.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7170 - Dau-Fragen - gelöst

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von propellor, 22 Sep. 2008.

  1. propellor

    propellor Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 propellor, 22 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28 Sep. 2008
    Hallo Forum,

    ich bin zwar sicher, dass meine Fragen hier irgendwo im Forum schon beantwortet wurden, aber irgendwie bekomme ich es nicht auf die Reihe.
    Ich bitte also schonmal vorher um Vergebung.

    Ich habe meine 7170 (UI) über die Webseite TheConstruct debrandet. Muss ich jetzt, um den Hinweis "Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen." zu entfernen, die Box recovern? - Das war die erste Frage.

    2.Frage:
    Falls ja, kann ich dazu das Recovery-Tool
    "FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.04.57.recover-image.exe" benutzen obwohl derzeit folgende Firmware benutze?
    Firmware-Version 29.04.59

    3.Frage
    Da ich die 7170 an einem Telefonica Duo 10000/320 Anschluss betreiben möchte, kann ich jetzt einfach über "Firmware-Update" das Pseudo-Image "fritz_as_annex_a_kernel_args_newer.tar" einspielen um auf Annex A zu kommen? Oder gibt's da irgendwelche Fussangeln?

    Ich habe die Suche benutzt und viel gelesen aber so richtig schlau bin ich halt nicht daraus geworden. Viele schreiben, dass alles super funktioniert hätte, aber teilweise sind die Einträge uralt oder es beschreibt keiner das WIE und in WELCHER Reihenfolge. Leider ist das Wiki auch nicht hilfreich in der Sache.

    4. Frage
    Gibt es hier ein eigenes Unter-Forum zu FBF in Spanien?

    5. Frage
    Wo sollte ich am besten meine Beschreibung posten wie man den aktuellen Telefonica-Router Xavi 7868r als reines Modem betreibt? (Für alle die nicht AnnexB->AnnexA-FirmwareUpdates machen wollen)

    6. und letzte Frage
    Wie stabil laufen die Fritzens wenn sie auf Annex A umgeflasht wurden?

    Danke für Eure Geduld und Nachsicht!

    Es grüsst der auf der Leitung stehende
    Prop
     
  2. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    Muss ich jetzt, um den Hinweis "Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen." zu entfernen, die Box recovern? - > ja...damit iss es weg und das branding iss dann das was zuletzt druaf war(also in deinem fall debranded/avm)

    2.Frage:
    Falls ja, kann ich dazu das Recovery-Tool
    "FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.04.57.recover-image.exe" benutzen obwohl derzeit folgende Firmware benutze?
    Firmware-Version 29.04.59
    Ja...gibt ja nix aktuelleres...musst dann auf die neuere dann wieder updaten danach...und immer schön dran denken die konfig zu sichern...oder alles hinterher neu eingeben...

    3.Frage
    Da ich die 7170 an einem Telefonica Duo 10000/320 Anschluss betreiben möchte, kann ich jetzt einfach über "Firmware-Update" das Pseudo-Image "fritz_as_annex_a_kernel_args_newer.tar" einspielen um auf Annex A zu kommen? Oder gibt's da irgendwelche Fussangeln?
    zu dem thema muss ich passen..habe keine annex a erfahrung da deutschland annex b land ist

    4. Frage
    Gibt es hier ein eigenes Unter-Forum zu FBF in Spanien?
    bisher nicht...aber hier wird dir trotzdem immer gern geholfen...

    5. Frage
    Wo sollte ich am besten meine Beschreibung posten wie man den aktuellen Telefonica-Router Xavi 7868r als reines Modem betreibt? (Für alle die nicht AnnexB->AnnexA-FirmwareUpdates machen wollen)
    am besten als erfahrungsbericht im unterforum INTERNET ...hübschen titel und langsam schreiben...kann ja nicht jeder so schnell lesen ;-)

    6. und letzte Frage
    Wie stabil laufen die Fritzens wenn sie auf Annex A umgeflasht wurden?
    Die haben nach meinem kenntnisstand keinerlei einschränkungen, da ja nur die art der modemaushandlugn geändert wird...die software usw. bleibt ja unbehelligt...
     
  3. propellor

    propellor Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal ein dickes DANKE für Deine schnelle Antwort.

    Ich werde jetzt erstmal das Recovery machen und dann hier im Forum weiter eine Antwort zu Frage 3 suchen.

    Gruss
    Prop
     
  4. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Antwort zu Frage 3: JA - Warn- und Fehlermeldungen unbeachtet lassen. Funzt auch recht ordentlich auf Analog-Leitungen - wenn nicht die Leitung selbst sehr schlecht ist - ist aber eher ne Ausnahme.
    Es gibt zwar kein Unterforum zu FRITZ in Spanien, aber einen umfangreichen Thread dazu mit dem -wer hätte das gedacht?- Titel "FRITZ Box Fon in Spanien"
     
  5. propellor

    propellor Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Muchas Gracias imagomundi!
    Nach dem Recovern werde ich das gleich in Angriff nehmen.
    OT-Frage: Bist Du in Venezuela?
    Gruss
    Prop
     
  6. fb1112

    fb1112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    NEIN, musst du nicht. Mit der kostenlosen Software FritzRePass geht es innerhalb von wenigen Sekunden und ohne Recovern weg. Einfach Telnet per Telefon aktivieren, FritzRePass laufen lassen, Telnet deaktivieren und fertig.
     
  7. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    OT-Antwort: Ja
     
  8. propellor

    propellor Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Herzlichen Dank an alle!

    Ich habe die Box recovert und dann auf Annex A geflasht.
    Das Telefonica-Kabel mittig in den DSL/Tel-Eingang der Box gesteckt und es funktioniert prächtig!

    Ciao
    Prop