.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7050 isdn-Anl. u. analoges Fax

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von cehdeh, 8 Feb. 2007.

  1. cehdeh

    cehdeh Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    an meiner FBF 7050 ist die isdn-Anlage Gigaset 4175 am So angeschlossen. An dieser ist mein Fax mit einer besonderen isdn-Nummer.

    Geht nun ein VOIP-Anruf ein, so schaltet sich immer sofort das Fax an und greift den Anruf ab. Bei isdn-Nummer-Anrufen besteht kein Problem. Das hat zur Folge, dass ich anonym telefonieren muss, damit meine VOIP-Nummern nicht bekannt werden, da sonst alle Anrufe auf dem Fax landen würden.

    Danke und Gruß
    cehdeh:crazy: :dance:
     
  2. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    willkommen im Forum!

    Wichtig ist, dass in der Fritzbox, der ISDN-Anlage und den angeschlossenen Nebenstellen die MSN richtig konfiguriert sind. MSN werden in der Regel ohne Vorwahl eingetragen, Dein an der ISDN-Anlage angeschlossenes Fax darf nur die für das Fax vorgesehene Rufnummer erhalten. Sollte Deine Telefonanlage ihre angeschlossenen Nebenstellen über interne Rufnummern ansprechen, musst Du dem Fax die entsprechende interne Rufnummer geben. Vielleicht überprüfst Du das nochmal.