.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7050: Clip mit DTMF möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tuxaua, 6 Nov. 2006.

  1. tuxaua

    tuxaua Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten!

    Ich setze meine FBF 7050 WLAN mit FW 14.04.15 in Brasilien ein.
    Funktioniert alles ganz wunderbar (Internet, VoIP...), auch dank der vielen Tipps hier im Forum.

    Einziger Wermutstropfen ist die fehlende Erkennung der ankommenden Rufnummer über das analoge Festnetz.
    Die Telefongesellschaft überträgt die Nummern mit DTMF, die Anrufe werden in der Anrufliste der Box lediglich mit "unbekannt" gekennzeichnet.
    Die Tastencodes per Telefon #99*x* setzen nur die Telefoneinstellungen zurück.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass die FBF eingangsseitig DTMF "versteht"?


    Lieben Dank und viele Grüße vom Amazonas!
     
  2. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn du die internationale Settings aktivieren kannst, dann kann man auch verscchiedene Laendersettings einstellen.

    Damit sind auch unterschiedliche CLIP Settings verbunden.

    voipd.
     
  3. OrakelJos

    OrakelJos Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Veenendaal
    Auf Niederlände einstellen. Die hat auch DTMF. Mit Brasilien sind das die 2 einige Länder in der Welt ;-)
     
  4. tuxaua

    tuxaua Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte helft mir!
    Wie/wo stelle ich die "international settings" ein?

    Lieben Dank!
     
  5. tuxaua

    tuxaua Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach stundenlangem Lesen hier im Forum habe ich gelernt:
    Für die internationale Version muss ich per Script oder via FTP die Version der FBF auf avme "verbiegen" und dann die englische Firmware aufspielen.
    Wenn ich dann bei der Ländereinstellung "Niederlande" auswähle, sollte die FBF dann auf DTMF "hören".
    Kann das jemand bestätigen oder fehlt meiner deutschen Box die entsprechende Hardware?

    BTW: was mit den DSL-Einstellungen passiert ist mir im Moment egal, da ich die Box hinter einem Kabelmodem betreibe.

    Danke!
     
  6. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wer schoen sein will muss leiden. :)


    Ja so ist es. Bitte alles 2 mal lesen. Habe es mit einer FBF_WLAN vor einiger Zeit gemacht und hat problemlos funktioniert.

    Bitte mach das nur wenn du weisst was du tust. :)

    voipd.
     
  7. telocho

    telocho Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aalten, Niederlande
    Du sollst nur auch beachten, das deize Zeit-zone nicht in die Niederlande liegt, und separat angepasst werden soll.

    Ich weiss auch nicht, ob ausgabe an Fon1 - 3 auch auf DTMF umgestellt wird, ich glaube eher nicht.

    Übrigens ist einer der Skandinavischen länder (Vielleicht Dänemark? Wegen Ericsson Dominanz?) auch mit DTMF versehen.
     
  8. tuxaua

    tuxaua Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @voipd
    Hast du zum "Update" das .image per web-interface oder die recover.exe genommen?

    @telocho
    Danke für den Tipp, das wird ein neues Problem :(
    Hat deine internationale Box zufällig Brasilien zur Auswahl?
     
  9. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    So viel ich weiss habe ich es per recover.exe eingespielt.

    voipd.
     
  10. telocho

    telocho Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aalten, Niederlande
    Hi,

    Kein Problem,
    firmware version 14.04.20

    Telephony -> Regional Options
    netherlands
    france
    spain
    hungary
    latvia
    austria
    united kingdom
    denmark
    germany
    argentina
    other country

    System -> Time Zone:
    Set Offset relative to GMT (and option for use DaylightSavingTIme)

    Also kein Problem mit Zeitzone.
     
  11. tuxaua

    tuxaua Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab's getan.

    Ergebnis: Umstellung auf "international" funktionierte, Rufnummernanzeige trotzdem nicht. Einstellung war auf "Niederlande", alle eingehenden Anrufe via Festnetz werden weiter nur als unbekannt in der Anrufliste angezeigt. :noidea:

    Interessant: die avme-Scripts hat meine Box nicht angenommen, via FTP bin ich nur mit der IP 192.168.178.2 in die Box gekommen, anschließend habe ich die englische recover.exe mit Annex A ohne Probleme aufbügeln können.
    Tipp: vorher DHCPmediasense wie hier beschrieben deaktivieren, spart die Bootorgien des PC.

    Werde in den kommenden Tagen mal die anderen Länder bei den Telefon-Settings ausprobieren, viel Hoffnung habe ich allerdings nicht.
    Kann sein, das die Brasilianer ein eigenes Süppchen kochen, mich wundert hier gar nichts mehr :)

    Auf jeden Fall geht die Uhr jetzt richtig und das bleibt auch nach einem Neustart der Box so.
     
  12. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das einzige was mir noch einfaellt:

    Hast du nach der Umstellung mal expliziet einen FactoryReset gemacht?
    Ich koennte mir vorstellen, dass nicht alle Felder richtig initialisiert sind wenn man das Update macht.

    Ansonsten mal nett bei AVM nachfragen.

    voipd.
     
  13. tuxaua

    tuxaua Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, werde ich in den kommenden Tagen probieren, ebenso wie das Umpolen der a/b-Adern der Telefonleitung, jeweils mit allen verfügbaren Ländern.
    Habe ich. Kam auch eine nette Antwort, die mir aber nicht wirklich weiter geholfen hat.
    Verstehe ich auch irgendwie, woher sollen die AVM-ler auch das brasilianische Telefonsystem kennen.
    Die Antwort enthielt aber den Wink mit dem Zaunspfahl, das eine Umstellung auf die internationale Version "nicht ohne Weiteres" möglich ist.
    Den Gegenbeweis habe ich mit Hilfe des Forums erbracht.
    Auf die Idee mit der internationalen Version wäre ich vorher nicht gekommen.
     
  14. tuxaua

    tuxaua Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gestern alle Länder durchprobiert - ohne Erfolg.
    Wenn ich die brasilianische Norm für die DTMF-Übertragung richtig verstehe, wird hier, im Vergleich zu der KPN in Holland, kein line-reversal zur Initialisierung ausgegeben und als Startbit das "A" gesendet, KPN sendet das "D".
    Ob sich die bras. Telefongesellschaft an diese Norm hält ist eine andere Frage, das zu verifizieren bleibt mir für lange kalte Winternächte (im Amazonas :rolleyes: ), mit dem derzeitigen Zustand kann ich auch gut leben.
    Sollte jemand noch eine gute Idee haben - her damit, ich bin für alle Schandtaten bereit :)

    Danke für die Mühe an alle Beteiligten!