 217.10.79.9:5060 "Noisy feedback tells:  pid=25010 req_src_ip=217.10.79.9 req_src_port=5060 in_uri=sip:sipgate.de out_uri=sip:sipgate.de via_cnt==2"
    
    Mich wundert hier auch der im WAN verwendete Via-Header mit meiner LAN-internen IP der FBF. Sollte da nicht meine externe Adresse oder die des SIP-Proxies stehen? Beim Start erkennt voipd durchaus die externe IP und protokolliert

    ...my address: 85.216.40.162:5060.

    Das Beste daran ist jedoch: schieße ich den voipd mit "voipd -s" ab und starte ihn neu, registrieren sich alle Accounts wieder problemlos.

    Meine voipbuster und sipdiscount Accounts bleiben registriert... kein Problem dort. Nur sipgate und GMX zeigen diesen Effekt.

    :gruebel: :gruebel: :gruebel:

    Hat jemand Ideen?

    EDIT: Oops, das war nicht draußen, das war drinnen... LAN-Port. Dann stimmt aber etwas mit der SIP-Implementation von entweder meinem Netgear-Router nicht oder mit der Fritz!Box und ihrer Interpretation.

    --gandalf.
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Inzwischen hat sich etwas nach genauem Studium der Pakete vor und hinter dem Router aufgeklärt. sipgate schickt als Antwort auf den REGISTER-Request "stale=true" und ein neues Token (nonce). Die FritzBox versucht die Autorisierung jedoch mit dem alten Token und ignoriert die Antwort. Im Log findet sich dann "Illegal Via header", wohl weil die Adresse im Via-Header die FBF selbst ist... das ist jedoch ein Effekt des Netgear SIP ALG.

    Das erklärt auch, warum die Registrierung nach Neustart des voipd wieder funktioniert, denn dann berücksichtigt die FBF ja ein neues Token.

    Support-Ticket an AVM ist unterwegs...

    --gandalf.