FBF 7050 und 7170 an nebenstelle betreiben

skysurfer111

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2007
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo an alle,

ich habe folgendendes Problem.

Ich habe eine FBF 7050 in der Garage stehen, ISDN anschluss, 3 MSN.

Per LAN Kabel ist die 7050 mit einer 7170 (im Haus) verbunden. I-Net geht!.

Da ich jetzt mit der 7170 faxe empfangen will, habe ich eine 1 Nummer der 7050 (Nebenstelle) mit der 7170 angeschlossen. D.h. 1 Adernpaar habe ich per TAE Adapter und TAE Dose mit dem Y-Kabel der 7170 verbunden.

Mein Problem ist es nun, dass ich kein Freizeichen an der 7170 bekomme.

(7050 mit der 7170 zu vertauschen geht nicht, da ich alle Lan Ports benötige).

Generell stelt sich mir die Frage ob ich eine 7170 an einer Nebenstelle der 7050 betreiben kann.

Wäre nett wenn sich jemand melden würde der mir helfen könnte!

Gruß Georg
 

Statistik des Forums

Themen
241,462
Beiträge
2,164,307
Mitglieder
365,948
Neuestes Mitglied
W Dietmar
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.