FBF7390 lernt in Österreich die Internet-Zugangsdaten automatisch (ab 84.05.21)

strazeb

Neuer User
Mitglied seit
23 Jun 2009
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab' auf meiner FBF7390 vor 2 Tagen das angebotene Update auf die 84.05.21 durchgeführt und hab dann über dein Internet-Setup Wizzard das neue "A1" Profil ausgewählt. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Gerät auch bei Eingabe von "nonsens/nonsens" bei den Zugangsdaten nach 1-2 Minuten die korrekten Zugangsdaten offensichtlich automatisch durch den Anschluß an der entsprechenden Leitung lernt. Sehr komfortabel ;-)

Wichtig: um diesen Möglichkeit nutzen zu können, darf man an beim Wizzard "Internetzugang automatisch überprüfen" NICHT auswählen - und man muss wohl auch auf einem Anschluß moderner Bauart sein. Das ist man offensichtlich immer, wenn man auch A1TV hat, was übrigens mit der neuen FW auch ausgezeichnet läuft :)

Vielleicht hab' ich mit dieser Info dem einen oder anderen mit verlegten Telekom-Brief das Leben erleichtert :p

Ah, was mir als Inhaber von mehreren DSL Ltg. auch aufgefallen ist; Das Gerät schaltet nun automatisch zwischen ADSL u. VDSL um! Die DSL Art braucht man auch bei der Konfiguration gar nicht mehr angeben werden
Damit sollte nun auch die ungewollte Internet-Unterbrechung beim "Gigaspeed" Update der Vergangenheit angehören
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,347
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc