FBF7270 - potentialfreien Kontakt ansteuern

spori

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich will bei einem Anruf von extern einen Gong ansteuern(bereits vorhanden). Der braucht als Eingang einen potentialfreien Kontakt, der dann geschaltet wird.
Bei einem Anruf soll also ein Relais gesteuert werden.
Wie könnte ich das am einfachsten realisieren?

Danke!
Spori
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,424
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Hallo,

Wenn dir das hier: fritz 7170 fon3 spannung etc mainboard kurzschließen

Vielleicht weiter hilft, da musst du vielleicht ein bisschen Testen,
aber du wirst schon ein Relais dafür finden das geht?!

Du findest im Netz auch Schaltungen mit Opto-Koppler,
aber das ist eine andere Baustelle. ;)
:confused:

Gruß Erwin
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
22,056
Punkte für Reaktionen
476
Punkte
83
Am Telefon1/Telefon2-Anschluss eine entsprechende Relais-Schaltung anbringen.
Da sollte es entsprechende Bausätze geben für optische Klingel-Erweiterungen (Stichwort Hörgeschädigte), die Du für deine Zwecke missbrauchen kannst.
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Bei Conrad gibt es ein Anschaltrelais SAR4 welches genau für diesen Zweck vorgesehen ist. Leider hat es einen etwas erhöhten Anschaffungswiderstand von knapp 58,- EUR. Ich habe das Relais bei meinen Schwiegereltern zur Torsteuerung eingesetzt. Es funktioniert prima. Einen direkten Link habe ich jetzt leider nicht, aber die Suchfunktion im Conrad-Shop findet bei SAR4 das richtige Relais.

Gruß Telefonmännchen
 

achim1108

Mitglied
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
such mal nach Starkstrom-Anschalte-Relais (SAR), datt luppt...
Gruß
Achim
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,424
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Hallo,

Frag mal deinen Elektriker vor Ort
der hat bestimmt sowas hier von Eltako:

Schaltrelais ER61-8..230V UC

Schalt- und Steuerrelais ER12-002/002-8..230V UC

Die Dinger sind nicht schlecht, aber auch nicht ganz billig ca. 20-40 Euro
aber nicht getestet ob es mit der Fritz geht.

Gruß Erwin

PS: Hatte Vergessen zu erwähnen dass man auf den
Kondensator mit 0,5-1,5 uF 250 V nicht verzichten kann,
da sonst das ganze nicht geht, wegen der Gleichspannung
am AB Port, und durch den Kondensator wird das Entkoppelt,
so dass nur die Klingelwechselspannung am Relais ankommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,501
Beiträge
2,165,160
Mitglieder
366,021
Neuestes Mitglied
jan-philipp.dreyer
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.