Fehlende Reichweite überbrücken???

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tach allerseits!


Bin neu hier im Forum und hab Probs mit meiner neuen Fritz!Box WLAN:

Und zwar reicht mir die Reichweite der Box nicht aus und?/oder? die Leistung meines USB-Sticks (D-Link DWL 122) ist nicht ausreichend.

Hab mich schon durch zahllose Threads durchgelesen, aber eine Lösung für mein Problem war nicht dabei. Bin ausserdem noch ein WLAN-Anfänger, was mir die ganze Sache noch erschwert.

Meine Box steht im Erdgeschoss und soll bzw. muss auch dort bleiben.
Der Rechner der mittels des o.g. USB-Sticks verbunden werden soll steht im 1. Stock (im letzten Winkel!!!). Das Haus ist solide gemauert.

Was habe ich überhaupt für Möglichkeiten? Hatte kurz die Idee, den Stick über USB-Verlängerung in eine bessere Position zu bringen. Ist aber nicht drin, weil bei USB mehr als 5m nicht praktikabel sind.

Ich hoffe mir kann ganz schnell jemand helfen, denn momentan hängt die Box über ein 30m LAN-Kabel dran, das sich kreuz und quer durchs Haus schlängelt und die perfekte Stolperfalle darstellt (besonders an der Treppe! Bin schon einmal fast runtergesegelt ---> harter Marmor!!!--> AUTSCH :cry: )
Das Kabel zu verlegen ist zu aufwendig, ausserdem sollte es nach Möglichkeit nicht allzu hohe bis keine Kosten verursachen!

Greetz und schonmal thx
aldri
 

TschiepTschiep

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mhm.

Hast du die Sendeleistung auf 100%?

Hab dier gleiche Konfiguration. Box im EG und hab mit dem Stick in allen 3 Etagen (Haus ist BJ 1932, massive Decken, nachträglich eingezogene Zwischendecken mit viel Kabels und Metall drin) gute Verbindung.

Der Stick kann zwar nur b, die Box sendet aber mit b + g Standard (weiss nicht, ob das was bringt).

Hast du schonmal die Box gerückt?
Ich mein- die Kabel die bei sind, sind zwar nich wirklich lang, aber naja...
 

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, Sendeleistung ist voll aufgedreht.

Habe auch alle Kanäle durchprobiert. Auf 7 bekam ich ein kurzes Signal, welches aber auch eben so schnell wieder verschwand, wie es kam!
 

TschiepTschiep

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
bin auf Kanal 6...
 

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da tut sich eher wenig.

Hast du vielleicht ne Ahnung, wie ich das Signal irgendwie verstärken könnte? Dachte mal an nen Repeater, den ich auf halber Strecke montiere. Funktioniert das? Was mich halt abschreckt, sind die Ausgaben, die damit mal wieder verbunden wären!
 

TschiepTschiep

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
such mal nach "sendeleistung".

da gabs schonmal was zu...
 

mode

Mitglied
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
283
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
wenn der pc an einer festen stelle steht, wirst du mit kleinen richtantennen am gluecklichsten...

Mode
 

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Heißt das, ich muss mir ne feste WLAN-Karte einbauen?

Was kosten mich die Antennen?

Kann man die Box auch mit anderen Antennen bestücken?
 

Elmo

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hast Du schon die letzte Firmware drauf? Die soll die Reichweite noch mal verbessern.

Stell bei deinem Betriebssystem mal die Energiesparfunktion für den Stick aus, nicht, daß der den die ganze Zeit im Stromsparmodus hält.

Hast Du die Antenne der Box senkrecht stehen?

Mit welchem Browser hast Du die Sendeleistung eingestellt / überprüft. Alles andere als die letzte Mozilla oder Internetexplorerversion taucht nicht, weil es im Boxenmenü zu Fehldarstellungen kommt.

Schalte mal alle Geräte aus, vor allem Mikrowellen, Funkübertragungssets für Fernseher (!!!) und auch Neonröhren.

Stelle mal einen Kanal im oberen Bereich ein (10 - 12). Die meisten Netze stören sich gegenseitig, weil sie alle auf dem gleichen Kanal Funken. Zwischen den Kanälen zweier benachbarter Accesspoints sollten so um die 5 bis 7 Kanäle liegen.

Verschiebe die Box mal um einen oder zwei Meter. Wenn die direkt neben den Stromleitungen am Sicherungskasten (wo alles zusammen- oder zum Kasten zusammenläuft) steht, kann es auch zu Störungen kommen.
 

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Firmware ist die neueste drauf.

Energiespar-Schnickschnack ist auch schon deaktiviert.

Antenne hab ich schon mehrmals ausgerichtet, scheint mir am besten senkrecht zu funktionieren.

Browser: IE vom SP2 (was neueres scheints ja noch nicht zu geben!)

Kanäle alle durchgezappt!

Nach verrücken der Box zeigt sich keine Besserung!

Sonst noch Vorschläge?
Danke schon mal für die Bemühungen!
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo aldri,

eine Etage sollte eigentlich kein Prob. sein, auch in alten Häusern mit dicker Decke. Kabel und Metallbalken können ein Problem sein...

Eine Angabe steht noch aus. In die Höhe steht dein PC ca. 3-4 m über der Box. Wie weit ist die vertikale Distanz?

Ich würde an deiner Stelle ein USB-Kabel besorgen und den Dongle ein wenig im Raum hin und her bewegen.
Wenn jemand in deinem Bekanntenkreis ein Notebook mit WLAN hast, dann kannst du die Person auch mal auf einen Kaffee einladen und schauen, wo das Signal wie stark ist und ob es mit dem Notebook geht.

Liebe Grüße
Martin
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey, hey, sponge :)
wieder ein Crossposting.

Repeater sind teuer. Leider.
 

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das heißt wohl weg mit dem USB-Stick und her mit PCI-Karte!!!

Oder hat jemand noch ne Idee?
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aldri??? Haste bei mir auch gelesen?

Ich würde es erst mal mit der Verlängerung versuchen... Oder mit einem ganz anderen Computer. Zehn Meter bekomme ich auf der Arbeit auch in einem Altbau von 1928 mit 50cm Wänden hin...
 

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vertikal 3-4m, horizontal 5-6m
 

spongebob

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
1,287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich würde es erst mal mit der Verlängerung versuchen... Oder mit einem ganz anderen Computer. Zehn Meter bekomme ich auf der Arbeit auch in einem Altbau von 1928 mit 50cm Wänden hin...
Aber wehe, da ist eine Feuerschutztür... Also, es gibt kaum Pauschalaussagen hier und das richtige "Ausleuchten" einer Lokation ist schon manchmal verzwickt...

Grüsse
 

Martin_FfM

Mitglied
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

da sind sogar zwei Feuerschutztüren mit Metallkern dazwischen :).

Bei zwei geschlossenen Türen sind auf dem selben Stock gerade noch 11 MBit drin.

Ok. Das ist nicht übertragbar. Bei den Angaben von oben kann die Distanz nicht größer als 7,3m sein. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass da gar nix ankommt...

Gruß
Martin
 

aldri

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es kommt halt nur wenig bis garnix an!
Eben noch schwach das Signal, dann schon wieder ganz weg.

Ein gutes bis sehr gutes Signal ist schon mal garnicht zu sehen!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,351
Beiträge
2,021,446
Mitglieder
349,909
Neuestes Mitglied
waga