FBF 7050 ... nebenstellen klingeln nicht mehr ?

h0schie

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2006
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe heute an meiner Anlage 7050 (analog anschluss) einen AB versucht dranzuhängen.

S0 = ISDN Telefon Gigaset Mobilteil
F1 = Analog Telefon
F2 = Anrufbeantworter

Erst hat der AB immer nur auf die Voip NUmmer reagiert und dann aufeinmal klingeln meine S0/F1 Nebenstellen nicht mehr ?

Voip = JA
Festnetz = Nein

Ich hab alles gesucht und den kompletten AB wieder abmontiert und die einstellung zurückgenommen, aber bei einkommend auf Festnetz klingeln meine Telefone nicht mehr??? Voip Nr eingehend funktioniert prima.

ideen ?
 
G

gandalf94305

Guest
Sind denn die entsprechenden Rufnummern den Nebenstellen noch zugeordnet (FON 1) bzw. MSN eingerichtet (FON S0)?

Was meinst Du mit "den kompletten AB wieder abmontiert"? Das ist doch nur ein Einstecken und Abstecken, oder?

--gandalf.
 

h0schie

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2006
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genau: Ich habe den AB lediglich vom Steckplatz Fon2 entfernt und seine Einstellungen unter "Nebenstellen" von AB auf Telefonzurückgesetzt. Dabie zuordnungen der Rufnummern noch leer gemacht, da FOn2 nicht gebraucht wird.

Fon1 = Rufnummer der NS= Voip und auf alle nummern reagieren + zusätzl = Festnetz

Fon2 = siehe oben (jetzt festnetz nachdem ich alles rausgelöscht habe, kann man das nicht komplett löschen ?)

S0 = Rufnummer der NS= Voip und auf alle nummern reagieren + zusätzl = Festnetz

Nachtschaltung aus
KLingel sperre = immer klingeln, mit Ausnahme 00:00 bis 00:00 (standard)

wie gesagt wenn einer über die voip anruft klingeln ja beide !
 
G

gandalf94305

Guest
h0schie schrieb:
S0 = Rufnummer der NS= Voip und auf alle nummern reagieren + zusätzl = Festnetz
Wie das? Für den S0-Bus kannst Du das doch gar nicht in der Box definieren, sondern nur durch Eintragung von MSN im ISDN-Endgerät.

Was sagt die FBF denn bei eingehenden Anrufen per Festnetz? Wird dieser als Anruf in Abwesenheit in der Anrufliste geführt?

- Ja -> Nebenstellenzuordnung stimmt nicht ganz, hier im schlimmsten Fall Werksreset und Neueingabe der Daten, da durch die AB-Umkonfiguration irgendetwas durcheinander ging.

- Nein -> Kabel zum Festnetz ist nicht korrekt angeschlossen

--gandalf.
 

h0schie

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2006
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guter Tip

Nein! und ich habe gerade gesehen das ich auch übers Festnetz (zum beispiel 0800) nicht mehr raustelefonieren kann.

Gehe mal die Kabel untersuchen. Vlt. hab ich was versehentlich abgeklemmt.

to be continued ...

[EDIT: vier Minuten später... --gandalf94305]

Oje ... genau das wars, ich habe ein Kabel übersehen und ausversehen mit rausgezogen ;)

Danke für den Tip.

btw. Ne idee wie ich dem AB Sagen kann das er eingehend auch auf das Festnetz reagieren soll ? Muss ich den dann an Fon2 stecken oder kann ich den auch zusammen mit Fon1 an Fon1 stecken mit dem 3fach stecker `?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

gandalf94305

Guest
Stecke ihn auf FON 2. Dann kann er wie ein gewöhnliches Telefon betrieben werden. Damit die Rufverteilung stimmt, nimm den Haken "auf alle Rufnummern reagieren" an FON 2 raus und ordne nur die passenden Internet- und Festnetz-MSN zu.

Zur Rufverteilung siehe auch hier: http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:avm:fbf:rufverteilung

--gandalf.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,121
Beiträge
2,030,349
Mitglieder
351,472
Neuestes Mitglied
xyz.53