.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7050: Hacking/Fernsteuerung möglich???

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von cmg001, 29 Mai 2005.

  1. cmg001

    cmg001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Fritz!Box bei Ebay ersteigert und dort das neueste (.62) Image raufgespielt! Nun fällt mir seit einiger Zeit folgendes Phänomen auf: Jemand ruft öfter mal (im 8-15Min-Rhythmus) eine von mir nicht verwendete - aber in der FritzBox eingetragene - MSN an. Das ISDN-Telefon klingelt nicht da die MSN nicht verwendet wird, aber anhand der Anrufliste kann man sehen, dass die MSN periodisch angerufen wurde. Hab zusätzlich noch die Software Fritz!Fon mit ISDN-Karte laufen, die mir die mysteriösen unbekannten Anrufe (keine Nummer) sofort signalisiert. (Ein, zweimal habe ich die Telefonate mit Fritz!Fon angenommen, es meldet sich niemand; Stimmen im Hintergrund sind aber zu hören). Der Anrufer wiegt sich in Sicherheit. Es geht mir jedoch nicht um eine evt. Belästigung (wo eine Fangschaltung sowieso nichts bringen würde), sondern um die Sicherheit der Fritz!Box:

    Denn zweimal ist mir folgendes aufgefallen: Wirklich zeitgleich mit dem mysteriösen Anrufen wurde meine Fritz!Box neu gebootet. (Die Box wurde wohl gebootet, um die Anruferliste zu löschen)
    Da stellt sich mir dann natürlich die Frage, ob man eine fremde Fritz!box hacken bzw. fernsteuern/booten kann. Weiss jemand Bescheid oder hat ähnliches erlebt.

    Danke & Gruss

    PS. Dachte erst, das es mit meinem HandyCallBoy (privates PassThrough-/CallBack-System) zu tun hat, den ich früher mal auf der entsprechenden MSN hatte, das Booten der Box verwarf diesen Gedanken jedoch!
     
  2. mr-wichtig

    mr-wichtig Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Verschalte die Internetnummer doch mal mit einer Nebenstelle und geh mal ran wenn's klingelt !
     
  3. cmg001

    cmg001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo mr-wichtig,

    danke für Deinen Tip. Hab ich natürlich auch schon gemacht: Der Anrufer legt nach ca. 10 Sek. auf ohne sich zu melden. Es handelt sich jedoch nicht um eine Internetnummer, sondern um eine ISDN-MSN, die ich bisher niemanden kommuniziert habe und auf der ich bisher noch nie telefoniert habe. Seit Eintrag der Nummer in die Fritz!Box ist dies jetzt anders...

    Gruss
    cmg001
     
  4. felixdacat

    felixdacat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hatte auch schon öfters Aktivitäten auf meinen nciht belegten MSN's meist von Forsa und anderen Umfraginstituten oder einfahc nur Leuten die sich verwählen. Ist denn Deine MSN weiterführend zu deinen normalen?
    sprich @ la -781 -782 -783 ,-784
     
  5. cmg001

    cmg001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo felixdacat,
    die MSN ist nicht weitergeschaltet auf eine andere Nummer. Sie liegt brach.
    Mein Anrufer "verwählt" sich an einigen Tagen bis zu 30 mal in 3h!
     
  6. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    Vielleicht ein Fax-gerät mit automatischer Wahlwiederholung bei Fehler?!

    Gruß
    Klaus
     
  7. cmg001

    cmg001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... ist auch auszuschließen. Wenn ich mal den Anruf angenommen habe, handelte es sich um eine Sprachverbindung!
     
  8. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,518
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    Wer ist denn so dumm und versucht innerhalb so kurzer Zeit immer die
    gleiche Nummer zu wählen :crazy:

    Da kann man sich dann gleich als Detektiv bewerben :wiejetzt:

    Gruß
    Klaus
     
  9. Card

    Card Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nimm doch die ungenutzte MSN raus und gut is!
     
  10. geekflyer

    geekflyer Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hey, vielleicht haste ja en anrufbeantworter oder irgendwie was ähnliches. oder einfach diese t-net box (virtueller anrufbeantworter bzw. mailbox von der t-com). kannst ja mal irgendwie sonen anrufbeantworter so schalten, dass der immer bei dieser MSN rangeht und irgendwas quatscht und dann wieder auflegt oder so. Die Person die bei dir immer anruft wird sich das dann bestimmt nach ner Weile mal überlegen (zwecks Telefonkosten). Blöd wäre es natürlich wenn die Person ne VOIP Flat hat *g*.

    MfG geekflyer
     
  11. cmg001

    cmg001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    @geekflyer: Es ist kein AB geschaltet
    @Card: Klar kann ich die ungenutzte MSN rausnehmen. Höchstwahrscheinlich wird dann Schluß damit sein. Aber durch die Tatsache, dass zeitgleich mit dem mysteriösen Anrufen meine Fritz!Box neu gebootet wurde, hat mein Vertrauen in die Sicherheit dieser Box beschädigt.

    Gruß
    cmg001
     
  12. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Paranoia abschalten, ruhiges Blut einschalten:
    Da du anscheinend der einzige bist, der solche seltsamen Anrufe erhält - könnte es da nicht doch eine klitzekleine Wenigkeit an diesem ominösen "HandyCallBoy (privates PassThrough-/CallBack-System)" liegen :roll:

    Andersrum wird es sein: die Box hat - aus welchen Gründen auch immer - gebootet, und deswegen war die Anruferliste weg. Bootet die Box immer nach diesen Anrufen (siehst du in FritzFon irgendwelche Besonderheiten - hast du eventuell schon mal einen DKanal-Mitschnitt gemacht) ?

    Falls der Reboot immer (noch) auftritt --> Ticket an AVM.
    Ansonsten keine Panik - ich würde diese Anrufe einfach mit FritzFon immer annehmen - das wird dann schon aufhören :D
     
  13. ShiftedWorlds

    ShiftedWorlds Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde sagen das ist ein Fall für die X- Akten :wink:

    Scully bitte melden...... :?
     
  14. Card

    Card Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach so, ganz vergessen:
    Ich bekomme keine seltsamen Anrufe, aber bei mir leer sich die Anruferliste auch von Zeit zu Zeit automatisch... Hat mich schon ein wenig aufgeregt, aber was will man machen...
     
  15. cmg001

    cmg001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo NN,

    hast wahrscheinlich recht mit der Paranoia, denn ich hatte mir kurz vor meinem Erst-Posting den Artikel über "Sicherheitprobleme bei Voice over IP" aus der aktuellen c't (morgen am Kiosk) zur Gemüte geführt; zumal AVM ja seit jeher für seine qualitiv guten und immer durchdachten Produkte bekannt ist.

    Vielleicht hat's ja wirklich mit dem HandyCallBoy zu tun, den der Hersteller Gude ja vor kurzem - aus welchen Gründen auch immer ... - vom Markt genommen hat.

    Bloß wenn sich die Box sofort nach bzw. zeitgleich dem bloßen Eingang eines Anrufs eines Unbekannten - der vorher schon hunderte male angerufen hat - resettet, würdest Du dann sicherlich auch nachdenklich werden.

    Dieses Phänomen passiert nicht regelmäßig, sondern ist im Prinzip bisher nur zweimal aufgetreten, ist also bisher nicht representativ, da es ja scheinbar auch nur bei mir aufgetreten ist.
     
  16. clueless

    clueless Mitglied

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das tut sie eigentlich nur, wenn die Box neu gestartet wird... wenn Du telnet aktiv hast, kannst Du mal mittels "uptime" checken, wie lange die Box schon laeuft. Ansonsten hilft vl. ein Blick ins Eventlog (System -> Ereignisse).
     
  17. zaphod.beeblebrox

    zaphod.beeblebrox Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieses Phänomen hatte ich auch schon mehrfach, auch ohne dass die Kiste gebootet hat. Ich habe das auf "meine Liste ist voll" geschoben, mich nur gewundert, dass die Büchse nicht einfach den ältesten Eintrag rauswirft und so ständig mitschreibt!

    Wieso kann sich die FBF eigentlich nicht die Anrufliste genauso merken wie den verbrauchten Traffic?
     
  18. SaschaN

    SaschaN Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Hessen
    Es kann doch sein, dass es die T-Net Box ist, denn die ruft auch mal an, auch wenn kein AB geschaltet ist und möchte, dass du sie aktivierst :).
     
  19. cmg001

    cmg001 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... ist 100%ig auszuschließen: Außerdem bin ich leider nicht mehr bei der Telekom! (Arcor)
     
  20. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hauptsache, die T-Net-Box weiss das auch :mrgreen: