.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF: CLIP in China möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von maddhin13, 17 Okt. 2006.

  1. maddhin13

    maddhin13 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    meine FBF WLAN (FW 08.04.15, Annex A) funktioniert hier in China prächtig. Einzig das mit dem CLIP will nicht funktionieren. Wenn aber Anrufe aus Deutschland, bzw. Anrufe über VOIP kommen wird die Nummer problemlos angezeigt.

    Sonst, d.h. ohne die FBF dazwischen, funktioniert der CLIP bei lokalen Nummern wunderbar.

    Die üblichen Lösungen (andere Steckdose, etc) haben nicht gefruchtet.

    Hat da jemand eine gute Idee, oder gar Erfahrung?? :) Bin für jede Hilfe äußerst dankbar!
     
  2. telocho

    telocho Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aalten, Niederlande
    1. Kannst du bei China telekom nachforschen was die denn für Format schicken? Es gibt in der Welt drei (Analoge) Formate: FSK, Bell-FSK und DTMF. Bei ISDN ist es grundsätzlich anders. Wurde mich nicht wundern das die Chinezen noch ein Format nummer 4 dazu haben.

    2. Dein telefon direct am Amtsleitung, wird dann richtig angezeigt? Manchmal sind die spezificationen mit eine bestimmte bandbreite, damit Anzeigegerät X genau falsch interpretiert bei Leitung Y.

    3. Welche telefon hasst du? Deutsch oder Chinesich? ISDN oder Analog?

    4. Das VoIP calls richtig angezeigt werden, heisst das die nummerwiedergabe zwischen box und telefon schon richtig ist und so bleiben soll.
    Die box kann auf seine Amtsleitung nach verschiedene Formate zuhören (per *9xx code einstellbar, schau mal mit Suche im Forum nach tastencodes.)
     
  3. maddhin13

    maddhin13 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ad 1.) sehr wahrscheinlich FSK (oder Bell-FSK)

    ad 2+3.) Clip funktioniert ohne die Zwischenschaltung der FBF problemlos. Das analoge Telefon (an FON1)ist zwar von Siemens, aber trotzem aus und made in China :)

    ad 4.) das habe ich nicht richtig verstanden. D.h. ich kann über Tastencodes den richtige Clip einstellen? D.h. ich habe eine Tabelle(Fritz!X) gefunden, da steht hinter "Clip Holland" #99*1*. D.h. ich kann damit die "Clip-Sprache" ändern und muss nur die 10 Kombinationen durchprobieren?
     
  4. maddhin13

    maddhin13 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Telocho: Vielen Dank für die Hilfe !

    also 4.) habe ich inzwischen durchprobiert, das ändert leider nichts... :(


    Hat sonst noch jemand eine gute Idee voran das liegen könnte?
     
  5. telocho

    telocho Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aalten, Niederlande
    Also ich verstehe das so:

    - weil das Telefon richtig das nummer dastellt wenn angeschlossen direct am Amtleitung, ist die richtig für China telekom gedacht.

    -Das Telefon zeigt auch richtig an wenn angeschlossen am Fritz, und es handelt sich um voip anrufe. Also das ausgabeformat der Box stimmt auch mit das Telefon überein.

    Also versteht die Box nicht die CLIP info vom Amtsleitung.
    Meine Vermutung:

    - Der Box gibt also sicher FSK am Fon1.
    - Das Telefon versteht warscheinlich gleich zwei Formate, FSK und China FSK
    - Der Box versteht am analogen eingang verschiedene Formate (siehe punkt 4), aber eben nicht der China-FSK.

    Diesen call muss intern im box weiter getraced werden (vielleicht kann DTRACE auch analoge Schnittstelle tracen?)
     
  6. maddhin13

    maddhin13 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit DTRACE werde ich gleich mal nachlesen... Die Hoffnung stirbt zuletzt:)

    Wenn an FON1 sicher FSK rauskommt, würde ich es gerne mal mit DTMF probieren. Weis Du, wie man das umstellen kann?
     
  7. telocho

    telocho Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Aalten, Niederlande
    Kann mann leider nicht. Ausgabe am Fon1 - Fon3 fest auf FSK.

    Deswegen nütze ich selber ein DECT - ISDN am internen S0. ISDN (DSS1) ist wenigstens Europaweit standardisiert und damit habe ich keine Probleme "Über der Grenze". Das löst aber gar nicht dein Problem.