.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF ata vs FBF 5050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von Didier, 9 Feb. 2007.

  1. Didier

    Didier Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    da meine FBF ata 1020 eine zu "alte" Firmware hat um damit Fax4Box über Internet zu betreiebn schlug man mir vor die 5050 zu nehmen.

    AVM schreibt zur 5050 entweder als DSL Router oder DSL-Modem einsetzbar.
    Beides kann ich aber nicht brauchen, deshalb die Frage. Meine jetzige ata läuft als Client mit fester IP hinter meinem Wlan Router alles funktioniert wie es soll bis leider auf die Faxanbindung.

    Vielleicht hat ja einer mit beiden Boxen Erfahrung?
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die 5050 ist im Prinzip eine 7050 ohne WLAN und mit halb so großem RAM. Wegen des kleinen RAM ist sie für Modding nicht sonderlich geeignet. ATA-Modus funktioniert aber genau wie mit der 7050 völlig problemlos.
     
  3. Didier

    Didier Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo Marsupilami,

    danke, das hilft mir schon weiter. Modden werde ich wohl nicht. Habe als Windoofer von Linux Null Ahnung.
    Selbst wenn ich die Box über telnet anspreche, bekomme ich alles was da bei Config steht. Aber nichtmal andere
    Parameter ausgelesen wie sie z.B. für das Faxen beschrieben sind, geschweige denn geändert. :confused:
    Meine FBF ata hat 375 KB frei das habe ich noch hinbekommen