[Frage] Feature Vorschlag - WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,015
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Hallo und herzlichen dank fuer Freetz das bei mir von Anfang an auf der 7270 benutzt wird.

Zu der Fubktion: WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken
Super waere eine Option dies fuer 30 oder 60 Sekunden temporaer zu deaktivieren.
Beim Speedtouch 585v6 kann man dies deaktivieren indem man den Frontbutton fuer 5 Sekunden drückt. Wlan-LED blinkt orange und neue PC koennen in dieser Zeit angemeldet werden. Danach ist die Option wieder gesperrt und nur bekannte MACs koennen sich wieder registrieren.
Das waere DAU-like und ich kann die Sicherheitsoption in der Family nutzen.
Also Wlan 5 Sekunden druecken = Es können sich neue Geraete in den naechsten ? Sekunden anmelden.
Danke im voraus fuer eure Bemuehungen.

Chilango
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Die Idee finde ich gut, auch wenn das "Beschränken auf bekannte Geräte" keinerlei zusätzliche Sicherheit bringt (und wenn, dann nur gegen Dau's und "Möchtegern-Hacker"), da sich eine MAC-Adresse problemlos und in 2 Sekunden "spoofen" lässt.
Dennoch denke ich, Du solltest dieses Feature-Request zuerst mal bei AVM einreichen.
 

dileks

Neuer User
Mitglied seit
7 Apr 2006
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So etwas gibt es doch schon seit geraumer Zeit (keine Ahnung auf welcher Box und welche freetz-Version du einsetzt).

Hier auf W701V (AVM-FW v29.04.87 und trunk-r7337):

WLAN -> Funknetz -> Bekannte WLAN-Geräte -> WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken - > WLAN-Gerät hinzufügen
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,015
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Und meine Frau muss in die Routerkonfiguration, Vergiss es. Ihr aber zu sagen wenn deine Freundin kommt und sich verbinden will, druecke solange die Wlantaste am Router bis die Wlan LED orange blinkt. Dann kann sich, solange die LEd orange blinkt, deine Freundin verbinden. Das bekomme ich mit ihr hin.
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Alternativ könnte man auch für die Freundin den Gastzugang der 7270 nutzen, welchen man (sofern mein MT-D, MT-F oder C3 besitzt) via Telefon aktivieren kann. Mache ich hier auch so bei Freunden mit Ihren Smartphones.
Hat außerdem den Charm, das man seinen geheimen WLan-Schlüssel nicht rausgeben muss.
 

dileks

Neuer User
Mitglied seit
7 Apr 2006
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und meine Frau muss in die Routerkonfiguration, Vergiss es. Ihr aber zu sagen wenn deine Freundin kommt und sich verbinden will, druecke solange die Wlantaste am Router bis die Wlan LED orange blinkt. Dann kann sich, solange die LEd orange blinkt, deine Freundin verbinden. Das bekomme ich mit ihr hin.
Ich handhabe das anders bei mir mit dem Zugriff: Man schaut die Mac-Adresse nach, trägt die ein und diese ist dem Router bekannt.
Die Idee auf Knopfdruck wäre natürlicher partner-freundlicher. Keine Idee dazu.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,034
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Lass einfach die Funktion weg, sonst müsste die FB noch in nen Safe damit ein unbefugter nicht noch knopf drückt. Gibt sonst auch noch WPS Funktion. Wenn Sicherheit nicht reicht arbeite noch mit Zertifikate zur Anmelung und so ;-)
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Lass einfach die Funktion weg, ...
Ich habe die Option "Nur bekannte Geräte zulassen" auch aktiv, aber nur aus einem einzigen Grund:
Ich finde es total ätzend, wenn die ganzen PCs, Laptops, Wii, X-Boxen, Playstations, Smartphones, usw. aus der Nachbarschaft oder gar aus vorbeifahrenden Autos versuchen, sich bei mir anzumelden, und mir die Liste zumüllen...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,034
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Verschlüsselung auf WPA2 und Passwort benutzen.

Nutzt anscheint keine Verschlüsselung wenn Geräte die nicht kennst mit IP in der liste stehen.
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Doch doch, alles was geht, WPA2 only. Ist das wirklch so, dass sich bei WPA2 die Geräte nicht eintragen? Muss gestehen, habe das seitdem ich WLAN nutze, immer nur aus dem oben genannten Grund aktiviert, und von damals an nich wieder überprüft.
Wenn das bei WPA2 so ist, dann wusste ich das bis grade nicht.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Freetz kann sowas nicht. Also bitte AVM mit dem Vorschlag beglücken.

Gruß
Oliver
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,034
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Hab geräte wenn nur im Log das Mac Adresse XY anmeldung fehlgeschlagen ist, nicht in der liste bekannter geräte.
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,306
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Genau, die Liste wars, die ich meinte. Also doch.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,345
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc