.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF7050+Eumex 800 Abstürze

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von resus, 6 Jan. 2007.

  1. resus

    resus Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe folgendes Problem,

    vor einem Jahr die FBF7050 + Eumex 800 mit 5 analogen Telefonen+1 Systemtelefon installiert. VOIP Anbieter ist Freenet. Anlage so konfiguriert das rausgehende Rufe über Internetnr. laufen und die ankommenden über die jeweiligen MSN der Eumex gehändelt werden. Die Anlage lief auch 3/4 Jahr problemlos. Dann fingen die sporadischen Abstürze an, die nur duch ein ziehen des Netzsteckers an der Eumex zu beseitigen ist.
    Mitlerweile wurde schon die Eumex als auch die FBF7050 getauscht.
    Ich habe auch schon einen seperaten NTBA zur Spannungsstabilisierung zwischen FBF und Eumex installiert, sowie die Kabel getauscht.
    Jetzt fällt mir eigentlich nur noch ein, evtl. alte Firmware auf die Fritzbox zu installieren. Gibt es da evtl. ein bekanntes Problem mit Freenet und dieversen Firmware ? Könntet Ihr mir Tools zur Fehlererkennung nennen.

    Für Eure Hilfe wäre ich dankbar
    Gruß resus
     
  2. rpt007

    rpt007 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Diplom-Ingenieur
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fritzbox 7050 und EUMEX800 Abstürze

    Hallo,

    habe exakt das gleiche Problem. Wurde hier auch von einigen anderen Forumteilnehmern (Suche: 7050 + EUMEX800) bestätigt. Anscheinend gehören wir zu einer Minderheit "bedauerlicher Einzelfälle", da die entsprechenden threads kaum Lösungswege aufzeigen.
    Meine Konfiguration ist identisch mit der von Resus; Ausnahme: VOIP-Anbieter: GMX.

    Habe alles bereits ausprobiert, was hier an Lösungsalternativen vorgeschlagen wurde. Auch diverse firmware up- und downgrades (in der 7050) haben nichts gebracht. Die EUMEX ist auch auf dem neuesten FW-Stand.

    Das Verrückte ist, dass eine systematische Reproduzierbarkeit nicht gegeben ist. Manchmal habe ich 1 Woche Ruhe mit den Abstürzen, ein anderes Mal ziehe ich 3x am Tag den Netzstecker der EUMEX800....

    Wer hat noch eine zündende Idee? Wäre super, wenn mal eine Lösung in Sicht käme.


    Grüße und Dank an alle, die helfen wollen/können.
    Raimund