.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

fbf 7050 probleme mit fon2 liegt es an den codecs??

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von boba.19, 2 Feb. 2006.

  1. boba.19

    boba.19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe schon seit längerem einige probleme mit meiner internettelefonie. ich telefoniere über die fritzboxfon 7050. ich bin bei 1und 1 und habe eine 1000er dsl leitung. zuzeit verwende ich diesen codec um zwei telefone übers internet laufen zu lassen G723_G726-24_G726-32_PCMA_PCMU. nun kommen ständig diese fehlermeldungen:

    > *"Internettelefonie mit 495223***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Request Cancelled (487)"* auf.
    > Diese meldung taucht auf wenn ich jemanden anrufen möchte und es kommt ein besetzzeichen obwohl der angerufene gar nicht telefoniert. trotz besetzzeichens klingelt es beim angerufenen.
    > dann habe ich noch eine andere fehlermeldung gesehen.
    > * "Abmeldung der Internetrufnummer 495223***** ist gescheitert. Fehlergrund: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung."*
    > ich habe nie versucht die internetrufnummer abzumelden. dann kommt diese meldung hinterher.
    > *"Anmeldung der Internetrufnummer 495223**** ist gescheitert. Fehlergrund: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung."*
    >
    DANN KOMMEN DA STÄNDIG NOCH DIESE FEHLERMELDUNGEN VOR

    > *- "Internettelefonie mit 49220***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Busy Here (486)"
    > - "Internettelefonie mit 495223***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Temporarily Not Available (480)"
    > - " Internettelefonie mit 495223***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Request Timeout (408)"
    > - "Internettelefonie mit 492241***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Not Found (404)"
    > - " Internettelefonie mit 492241***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Service Unavailable (503)"
    > - "Internettelefonie mit 49303***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: (503)"
    > - "Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen."
    > - " Internettelefonie mit 49258***** über 1und1.de fehlgeschlagen. Fehlergrund: Not Acceptable Here (488)"
    >
    > *Die ganzen fehlermeldungen wiederhohlen sich mehrmals täglich. allein im januar habe ich über 100 fehlermeldungen. das kann wirklich nicht normal sein. diese fehlermeldungen tauchen ja nicht einfach so auf. ich merke beim telefonieren, dass die fehler ja vorhanden sind.
    > was wirklich häufig vorkommt, ist dass bei uns ein besetztzeichen kommt der angerufene aber ein klingeln hat.
    > seit neustem haben wir mit der rufnummer 052236***** das problem, dass wir teilweise den ganzen tag nicht erreichbar sind weil der anrufer nur ein besetztzeichen hört und bei uns unter der telefonnummer 052236***** auch kein klingelton ankommt. sobald wir dann jemanden anrufen können uns alle wieder erreichen.
    >
    >
    >
     
  2. boba.19

    boba.19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    ich will mal mein problem etwas unkomplizierter beschreiben. ich habe das problem, das ich nur einer 1000er leitung von 1und1 habe. gleichzeitig will ich mit zwei telefonen über internet telefonieren. unter verwendung von codecs habe ich es geschafft, das ich mit einer 1000er leitung zwei telefone gleichzeitig betreiben kann. nun ist es so, das das zweite telefon den ganzen tag nicht erreichbar ist. der anrufer hört nur ein besetzt zeichen. sobald aber einer mit dem zweiten telefon raustelefoniert können auch alle wieder telefon zwei erreichen.
    wieso ist das so??
     
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Geht denn das eine Telefon immer von aussen erreichbar?

    Sonst liegt es evtl nur daran, das die Fritz!Box so eingestellt ist, dass die Internetverbindung bei nichtnutzung getrennt wird.
     
  4. boba.19

    boba.19 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist ja eben das komische. fon 1 ist immer erreichbar. nun habe ich mal die codecs umgestellt auf G726-32_G726-40_G726-24_G729_G723_PCMA_PCMU. bis jetzt ist fon 2 noch erreichbar. mal gucken ob das auch so bleibt.
    wo kann man den der fbf sagen, das es die verbindung bei nichtnutzen trennen soll.
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Bei Internet/Zugangsdaten.
    Bei inaktivität wird nach der Eingestellten Zeit getrennt. Wobei VoIP nicht als Aktivität mitgezählt wird.
    Wenn man aber ausgehend per VoIP telefonieren will, wird die DSL-Verbindung aufgebaut, bis das Gespräch und der Timeout vorbei sind.

    Dieses Verhalten ist recht praktisch, wenn man den PC immer an hat (und ICQ,Skype o.ä. laufen), wenn man da ist.

    Dann ist man per VoIP erreichbar. Ist mit nicht da geht es direkt auf die Mailbox (wenn man die auf drangehen bei nicht ereichbar einstellt).