.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF hinter Router an Kabelmodem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von MrEdd1e, 16 Feb. 2005.

  1. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe VoIP-Gemeinde.

    Bald ist es soweit: Ich werde umziehen :)
    Da wir in der neuen Wohnung ISH haben werden, kann ich meine geliebte FBF nicht mehr verwenden, zumindest nicht als Router.
    Weiß jemand von Euch, ob es denn möglich ist, die FBF immer noch quasi als WLAN Access Point zu betreiben und als ATA hinter einem Router ?

    Man müßte ihr ja zuerst mal ausreden, selber per DHCP zu senden.

    Hat schon jemand Erfahrungen sammeln können ?

    Gruß
     
  2. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Un auch hier: Bitte die Foren-Einteilung beachten!
     
  3. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry. wärst Du so nett, es in die entsprechende Rubrik zu verschieben ?

    Gruß
     
  4. MrEdd1e

    MrEdd1e Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, weiß jemand rat ?